Crystal für minderjährige Mädchen: Hat er Drogen gegen Sex angeboten?

Dresden - Weil er Drogen gegen Sex mit Minderjährigen angeboten haben soll, muss sich Toni G. (36) nun vorm Landgericht Dresden verantworten.

Toni G. (36) soll Drogen gegen Sex verkauft haben.
Toni G. (36) soll Drogen gegen Sex verkauft haben.  © Ove Landgraf

Der gelernte Fachlagerist soll in 148 Fällen Crystal und Marihuana abgegeben haben.

Die Anklage listet mindestens sieben junge Frauen auf, an die er Rauschgift vertickt haben soll. Besonders einer 13-Jährigen überließ er häufig Crystal.

Im Gegenzug soll er sie begrapscht und sogar mit ihr geschlafen haben. Zum Prozessauftakt sagte die Chef-Fahnderin am Montag gegen Toni G. aus.

Die Kammer hat fünf Verhandlungstage geplant, ehe Mitte Juni das Urteil fallen soll.

Titelfoto: Ove Landgraf


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0