Unwetter-Alarm in Dresden: Bäume stürzen um

Dresden - Heftiger Regen und Sturmböen wüteten am Mittwochnachmittag über Dresden. Ein Baum wurde umgerissen und krachte auf mehrere Autos.

Der Baum erwischte vor allen Dingen einen schwarzen Skoda.
Der Baum erwischte vor allen Dingen einen schwarzen Skoda.  © Steffen Füssel

In der Radeberger Vorstadt kam es gegen 16.20 Uhr zu dem Unglück.

Auf der Stauffenbergallee 5 krachte plötzlich ein Baum auf mehrere parkende Autos.

Die Feuerwehr rückte zunächst mit acht Kameraden dort an, konnte gegenüber TAG24 jedoch noch nichts Genaueres zum Vorgang sagen.

Auch die Polizei machte sich am Ort des Unglücks ein Bild von der Lage.

Vier Autos und ein Motorroller seien demnach betroffen.

Der Grund für den Sturz des Baumes sei noch unklar, so die Polizei. Erste Vermutungen sehen jedoch den Starkregen und den Sturm als Ursache.

Update 18.22 Uhr

Am Abend erreichten TAG24 ein weiteres Fotos von einem umgestürzten Baum. Diesmal erwischte es den Elberadweg.

Die Polizei macht sich vor Ort ein Bild.
Die Polizei macht sich vor Ort ein Bild.  © Steffen Füssel
Mehrere Autos gerieten in Mitleidenschaft.
Mehrere Autos gerieten in Mitleidenschaft.  © Steffen Füssel
Auch den Elberadweg traf ein Baum - wortwörtlich.
Auch den Elberadweg traf ein Baum - wortwörtlich.  © privat
Die Feuerwehr musste auch hier anrücken.
Die Feuerwehr musste auch hier anrücken.  © privat

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0