Dresden: Radfahrer bei Unfall mit Sattelzug schwer verletzt

Dresden - Bei einem schweren Unfall zwischen einem 40-Tonner und einem Radfahrer wurde dieser schwer verletzt.

Das demolierte Fahrrad wurde von der Polizei von der Straße geborgen.
Das demolierte Fahrrad wurde von der Polizei von der Straße geborgen.  © Tino Plunert

Der Fahrer des Sattelzugs wollte Montagvormittag nach ersten Informationen von der Moritzburger Landstraße nach links in Richtung Radebeul abbiegen.

Ein den Berg aus Richtung Moritzburg hinabfahrender Rennradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und knallte gegen die rechte Frontseite des rumänischen Lasters.

Bei dem Unfall wurde der Radfahrer schwer verletzt, wie die Polizei erklärte, war er während der Rettungsmaßnahmen nicht ansprechbar. Er wurde mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht.

Die Straße blieb während der Rettungsmaßnahmen gesperrt.

Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten Fahrradfahrer in ein Krankenhaus.
Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten Fahrradfahrer in ein Krankenhaus.  © Tino Plunert

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0