Kohls Sohn will nicht zur Beerdigung seines Vaters gehen

Top

100 Teilnehmer bei Friedensmarsch der Muslime in Berlin

603

Zwei Schwerverletzte bei Brand in Hotelsauna

1.770

Chlamydien in den Augen! So krank kann ein Freibad-Besuch machen

4.290
12.273

CDU, FDP und AfD lehnen Flüchtlinge im Rathaus ab!

Dresden - Der Plenarsaal und Festsaal im Rathaus als Asyl-Notunterkunft? Die Fraktionen im Dresdner Stadtrat sind gespaltener Meinung.
Angela Malberg (63, CDU).
Angela Malberg (63, CDU).

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Das Dresdner Rathaus soll zur Notunterkunft für Asylbewerber werden. Das hat MOPO24 exklusiv berichtet. Dafür sind Plenarsaal und Festsaal geplant, sobald diese fertig gebaut sind.

Doch was sagen die Fraktionen im Stadtrat dazu? MOPO24 hat Stimmen eingesammelt.

CDU-Fraktion

Die Christdemokraten lehnen den Notfallplan konsequent ab: "Dieser Vorschlag zeigt eindringlich, wie absurd die Gesamtsituation inzwischen geworden ist. Der Ostflügel des Rathauses ist gerade für fast 40 Mio. Euro saniert worden und soll jetzt zur Flüchtlingsunterbringung genutzt werden? Das kann ich nicht gutheißen“, sagt Stadträtin Angela Malberg (63, CDU) gegenüber MOPO24.

Aus ihrer Sicht helfe nur eine drastische Reduzierung des Zustroms. „Die Unterbringung in Vier-Sterne-Hotels und Millionenobjekten, wie dem Rathaus, wird die Akzeptanz in der Bevölkerung sicher nicht steigern“, so Malberg.

Holger Zastrow (46, FDP).
Holger Zastrow (46, FDP).

Die FDP-Fraktion

Fraktionschef Holger Zastrow (46, FDP/FB) sagt: „In der allergrößten Not ist es natürlich besser, solche öffentlichen Räume zu nutzen als in Nutzung befindliche Kitas, Schulen oder Turnhallen. Dennoch wäre es ein Wahnsinn, die für viele Millionen Euro aufwendig und nach Denkmalschutzvorgaben sanierten Räume als Unterkunft für Flüchtlinge bereitzustellen.“

Zastrow sieht den Dresdner Vorschlag eher als Hilfeschrei nach Berlin, da es aus seiner Sicht so in der Asyl- und Flüchtlingspolitik nicht weitergehen könne.

Die Grünen-Fraktion

...hingegen begrüßt den Vorschlag: „Es ist ein wichtiges Signal, dass die Stadt hier auch ihren Beitrag leistet und die Räume im Rathaus ebenso selbstverständlich geprüft und bei Eignung und Bedarf genutzt werden wie andere Unterbringungsmöglichkeiten.“

Die AfD-Fraktion

Aus der Fraktion heißt es offiziell: „Wir lehnen die Unterbringung von Asylbewerbern im Rathaus wie auch in Schulen und Turnhallen als Konsequenz falscher Planung ab und fordern einen Aufnahmestopp für Dresden.“

Die Linke

Der Fraktionschef der Partei Die Linke, André Schollbach (36), richtete aus: „Wir werden zu dieser Thematik das Gespräch mit dem Oberbürgermeister suchen."

Sechs wichtige Fragen zum Thema

Das Dresdner Rathaus.
Das Dresdner Rathaus.

Quartieren auch andere Städte Flüchtlinge in ihren Rathäusern ein?

Ja. Und nicht nur in Plenarsälen. In Friedrichsdorf (Hessen, 25.000 Einwohner) sollen 25 Flüchtlinge im Rathaus-Komplex einquartiert werden – sogar dauerhaft. Wie der dortige Bürgermeister Horst Burghardt (Grüne) Anfang November mitteilt, wohnen die Menschen im Hinterhaus.

Im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg will das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) „das Rathaus Friedenau als Flüchtlingseinrichtung nutzen.“ Mitarbeiter sollen bis Ende des Jahres an einen anderen Standort wechseln.

In Rostock schliefen Mitte Oktober kurzfristig rund 160 in der Rathaushalle. Hintergrund: Die Stadt hatte spontan sehr viele Flüchtlinge zugewiesen bekommen. Das Rathaus diente in diesem Fall (wie in Dresden geplant) als Notunterkunft.

OB Hilbert hat das Rathaus freigegeben.
OB Hilbert hat das Rathaus freigegeben.

Plant die Stadt Dresden weitere Notunterkünfte in eigenen Sälen?

Nein, vorerst nicht. „Die Säle im Kulturrathaus braucht die Stadt für eigene Veranstaltungen“, so ein Rathaussprecher gegenüber MOPO24. Während er der Sanierungsarbeiten im Rathaus finden hier auch unregelmäßig die Stadtratssitzungen statt.

Würde OB Hilbert (44, FDP) auch privat Flüchtlinge aufnehmen?

„Natürlich käme es für mich in Frage. Es ist aber die Frage, ob die räumlichen Gegebenheiten dies entsprechend zulassen. Und das sieht bei uns eher schwierig aus“, sagt Hilbert gegenüber MOPO24.

Wie viele Flüchtlinge kamen seit Anfang 2015 nach Dresden?

Seit Januar 2015 bis einschließlich 10. November insgesamt 2806 Flüchtlinge.

Die Rathaussäle sind als Notunterkunft geplant. Wie sind die Flüchtlinge sonst untergebracht?

Dresden verfügt derzeit über 16 Heime mit 1153 Plätzen und 439 Wohnungen mit 2642 Plätzen, sowie drei derzeit in Betrieb genommene Interimsstandorte mit derzeit 169 Plätzen. Die Notunterkünfte sind Turnhallen an den Standorten Ginsterstraße (59 Plätze), Schleiermacherstraße (70 Plätze) und Thäterstraße (40 Plätze).

Wo erhalten Dresdner weitere Informationen zum Thema Asyl?

Landeshauptstadt Dresden, Info-Telefon-Asyl: 03 51/4 88 11 77. Auch per Mail oder im Internet.

Fotos: Eric Münch; Steffen Füssel; Christian Suhrbier; Ove Landgraf

OMG! Dr. Oetker verkauft jetzt allen Ernstes eine Chips-Pizza

2.037

Mann donnert mit 75 km/h durch die 30er Zone und hat eine unfassbare Ausrede

6.198

Gefährliche Manipulation? Lok springt aus den Gleisen

1.191

Aus Eifersucht! Mann sticht auf Rügen 20 Mal auf seine Frau ein, sie stirbt

3.505

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.423
Anzeige

Mindestens 28 Tote bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

353

Brandgefahr? Diese Ikea-Schüssel wird so heiß, dass man darin braten könnte

2.474

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.740
Anzeige

Sex-Kannibale will im Knast Mörder heiraten!

5.056

Hunderte stellen sich gegen Anti-Israel-Demo

434

Eintracht Frankfurt hat einen neuen Hauptsponsor

287

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.189
Anzeige

Sexclub-Brand mit drei Toten: Verdächtiger sitzt schon im Knast

1.861

Dieser Drängler hat sich den Falschen ausgesucht!

22.042

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

44.642
Anzeige

Ist das der dümmste Einbrecher aller Zeiten?

1.904

Ausgebrannter Lkw fängt während des Abschleppens erneut Feuer

270

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.150
Anzeige

Tragisches Unglück oder Mord? Zwei Leichen nach Familiendrama

1.612

Mensch oder Lamm? Merkwürdiges Wesen sorgt für Angst und Schrecken

13.908

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.670
Anzeige

Typ hackt sich in REWE-System ein und macht das hier!

10.558

Ahnungslose Familie lebt tagelang mit dem Tod zusammen

17.767

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

8.048
Anzeige

Das Auto war ein Wrack: 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt

167

Passagier überträgt Hubschrauberabsturz live auf Facebook

4.109

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.936
Anzeige

Mitarbeiter erspart Chef mit Idee Millionen: Der Dank dafür ist lächerlich

11.174

2400 Menschen übernachten auf Berliner Flughäfen

3.845

Über 20 Jahre Verspätung: Bundestag ändert Schwulengesetz und tritt nach

1.908

Linksradikale drohen mit Terror! Sichert ein Kriegsschiff der Bundesmarine den G20-Gipfel ab?

3.262

Horror! Passanten finden abgetrennten Finger

2.487

Frau sperrt Freund nackt auf dem Dachgeschoss aus

2.483

Drama im Garten: Mädchen (4) stirbt, weil sich Schaukel um den Hals wickelt

9.897

Weil sie Angestellte wie Sklaven behandelten: Acht Prinzessinnen verurteilt

3.408

Mann fragt 19-Jährige mitten auf der Straße, ob sie ihm den Hoden abtrennen

11.097

Frau wird von Zug erfasst und überlebt das Unglück

243

Darum kommen diese Jungs im Rock zur Schule

2.338

Jetzt ist klar, was das Feuer im Londoner Hochhaus auslöste

18.320

Reizgas-Attacke auf Jobcenter: Elf Verletzte

2.079

Dieser Mann lebt wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel

3.795

Mit wem urlaubt Elyas M'Barek denn da auf Mykonos?

2.860

Diese Frauen bekommen nur einen Job, wenn sie viele Likes haben

2.539

Jetzt erst aufgedeckt! Er rettete 10.000 Juden zur Nazi-Zeit das Leben

3.546

"Das ist der Horror": Anwohner haben Angst vor männlichen Flüchtlingen

19.465

Das ist der erste Shop der Welt, in dem Ihr mit Likes zahlen könnt

935

Nach 40 Jahren: Frau findet ihren Vater durch ein verlorenes Portemonnaie wieder

3.353

Eltern aufgepasst! Dieser Kindersitz wird zurückgerufen

6.426

Antiterror-Einheit bei bundesweiter Großrazzia gegen Rechtsextremismus

3.945
Update

Will Johnny Depp etwa Donald Trump umbringen?

3.921

Grüne Soße überall! Doch reichte es für den Weltrekord?

118

Projekttag abgebrochen: Mann befummelt sich vor Schulklasse

8.876

Von Mike Tyson gelernt? Mann beißt 29-Jährigem Teil des Ohres ab

890

Mann oder Frau? Alt oder Jung? Dieser Mugshot verwirrt das Netz

7.517

Nach Coming Out und Magersucht-Geständnis: Melina Sophie lüftet nächstes Geheimnis

3.762