Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

TOP

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

TOP

So heftig knallt es zwischen Fußall-Fans von Kiew und Besiktas 

NEU

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
900

Hier testet OB Hilbert seinen neuen Ratssaal

Dresden - Jahrelang wurde im Rathaus saniert. Jetzt ist der erste Teil inklusive Plenarsaal fertig. Hinter sorgsam aufbereitetem Holz aus den Hellerauer Werkstätten steckt bis in den letzten Winkel moderne Technik.
Im Technikraum hinter dem Plenarsaal wird sämtliche Elektronik gesteuert.
Im Technikraum hinter dem Plenarsaal wird sämtliche Elektronik gesteuert.

Von Dirk Hein

Dresden - Jahrelang wurde im Rathaus saniert. Jetzt ist der erste Teil inklusive Plenarsaal fertig. Hinter sorgsam aufbereitetem Holz aus den Hellerauer Werkstätten steckt bis in den letzten Winkel moderne Technik.

Wurden bislang bei Abstimmungen rote Kärtchen hoch gehalten, wird zukünftig per Tastendruck gestimmt. Jeder Stadtrat erhält dafür eine Chipkarte, ohne die nichts geht. 20 Sekunden Zeit bleibt pro Abstimmung, danach erscheint auf der Leinwand, wer sich wie entschieden hat.

Per Tastendruck schaltet OB Dirk Hilbert (44, FDP) den Stadträten das Mikro frei. Fünf Minuten Redezeit sind eingestellt, nach viereinhalb Minuten schaltet eine Ampel auf Gelb, wenig später wird das Mikro stumm.

Alles hört auf sein Kommando (meistens): OB Dirk Hilbert (44, FDP) testet die neue Abstimmungstechnik.
Alles hört auf sein Kommando (meistens): OB Dirk Hilbert (44, FDP) testet die neue Abstimmungstechnik.

OB Hilbert amüsiert: „Wo kann ich die Redezeit denn reduzieren“. Von seinem Platz aus kann Hilbert ab sofort zudem Licht und Jalousien steuern oder einzelnen Räten das Mirko wieder stumm schalten.

Damit der OB nicht die Übersicht verliert, steht ihm ein iPad und gleich drei Monitore zur Verfügung.

Kleine Panne: Einer der Bildschirme steht aktuell so im Weg, dass die erste Stadtratsreihe teils verdeckt wird. Ralf Tostmann, Abteilungsleiter Stadtratsangelegenheiten: „Denn können wir noch anders platzieren.“

OB Hilbert schmunzelt und sagt mit Blick auf den Platz von Linken-Chef André Schollbach (37). „Mal schauen, wenn Scholli mich ärgert, schieb ich ihn auf die linke Seite.“

Die Hightech-Ausstattung setzt sich übrigens bei den Stadtratsplätzen fort. Statt Kabelrollen und quer durch den Saal verlegter Stromkabel gibt es jetzt pro Platz ein Mikro, einen Stromanschluss, sowie HDMI- und LAN- Kabel. In der Decke sind zudem zwei Wlan-Sender versteckt.

Dennoch: Die erste Sitzung im neuen Saal startet nächste Woche sicherheitshalber als Testbetrieb...

Mit diesen Geräten werden Abstimmungen zukünftig elektronisch erfasst.
Mit diesen Geräten werden Abstimmungen zukünftig elektronisch erfasst.
Statt wirr über dem Boden verlegt, werden alle Kabel aus dem Boden heraus direkt an die Arbeitsplätze geführt.
Statt wirr über dem Boden verlegt, werden alle Kabel aus dem Boden heraus direkt an die Arbeitsplätze geführt.

Foto:Ove Landgraf

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

NEU

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

NEU

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

NEU

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

NEU

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

1.474

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

4.019

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

376

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

7.397

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

11.686

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

2.781

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

524

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

1.895

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

3.104

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

7.044

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.370

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

5.329

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

449

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.766

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

2.703

Von Leipzig direkt nach New York!

4.028

Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

7.602

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

643

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

3.699

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

1.674

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

273

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

4.776

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

10.353

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

1.932

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

7.456

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

2.433

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

4.242

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

4.825

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.375

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

4.114

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

7.049

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

4.386

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

5.581

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

3.370

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

15.818

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

6.460

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

6.092

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

2.410

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

2.070