Barcelona: Zwei Deutsche ringen nach Terroranschlag mit dem Leben

2.066

20-Jähriger attackiert Polizisten und flüchtet mit Beil bewaffnet aufs Dach

4.799

Sicherungsseil bei Free-Fall-Tower reißt: 13 Kinder verletzt

11.884

Anstatt den Urlaub zu genießen, machen Deutsche lieber...

1.143
2.913

Verrückter Streit um Lampen, Geländer und einen Radweg

Der Denkmalschutz in Dresden treibt irre Blüten!

Von Dirk Hein

Im Rathaus sorgt sich das Denkmalschutzamt momentan um ein Geländer und nachgebaute Lampen.
Im Rathaus sorgt sich das Denkmalschutzamt momentan um ein Geländer und nachgebaute Lampen.

Dresden - Der Denkmalschutz in Dresden treibt irre Blüten! 26 historisch angehauchte Lampen für 330 000 Euro, ein Sandstein-Radweg für 3 Millionen Euro und ein Rathaus-Geländer, für das seit Monaten keine Lösung gefunden wird. 

Allein drei aktuelle Beispiele zeigen, wie verworren der Kampf um denkmalgeschützte Objekte geführt wird.

Den Anfang macht der Körnerweg: Das unendliche Gezerre um den denkmalgeschützten Radweg ist wieder um ein Kapitel reicher. 

Die seit Jahren geplante Sanierung sollte längst fertig sein - die Stadt hat aber noch nicht einmal mit dem Bau angefangen.

Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.
Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.

200.000 Euro will Dresden in die Sanierung eines 75 Meter langen Abschnitts östlich des Heilstättenweges in Loschwitz investieren. Für die insgesamt 700 Meter lange Holperpiste wären sogar drei Millionen Euro fällig.

Zusammen mit Denkmalschützern und dem ADFC wurde zuerst eine Probefläche bemustert. Diese fiel jetzt aber prompt durch die Abnahme, das Denkmalschutzamt legte sein Veto ein.

„Es soll daher eine neue Testfläche gebaut werden, und zwar mit geschnittenem, aufgerautem Gesteinsmaterial“, sagt Reinhard Koettnitz (61), Chef des Straßen- und Tiefbauamtes.

Dies soll noch dieses Jahr erfolgen. Der Bau selbst kann erst nach der Wintersaison starten - wenn nicht auch die nächste Bemusterung der Flächen durchfällt.

Wem geht da ein Licht auf?





Die Lampen werden laut Stadtratsbeschluss für 330.000 Euro nachgebaut und 
sollen bis zum März endlich hängen.
Die Lampen werden laut Stadtratsbeschluss für 330.000 Euro nachgebaut und sollen bis zum März endlich hängen.

Eine Lampe kostet zwar 12.700 Euro, ist aber nicht hell genug

In der Kuppelhalle des Rathauses geht es um 26 Lampen, die aktuell für stolze 330.000 Euro (Stückpreis knapp 12.700 Euro) eigens wieder nach historischem Vorbild nachgebaut werden. 

Sie sollen in der historischen Kuppelhalle montiert werden. Dafür hatte sich speziell die Linken-Fraktion ausgesprochen und eine Mehrheit im Stadtrat gefunden (MOPO berichtete).

Immerhin tut sich ein Jahr nach dem Beschluss ein wenig: "Es wurden Musterleuchten hergestellt, welche von der Denkmalpflege begutachtet und freigegeben worden sind“, so Stadtsprecher Karl Schuricht. 

Bis März sollen die edlen Lampen hängen. Kurios: Es müssen allerdings extra Zusatzleuchten angebracht werden, weil die historischen Lampen nicht hell genug sind. Am Lichtkonzept wird noch getüftelt.

Auch beim denkmalgeschützten Treppengeländer tut sich nichts. Nach der Sanierung wurde es, weil das Geländer nach aktuellen Vorschriften zu niedrig ist, mit einem Sicherheitsnetz versehen. Immerhin: Der zuständige Objektplaner soll bald mögliche Lösungsansätze Vertretern der Denkmalschutzbehörden vorstellen. Eine Anpassung scheint nicht möglich.

"Leider ist bei der statischen Untersuchung des Bestandsgeländers zutage getreten, dass es nicht ertüchtigt werden kann“, heißt es. 

Neuer Ansatz ist jetzt laut Stadtsprecher Kai Schulz eine transparente Lösung, also unter Umständen eine Glasscheibe. Wenn sie denn von allen Ämtern abgenommen wird.

Wichtig oder verbohrt? Ein Kommentar von Dominik Brüggemann

Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.
Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.

Bevor alle auf das Denkmalamt und die Berufsschützer unserer Denkmäler schimpfen: Sie haben einen enorm wichtigen und wahrenden Auftrag in unserer Gesellschaft und in unserer Stadt.

Sie sollen aktuell rund 9315 Kulturdenkmale und acht Denkmalschutzgebiete Dresdens schützen, behüten und im besten Fall dazu beitragen, dass Mensch und Natur sie nicht zerstören. Wie bei einigen Hausabrissen in diesem Jahr geschehen, gelingt das nicht immer.

Umgekehrt setzt sich das Amt aber akribisch und mit vermeintlicher Sturheit für Geländer, Lampen und Sandsteinwege ein. Das mag bei vielen engstirnig und verbohrt erscheinen.

Doch wer, wenn eben nicht die Mitarbeiter des Denkmalschutzes, würden sich für die stillen Objekte aus vergangenen Epochen stark machen? Genau: So gut wie niemand!

Deshalb ist es nur konsequent, wenn die Mitarbeiter unbequem und fordernd für Geländer, Lampen und Sandsteinwege kämpfen.

Das mag zu Bauverzögerungen und langen Diskussionen führen. Am Ende beschützen sie aber einen Teil unserer vergangenen Kultur für die Zukunft. Das sollte doch Vorrang haben vor kurzsichtigen Fehlentscheidungen.

Der holprige Körnerweg soll saniert werden. Das Denkmalamt verlangt aber passende Steine.
Der holprige Körnerweg soll saniert werden. Das Denkmalamt verlangt aber passende Steine.
Die historische Kuppelhalle im Rathaus wurde saniert, nur die historischen Leuchten hängen noch nicht. 
Die historische Kuppelhalle im Rathaus wurde saniert, nur die historischen Leuchten hängen noch nicht. 
Manfred Wiemer leitet das Amt für Kultur- und Denkmalschutz.
Manfred Wiemer leitet das Amt für Kultur- und Denkmalschutz.

Fotos: Eric Münch, Thomas Türpe, Markus Weinberg, Steffen Füssel, Ove Landgraf

Als der Chef diesen Kassenzettel sieht, feuert er sofort seinen Angestellten

11.704

Achtung: Durch diesen neuen Schmink-Trend könntet Ihr blind werden

3.077

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

47.080
Anzeige

Spanische Zeitung meldet: Terror-Fahrer von Barcelona ist tot

6.368

Mit diesen Kerlen geht's im Bett heiß zur Sache

2.658

Ein Toter nach Messerstecherei in Wuppertal: Täter auf der Flucht

1.726

Tierschützer sauer! Nilgänse zum Abschuss freigegeben

160

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.468
Anzeige

Tourismus-Rekord! Ein Land fährt besonders auf Leipzig ab

1.144

Schock! Henssler verletzt: Was wird jetzt aus der neuen Show?

3.134

Unbekannter filmt mit Drohne nackten Mann im Bad

1.735

Tag24 sucht genau Dich!

46.987
Anzeige

Sensoren schlagen Alarm: Mitarbeiter aus Telekom-Hochhaus evakuiert

505

Die Identitären sind mit ihrer Mittelmeer-Mission grandios gescheitert und brechen ab!

3.511

Nach Brandanschlag: Flüchtling in Psychiatrie eingewiesen

213

Kurz vorm Ligaspiel! RB verpflichtet Cihan Yasarlar vom FC Schalke 04

1.901

Hier gibt's bald keinen normalen "Kaffee To Go" mehr!

1.640

Diese Powerknolle steckt voller Superkräfte für Euer Immunsystem

2.023

Hells-Angels-Gutachterin postet sich aus dem Prozess

2.635

Asylbewerber behalten ihren Schutzstatus trotz mehrfacher Reisen ins Heimatland

5.121

Messerattacke in Finnland: Mann sticht Passanten nieder - zwei Tote

4.553
Update

Eier-Skandal: Weiterer Giftstoff entdeckt!

2.175

Mutter der bei Rassisten-Demo Getöteten will Trump nicht sprechen

1.161

Krasse Vorwürfe: Dieser Seifenspender soll ein Rassist sein

3.202

Huch! Forscher finden heraus: Bier macht schwul

2.449

Reizgas-Attacke in Gesamtschule: 20 Verletzte

210

Aus Eifersucht! Mann übergießt Ehefrau mit kochendem Öl

1.922

Irre Idee: Marihuana-Plantage in Baumkronen

1.718

Erdogan ruft Deutsch-Türken zu Wahlboykott auf: Will er Merkel stürzen?

1.780
Update

Als Ersatz für eine vegane Pizza erhält eine 19-Jährige das...

3.635

Vor G20: Hunderte Berliner Linksradikale haben es nach Hamburg geschafft

1.387

Hat sich Katja Kühne diesen Bullen-Star geangelt?

7.432

SEK sichert Gelände: Terrorverdächtiger Tunesier jetzt in Abschiebehaft

410

Bei Soko-Dreharbeiten: Passant meldet Leiche in Leipzig, aber...

30.774

Er ist gefährlich! Wo steckt Steffen T.?

12.417

Lästerei unter C-Promis: Melanie Müller zieht über "Promi Big Brother" her

1.299

Mann will Brombeeren pflücken und entdeckt Kiffer-Paradies

3.170

Unfassbar! Mit so viel Promille war ein Mann mit seinem Rad unterwegs

1.926

Hund fällt elfjährigen Jungen an und verletzt ihn schwer

3.508

Rechte Politikerin erscheint mit Burka im Parlament und erntet Gegenwind

3.068

Brachialer Strafmarsch im Laufschritt! Fall um kollabierte Soldaten wird zum Skandal!

5.277

Geburt im Zug: Bundespolizist wird zur Hebamme

3.002

Barcelona-Attentat! 13 deutsche Touristen teilweise lebensgefährlich verletzt

5.338
Update

Gefasst: Polizei schnappt Sex-Täter mit Harry-Potter-Brille!

5.477
Update

Barcelona-Anschlag: SPD und CDU schränken Wahlkampf ein

1.803

Wollersheim nach Rippen-OP im Bikini: Die Kommentare sind überraschend

8.746

Gäste unter Schock! Mysteriöser Axt-Mann stürmt Geburtstagsparty

3.155

Herablassender Arzt schickt Mutter mit Säugling heim: Kurz darauf stirbt das Baby

16.940

Mann vor Augen seiner kleinen Tochter erschossen! Täter flüchtet

8.895
Update

Fans verwirrt! Was will uns Emma Schweiger mit diesem Foto sagen?

6.619

Schock-Fund! Menschliche Überreste in Krokodilbauch entdeckt

3.406

Dieser Comedian meint es ernst, hat jedoch keinen blassen Schimmer

890

Tiefe Bestürzung: Handballverein trauert um 21-jährige Spielerin

36.888

Drogendealer mit Kopfschuss ermordet

4.882

Audi-Fahrer reißt Friedhofsmauer ein: tot!

5.147