Lastwagen rast in Stauende und geht in Flammen auf

Top

Er trat grundlos zu: Anklage gegen Berliner U-Bahn-Treter

Top

Unglaublich, wo dieser Typ sein Bier trinkt

Neu

Weil er sich verletzte: Ex-Profifußballer jetzt Star in Schwulenpornos

Neu
2.878

Verrückter Streit um Lampen, Geländer und einen Radweg

Der Denkmalschutz in Dresden treibt irre Blüten!

Von Dirk Hein

Im Rathaus sorgt sich das Denkmalschutzamt momentan um ein Geländer und nachgebaute Lampen.
Im Rathaus sorgt sich das Denkmalschutzamt momentan um ein Geländer und nachgebaute Lampen.

Dresden - Der Denkmalschutz in Dresden treibt irre Blüten! 26 historisch angehauchte Lampen für 330 000 Euro, ein Sandstein-Radweg für 3 Millionen Euro und ein Rathaus-Geländer, für das seit Monaten keine Lösung gefunden wird. 

Allein drei aktuelle Beispiele zeigen, wie verworren der Kampf um denkmalgeschützte Objekte geführt wird.

Den Anfang macht der Körnerweg: Das unendliche Gezerre um den denkmalgeschützten Radweg ist wieder um ein Kapitel reicher. 

Die seit Jahren geplante Sanierung sollte längst fertig sein - die Stadt hat aber noch nicht einmal mit dem Bau angefangen.

Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.
Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.

200.000 Euro will Dresden in die Sanierung eines 75 Meter langen Abschnitts östlich des Heilstättenweges in Loschwitz investieren. Für die insgesamt 700 Meter lange Holperpiste wären sogar drei Millionen Euro fällig.

Zusammen mit Denkmalschützern und dem ADFC wurde zuerst eine Probefläche bemustert. Diese fiel jetzt aber prompt durch die Abnahme, das Denkmalschutzamt legte sein Veto ein.

„Es soll daher eine neue Testfläche gebaut werden, und zwar mit geschnittenem, aufgerautem Gesteinsmaterial“, sagt Reinhard Koettnitz (61), Chef des Straßen- und Tiefbauamtes.

Dies soll noch dieses Jahr erfolgen. Der Bau selbst kann erst nach der Wintersaison starten - wenn nicht auch die nächste Bemusterung der Flächen durchfällt.

Wem geht da ein Licht auf?





Die Lampen werden laut Stadtratsbeschluss für 330.000 Euro nachgebaut und 
sollen bis zum März endlich hängen.
Die Lampen werden laut Stadtratsbeschluss für 330.000 Euro nachgebaut und sollen bis zum März endlich hängen.

Eine Lampe kostet zwar 12.700 Euro, ist aber nicht hell genug

In der Kuppelhalle des Rathauses geht es um 26 Lampen, die aktuell für stolze 330.000 Euro (Stückpreis knapp 12.700 Euro) eigens wieder nach historischem Vorbild nachgebaut werden. 

Sie sollen in der historischen Kuppelhalle montiert werden. Dafür hatte sich speziell die Linken-Fraktion ausgesprochen und eine Mehrheit im Stadtrat gefunden (MOPO berichtete).

Immerhin tut sich ein Jahr nach dem Beschluss ein wenig: "Es wurden Musterleuchten hergestellt, welche von der Denkmalpflege begutachtet und freigegeben worden sind“, so Stadtsprecher Karl Schuricht. 

Bis März sollen die edlen Lampen hängen. Kurios: Es müssen allerdings extra Zusatzleuchten angebracht werden, weil die historischen Lampen nicht hell genug sind. Am Lichtkonzept wird noch getüftelt.

Auch beim denkmalgeschützten Treppengeländer tut sich nichts. Nach der Sanierung wurde es, weil das Geländer nach aktuellen Vorschriften zu niedrig ist, mit einem Sicherheitsnetz versehen. Immerhin: Der zuständige Objektplaner soll bald mögliche Lösungsansätze Vertretern der Denkmalschutzbehörden vorstellen. Eine Anpassung scheint nicht möglich.

"Leider ist bei der statischen Untersuchung des Bestandsgeländers zutage getreten, dass es nicht ertüchtigt werden kann“, heißt es. 

Neuer Ansatz ist jetzt laut Stadtsprecher Kai Schulz eine transparente Lösung, also unter Umständen eine Glasscheibe. Wenn sie denn von allen Ämtern abgenommen wird.

Wichtig oder verbohrt? Ein Kommentar von Dominik Brüggemann

Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.
Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.

Bevor alle auf das Denkmalamt und die Berufsschützer unserer Denkmäler schimpfen: Sie haben einen enorm wichtigen und wahrenden Auftrag in unserer Gesellschaft und in unserer Stadt.

Sie sollen aktuell rund 9315 Kulturdenkmale und acht Denkmalschutzgebiete Dresdens schützen, behüten und im besten Fall dazu beitragen, dass Mensch und Natur sie nicht zerstören. Wie bei einigen Hausabrissen in diesem Jahr geschehen, gelingt das nicht immer.

Umgekehrt setzt sich das Amt aber akribisch und mit vermeintlicher Sturheit für Geländer, Lampen und Sandsteinwege ein. Das mag bei vielen engstirnig und verbohrt erscheinen.

Doch wer, wenn eben nicht die Mitarbeiter des Denkmalschutzes, würden sich für die stillen Objekte aus vergangenen Epochen stark machen? Genau: So gut wie niemand!

Deshalb ist es nur konsequent, wenn die Mitarbeiter unbequem und fordernd für Geländer, Lampen und Sandsteinwege kämpfen.

Das mag zu Bauverzögerungen und langen Diskussionen führen. Am Ende beschützen sie aber einen Teil unserer vergangenen Kultur für die Zukunft. Das sollte doch Vorrang haben vor kurzsichtigen Fehlentscheidungen.

Der holprige Körnerweg soll saniert werden. Das Denkmalamt verlangt aber passende Steine.
Der holprige Körnerweg soll saniert werden. Das Denkmalamt verlangt aber passende Steine.
Die historische Kuppelhalle im Rathaus wurde saniert, nur die historischen Leuchten hängen noch nicht. 
Die historische Kuppelhalle im Rathaus wurde saniert, nur die historischen Leuchten hängen noch nicht. 
Manfred Wiemer leitet das Amt für Kultur- und Denkmalschutz.
Manfred Wiemer leitet das Amt für Kultur- und Denkmalschutz.

Fotos: Eric Münch, Thomas Türpe, Markus Weinberg, Steffen Füssel, Ove Landgraf

Bus kracht beim Überholen mit Lkw zusammen: 24 Tote!

Neu

Verräterisches Foto! Mit wem planscht Cathy Lugner denn da?

Neu

Senat stellt nochmal klar: Tegel hat keine Zukunft

Neu

Bierstechen 2.0? So knallen sich zwei Biker das Bier in den Kopf

976

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.709
Anzeige

Muss Facebook die Daten einer Toten herausgeben?

1.246

Horror-Fund: Toter Säugling bei Gartenarbeit entdeckt!

6.662

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

14.064
Anzeige

"Verpisst euch!" Wütende Hochzeitsgäste attackieren Feuerwehr bei Einsatz

6.107

Jan Böhmermann wird bei US-Show zensiert

1.657

Darum trifft Merkel heute Donald Trumps Tochter Ivanka

217

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

Frau zeigt sich aus Versehen 30 Minuten lang nackt auf der offiziellen Seite der Stadt

5.165

15 Verletzte: Ultras zünden Rauchbombe im Fan-Block

7.563

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.806
Anzeige

Am helllichten Tag im Park: 14-Jähriger mit Pistole bedroht und ausgeraubt

3.874

Runter von der Überholspur: Fernbusmarkt wächst langsamer

1.056

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.994
Anzeige

Nach Malle-Opening: Flug wird für Schlagerstar Anna-Maria zur Horror-Nacht

3.596

Sichtlich gezeichnet: Moderator Baumgarten nach Prügelattacke wieder im TV

1.056

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.764
Anzeige

Forscher entdecken Sensation: Raupe hat großen Hunger auf Plastik

2.857

Das fanden die Ermittler im geheimen Labor des Bombenbastlers

3.243
Update

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.706
Anzeige

Er gewann schon einmal 100.000 Euro, jetzt sahnte er auch bei Jauch ordentlich ab

2.921

Fans in Sorge! Elton John wegen schwerer Infektion auf Intensivstation

3.108

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.064
Anzeige

Spektakulärer Raub fordert zahlreiche Tote und mehrere Millionen Dollar

3.839

Folterprozess Höxter: Frühere Freundinnen des Angeklagten sagen aus

1.015
Live

Versuchter Mord? Mutmaßlicher Täter manipuliert Gasleitung

5.611

Ex-Polizist sicher: Maddie wurde an reiche Familie in Afrika verkauft

23.257

Krasse Veränderung! Das wird bald neu bei GZSZ

38.501

Hauptrolle in Roma-Film: Sido wird Schauspieler

1.132

Denkt Nathalie Volk über eine Trennung von Frank nach?

9.966

Fans in Sorge: Sophia Thomalla schockt erneut mit Skinny-Körper

7.656

Frau auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt

7.201

Fassanstich versaut: Ganze Sportmannschaft nimmt unfreiwillige Bierdusche

571

Dieser neue Trend sieht ziemlich eklig aus

9.435

Rechte, Linke, Ausländer begehen so viele politische Straftaten wie noch nie

2.725

So geht es in Deutschlands wohl verrücktester Schule zu

3.973

Frau wirft sich auf Streifenwagen und verletzt Polizistin im Gesicht

3.849

TV-Mobbing und Morddrohungen! Steht Honeys Karriere vor dem Aus?

5.310

So krass rastet Shakira beim Fußball-Spiel ihres Mannes aus

3.846

Gefasster Ladendieb ist offenbar ein Doppelmörder

11.878

Im Bett mit Micaela Schäfer: Nacktschnecke gibt es bald zum Anfassen

3.989

Bei Mc Donald's gibt's jetzt auch heiße Würstchen!

4.428

Familie mit drei Kindern landet mit drei Tagen Verspätung auf Gran Canaria

8.386

Auf dem Weg zu "Fast & Furious 8": Polizei stoppt Rowdys auf der Autobahn

2.994

Betrunkener Mann geht mit Armbrust auf Polizisten los

2.192

Große Ehre für Conchita Wurst: Dieser Modezar entwirft ihre Kostüme

927

Linksradikale wollen mitten durchs Myfest marschieren

832

Verfahren gegen "Bürgerwehr" wegen geringer Schuld eingestellt!

12.599

Mann spaziert mit 3,3 Promille über die Gleise

3.426

Leiche in verbranntem Auto: Identität aufgeklärt

5.327
Update

Mutmaßlicher Mörder von Thu T. geschnappt

11.193