Schock! Arbeiter finden menschliche Überreste auf Baustelle

Neu

Schüsse auf Café in Wedding: Polizei nimmt weitere Personen fest

Neu

In diesem Post lässt die Polizei Chemnitz ihre ganze Wut raus

Neu

Verhütung mit Mango und Löwenzahn? Forscher machen Sensationsentdeckung

Neu
2.898

Verrückter Streit um Lampen, Geländer und einen Radweg

Der Denkmalschutz in Dresden treibt irre Blüten!

Von Dirk Hein

Im Rathaus sorgt sich das Denkmalschutzamt momentan um ein Geländer und nachgebaute Lampen.
Im Rathaus sorgt sich das Denkmalschutzamt momentan um ein Geländer und nachgebaute Lampen.

Dresden - Der Denkmalschutz in Dresden treibt irre Blüten! 26 historisch angehauchte Lampen für 330 000 Euro, ein Sandstein-Radweg für 3 Millionen Euro und ein Rathaus-Geländer, für das seit Monaten keine Lösung gefunden wird. 

Allein drei aktuelle Beispiele zeigen, wie verworren der Kampf um denkmalgeschützte Objekte geführt wird.

Den Anfang macht der Körnerweg: Das unendliche Gezerre um den denkmalgeschützten Radweg ist wieder um ein Kapitel reicher. 

Die seit Jahren geplante Sanierung sollte längst fertig sein - die Stadt hat aber noch nicht einmal mit dem Bau angefangen.

Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.
Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.

200.000 Euro will Dresden in die Sanierung eines 75 Meter langen Abschnitts östlich des Heilstättenweges in Loschwitz investieren. Für die insgesamt 700 Meter lange Holperpiste wären sogar drei Millionen Euro fällig.

Zusammen mit Denkmalschützern und dem ADFC wurde zuerst eine Probefläche bemustert. Diese fiel jetzt aber prompt durch die Abnahme, das Denkmalschutzamt legte sein Veto ein.

„Es soll daher eine neue Testfläche gebaut werden, und zwar mit geschnittenem, aufgerautem Gesteinsmaterial“, sagt Reinhard Koettnitz (61), Chef des Straßen- und Tiefbauamtes.

Dies soll noch dieses Jahr erfolgen. Der Bau selbst kann erst nach der Wintersaison starten - wenn nicht auch die nächste Bemusterung der Flächen durchfällt.

Wem geht da ein Licht auf?





Die Lampen werden laut Stadtratsbeschluss für 330.000 Euro nachgebaut und 
sollen bis zum März endlich hängen.
Die Lampen werden laut Stadtratsbeschluss für 330.000 Euro nachgebaut und sollen bis zum März endlich hängen.

Eine Lampe kostet zwar 12.700 Euro, ist aber nicht hell genug

In der Kuppelhalle des Rathauses geht es um 26 Lampen, die aktuell für stolze 330.000 Euro (Stückpreis knapp 12.700 Euro) eigens wieder nach historischem Vorbild nachgebaut werden. 

Sie sollen in der historischen Kuppelhalle montiert werden. Dafür hatte sich speziell die Linken-Fraktion ausgesprochen und eine Mehrheit im Stadtrat gefunden (MOPO berichtete).

Immerhin tut sich ein Jahr nach dem Beschluss ein wenig: "Es wurden Musterleuchten hergestellt, welche von der Denkmalpflege begutachtet und freigegeben worden sind“, so Stadtsprecher Karl Schuricht. 

Bis März sollen die edlen Lampen hängen. Kurios: Es müssen allerdings extra Zusatzleuchten angebracht werden, weil die historischen Lampen nicht hell genug sind. Am Lichtkonzept wird noch getüftelt.

Auch beim denkmalgeschützten Treppengeländer tut sich nichts. Nach der Sanierung wurde es, weil das Geländer nach aktuellen Vorschriften zu niedrig ist, mit einem Sicherheitsnetz versehen. Immerhin: Der zuständige Objektplaner soll bald mögliche Lösungsansätze Vertretern der Denkmalschutzbehörden vorstellen. Eine Anpassung scheint nicht möglich.

"Leider ist bei der statischen Untersuchung des Bestandsgeländers zutage getreten, dass es nicht ertüchtigt werden kann“, heißt es. 

Neuer Ansatz ist jetzt laut Stadtsprecher Kai Schulz eine transparente Lösung, also unter Umständen eine Glasscheibe. Wenn sie denn von allen Ämtern abgenommen wird.

Wichtig oder verbohrt? Ein Kommentar von Dominik Brüggemann

Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.
Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.

Bevor alle auf das Denkmalamt und die Berufsschützer unserer Denkmäler schimpfen: Sie haben einen enorm wichtigen und wahrenden Auftrag in unserer Gesellschaft und in unserer Stadt.

Sie sollen aktuell rund 9315 Kulturdenkmale und acht Denkmalschutzgebiete Dresdens schützen, behüten und im besten Fall dazu beitragen, dass Mensch und Natur sie nicht zerstören. Wie bei einigen Hausabrissen in diesem Jahr geschehen, gelingt das nicht immer.

Umgekehrt setzt sich das Amt aber akribisch und mit vermeintlicher Sturheit für Geländer, Lampen und Sandsteinwege ein. Das mag bei vielen engstirnig und verbohrt erscheinen.

Doch wer, wenn eben nicht die Mitarbeiter des Denkmalschutzes, würden sich für die stillen Objekte aus vergangenen Epochen stark machen? Genau: So gut wie niemand!

Deshalb ist es nur konsequent, wenn die Mitarbeiter unbequem und fordernd für Geländer, Lampen und Sandsteinwege kämpfen.

Das mag zu Bauverzögerungen und langen Diskussionen führen. Am Ende beschützen sie aber einen Teil unserer vergangenen Kultur für die Zukunft. Das sollte doch Vorrang haben vor kurzsichtigen Fehlentscheidungen.

Der holprige Körnerweg soll saniert werden. Das Denkmalamt verlangt aber passende Steine.
Der holprige Körnerweg soll saniert werden. Das Denkmalamt verlangt aber passende Steine.
Die historische Kuppelhalle im Rathaus wurde saniert, nur die historischen Leuchten hängen noch nicht. 
Die historische Kuppelhalle im Rathaus wurde saniert, nur die historischen Leuchten hängen noch nicht. 
Manfred Wiemer leitet das Amt für Kultur- und Denkmalschutz.
Manfred Wiemer leitet das Amt für Kultur- und Denkmalschutz.

Fotos: Eric Münch, Thomas Türpe, Markus Weinberg, Steffen Füssel, Ove Landgraf

Darum entwickelte diese Schauspielerin eine Allergie auf ihre Umwelt

Neu

Polizei nimmt 23-Jährigen nach Terror-Anschlag in Manchester fest

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.488
Anzeige

Steineschmeißer demolieren Autos vor AfD-Büro in Potsdam

Neu

Nach 15 Jahren: Mark Zuckerberg bekommt endlich seinen Uni-Abschluss

Neu

Attacke beim Fußballtraining: 31-Jährige geht auf Mutter und Kind los

Neu

Trotz Impfung! Junge Frau stirbt an Masern

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

5.877
Anzeige

"Pitch Perfect"-Schauspielerin Rebel Wilson verklagt deutschen Verlag

Neu

Hells Angels jagen Entführer von Chihuahua Cookie

2.108

Welche Auswirkungen hat der Anschlag in Manchester für den Kirchentag in Berlin?

123

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.586
Anzeige

Hier zeigt ein BVB-Fan Uli Hoeneß den Stinkefinger

3.270

Dieser Heiratsantrag hätte tödlich enden können!

1.846

Clean eating: Was ist das eigentlich?

7.736
Anzeige

Falsche Zeit an der Tafel: Diesen Schülern droht der Supergau

397

Kurz vor dem GNTM-Finale: Heidi Klum im Krankenhaus!

3.802

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.448
Anzeige

Engelke gewinnt bei Jauch halbe Million Euro und scheitert nur an dieser Frage

4.418

Sechs Todesfälle nach Spaziergang: Giftköder-Alarm in Berlin!

358

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.031
Anzeige

Helene singt am Samstag live beim Pokalfinale!

1.927

Nach Anschlag in Manchester: Zentraler Busbahnhof in London evakuiert

1.892

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.821
Anzeige

Marcel Reif über RB Leipzig: "Kannst Du gar nicht hoch genug loben"

2.348

Landeswahlleiter lässt alle NRW-Wahlkreise überprüfen

315

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

23.587
Anzeige

Tierschützerin erschreckt Pferde im Dino-Kostüm: Mann schwer verletzt

1.733

Nur drei Wochen nach dem Tod ihres Vaters: Manager von Jenny Frankhauser verstorben

5.989

Nach Messerattacke im Flüchtlingsheim: Mutmaßlicher Täter weiter flüchtig!

297

Verrückte Fans wollen mit diesem Privatjet einen zweiten Elvis klonen

1.492

TV-Nackt-Dating: Sächsin Ramona entscheidet sich für tätowierten Markus

12.041

Mann betrinkt sich auf Party und sucht sich dann den dümmsten Schlafplatz der Welt

3.116

19-jähriger Urlauber erhängt in Vietnam aufgefunden

4.134

Folterprozess von Höxter: Führerschein-Akte von Opfer soll aufklären

1.637

Innensenator Geisel: Amri hätte im November als Drogendealer verhaftet werden sollen

450

Kostenlose Milch in Thüringer Schulen und Kitas

130

Mann tötet vermutlich zwei Menschen und ruft dann selbst die Polizei

1.968

Berliner Flughafen: Doch schon nächstes Jahr in Betrieb?

1.003

Mann soll Polizist Augenhöhle zertrümmert haben, weil er Knöllchen verteilte

2.250

Terror in Manchester: Mindestens 22 Tote bei Ariana-Grande-Konzert. ISIS beansprucht Anschlag für sich

19.571
Update

In Sachsen werden Spione jetzt ganz öffentlich gesucht

5.727

Was macht der Holzturm da auf Leipzigs Marktplatz?

696

Neue Umfrage! So tickt Dresdens Jugend wirklich

1.527

Rätsel um tote Taucherin im Cospudener See

5.839

Diese Sächsin erzählt Sky Du Mont von ihrem Gruselhaus

1.998

Ciao Radio! Böttcher wird jetzt Social-Media-Star

7.928

200 Liter Pflanzengift verschüttet! Diese Fische mussten sterben

2.072

Nach schwerem Unfall! Deutsche Triathletin stirbt mit nur 31 Jahren

8.504

Nach schwerem Unfall: Polizeihund muss 300 Gaffer fernhalten

7.613

Deshalb muss Ex-GZSZ-Star Nadine Menz dringend zunehmen

7.777

Auf den ersten Blick erkennt man diese Beiden nicht

2.413

Urlaub? Tagebuch bringt 26-Jährige in den Knast

8.419

13-Jährige vergewaltigt! Täter behauptet: Sex war einvernehmlich

7.124

Sie trieb tot auf dem Cossi: Taucherin in Leipzig verunglückt

8.852