Kohls Sohn will nicht zur Beerdigung seines Vaters gehen

Top

100 Teilnehmer bei Friedensmarsch der Muslime in Berlin

607

Zwei Schwerverletzte bei Brand in Hotelsauna

1.780

Chlamydien in den Augen! So krank kann ein Freibad-Besuch machen

4.314
2.903

Verrückter Streit um Lampen, Geländer und einen Radweg

Der Denkmalschutz in Dresden treibt irre Blüten!

Von Dirk Hein

Im Rathaus sorgt sich das Denkmalschutzamt momentan um ein Geländer und nachgebaute Lampen.
Im Rathaus sorgt sich das Denkmalschutzamt momentan um ein Geländer und nachgebaute Lampen.

Dresden - Der Denkmalschutz in Dresden treibt irre Blüten! 26 historisch angehauchte Lampen für 330 000 Euro, ein Sandstein-Radweg für 3 Millionen Euro und ein Rathaus-Geländer, für das seit Monaten keine Lösung gefunden wird. 

Allein drei aktuelle Beispiele zeigen, wie verworren der Kampf um denkmalgeschützte Objekte geführt wird.

Den Anfang macht der Körnerweg: Das unendliche Gezerre um den denkmalgeschützten Radweg ist wieder um ein Kapitel reicher. 

Die seit Jahren geplante Sanierung sollte längst fertig sein - die Stadt hat aber noch nicht einmal mit dem Bau angefangen.

Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.
Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.

200.000 Euro will Dresden in die Sanierung eines 75 Meter langen Abschnitts östlich des Heilstättenweges in Loschwitz investieren. Für die insgesamt 700 Meter lange Holperpiste wären sogar drei Millionen Euro fällig.

Zusammen mit Denkmalschützern und dem ADFC wurde zuerst eine Probefläche bemustert. Diese fiel jetzt aber prompt durch die Abnahme, das Denkmalschutzamt legte sein Veto ein.

„Es soll daher eine neue Testfläche gebaut werden, und zwar mit geschnittenem, aufgerautem Gesteinsmaterial“, sagt Reinhard Koettnitz (61), Chef des Straßen- und Tiefbauamtes.

Dies soll noch dieses Jahr erfolgen. Der Bau selbst kann erst nach der Wintersaison starten - wenn nicht auch die nächste Bemusterung der Flächen durchfällt.

Wem geht da ein Licht auf?





Die Lampen werden laut Stadtratsbeschluss für 330.000 Euro nachgebaut und 
sollen bis zum März endlich hängen.
Die Lampen werden laut Stadtratsbeschluss für 330.000 Euro nachgebaut und sollen bis zum März endlich hängen.

Eine Lampe kostet zwar 12.700 Euro, ist aber nicht hell genug

In der Kuppelhalle des Rathauses geht es um 26 Lampen, die aktuell für stolze 330.000 Euro (Stückpreis knapp 12.700 Euro) eigens wieder nach historischem Vorbild nachgebaut werden. 

Sie sollen in der historischen Kuppelhalle montiert werden. Dafür hatte sich speziell die Linken-Fraktion ausgesprochen und eine Mehrheit im Stadtrat gefunden (MOPO berichtete).

Immerhin tut sich ein Jahr nach dem Beschluss ein wenig: "Es wurden Musterleuchten hergestellt, welche von der Denkmalpflege begutachtet und freigegeben worden sind“, so Stadtsprecher Karl Schuricht. 

Bis März sollen die edlen Lampen hängen. Kurios: Es müssen allerdings extra Zusatzleuchten angebracht werden, weil die historischen Lampen nicht hell genug sind. Am Lichtkonzept wird noch getüftelt.

Auch beim denkmalgeschützten Treppengeländer tut sich nichts. Nach der Sanierung wurde es, weil das Geländer nach aktuellen Vorschriften zu niedrig ist, mit einem Sicherheitsnetz versehen. Immerhin: Der zuständige Objektplaner soll bald mögliche Lösungsansätze Vertretern der Denkmalschutzbehörden vorstellen. Eine Anpassung scheint nicht möglich.

"Leider ist bei der statischen Untersuchung des Bestandsgeländers zutage getreten, dass es nicht ertüchtigt werden kann“, heißt es. 

Neuer Ansatz ist jetzt laut Stadtsprecher Kai Schulz eine transparente Lösung, also unter Umständen eine Glasscheibe. Wenn sie denn von allen Ämtern abgenommen wird.

Wichtig oder verbohrt? Ein Kommentar von Dominik Brüggemann

Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.
Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.

Bevor alle auf das Denkmalamt und die Berufsschützer unserer Denkmäler schimpfen: Sie haben einen enorm wichtigen und wahrenden Auftrag in unserer Gesellschaft und in unserer Stadt.

Sie sollen aktuell rund 9315 Kulturdenkmale und acht Denkmalschutzgebiete Dresdens schützen, behüten und im besten Fall dazu beitragen, dass Mensch und Natur sie nicht zerstören. Wie bei einigen Hausabrissen in diesem Jahr geschehen, gelingt das nicht immer.

Umgekehrt setzt sich das Amt aber akribisch und mit vermeintlicher Sturheit für Geländer, Lampen und Sandsteinwege ein. Das mag bei vielen engstirnig und verbohrt erscheinen.

Doch wer, wenn eben nicht die Mitarbeiter des Denkmalschutzes, würden sich für die stillen Objekte aus vergangenen Epochen stark machen? Genau: So gut wie niemand!

Deshalb ist es nur konsequent, wenn die Mitarbeiter unbequem und fordernd für Geländer, Lampen und Sandsteinwege kämpfen.

Das mag zu Bauverzögerungen und langen Diskussionen führen. Am Ende beschützen sie aber einen Teil unserer vergangenen Kultur für die Zukunft. Das sollte doch Vorrang haben vor kurzsichtigen Fehlentscheidungen.

Der holprige Körnerweg soll saniert werden. Das Denkmalamt verlangt aber passende Steine.
Der holprige Körnerweg soll saniert werden. Das Denkmalamt verlangt aber passende Steine.
Die historische Kuppelhalle im Rathaus wurde saniert, nur die historischen Leuchten hängen noch nicht. 
Die historische Kuppelhalle im Rathaus wurde saniert, nur die historischen Leuchten hängen noch nicht. 
Manfred Wiemer leitet das Amt für Kultur- und Denkmalschutz.
Manfred Wiemer leitet das Amt für Kultur- und Denkmalschutz.

Fotos: Eric Münch, Thomas Türpe, Markus Weinberg, Steffen Füssel, Ove Landgraf

OMG! Dr. Oetker verkauft jetzt allen Ernstes eine Chips-Pizza

2.047

Mann donnert mit 75 km/h durch die 30er Zone und hat eine unfassbare Ausrede

6.242

Gefährliche Manipulation? Lok springt aus den Gleisen

1.195

Aus Eifersucht! Mann sticht auf Rügen 20 Mal auf seine Frau ein, sie stirbt

3.525

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.671
Anzeige

Mindestens 28 Tote bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

354

Brandgefahr? Diese Ikea-Schüssel wird so heiß, dass man darin braten könnte

2.492

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.319
Anzeige

Sex-Kannibale will im Knast Mörder heiraten!

5.076

Hunderte stellen sich gegen Anti-Israel-Demo

436

Eintracht Frankfurt hat einen neuen Hauptsponsor

288

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.424
Anzeige

Sexclub-Brand mit drei Toten: Verdächtiger sitzt schon im Knast

1.877

Dieser Drängler hat sich den Falschen ausgesucht!

22.184

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.189
Anzeige

Ist das der dümmste Einbrecher aller Zeiten?

1.913

Ausgebrannter Lkw fängt während des Abschleppens erneut Feuer

270

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.942
Anzeige

Tragisches Unglück oder Mord? Zwei Leichen nach Familiendrama

1.618

Mensch oder Lamm? Merkwürdiges Wesen sorgt für Angst und Schrecken

13.956

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

8.049
Anzeige

Typ hackt sich in REWE-System ein und macht das hier!

10.599

Ahnungslose Familie lebt tagelang mit dem Tod zusammen

17.866

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

44.646
Anzeige

Das Auto war ein Wrack: 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt

168

Passagier überträgt Hubschrauberabsturz live auf Facebook

4.123

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.742
Anzeige

Mitarbeiter erspart Chef mit Idee Millionen: Der Dank dafür ist lächerlich

11.224

2400 Menschen übernachten auf Berliner Flughäfen

3.868

Über 20 Jahre Verspätung: Bundestag ändert Schwulengesetz und tritt nach

1.923

Linksradikale drohen mit Terror! Sichert ein Kriegsschiff der Bundesmarine den G20-Gipfel ab?

3.273

Horror! Passanten finden abgetrennten Finger

2.496

Frau sperrt Freund nackt auf dem Dachgeschoss aus

2.493

Drama im Garten: Mädchen (4) stirbt, weil sich Schaukel um den Hals wickelt

9.909

Weil sie Angestellte wie Sklaven behandelten: Acht Prinzessinnen verurteilt

3.418

Mann fragt 19-Jährige mitten auf der Straße, ob sie ihm den Hoden abtrennen

11.114

Frau wird von Zug erfasst und überlebt das Unglück

243

Darum kommen diese Jungs im Rock zur Schule

2.343

Jetzt ist klar, was das Feuer im Londoner Hochhaus auslöste

18.334

Reizgas-Attacke auf Jobcenter: Elf Verletzte

2.082

Dieser Mann lebt wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel

3.799

Mit wem urlaubt Elyas M'Barek denn da auf Mykonos?

2.862

Diese Frauen bekommen nur einen Job, wenn sie viele Likes haben

2.545

Jetzt erst aufgedeckt! Er rettete 10.000 Juden zur Nazi-Zeit das Leben

3.554

"Das ist der Horror": Anwohner haben Angst vor männlichen Flüchtlingen

19.524

Das ist der erste Shop der Welt, in dem Ihr mit Likes zahlen könnt

939

Nach 40 Jahren: Frau findet ihren Vater durch ein verlorenes Portemonnaie wieder

3.360

Eltern aufgepasst! Dieser Kindersitz wird zurückgerufen

6.437

Antiterror-Einheit bei bundesweiter Großrazzia gegen Rechtsextremismus

3.952
Update

Will Johnny Depp etwa Donald Trump umbringen?

3.926

Grüne Soße überall! Doch reichte es für den Weltrekord?

119

Projekttag abgebrochen: Mann befummelt sich vor Schulklasse

8.879

Von Mike Tyson gelernt? Mann beißt 29-Jährigem Teil des Ohres ab

891

Mann oder Frau? Alt oder Jung? Dieser Mugshot verwirrt das Netz

7.523

Nach Coming Out und Magersucht-Geständnis: Melina Sophie lüftet nächstes Geheimnis

3.769