Terror von London: Hier kämpft ein Politiker um das Leben eines Polizisten

Top

Jetzt gibt es auch Pornos für Feministinnen

Neu

Größtes Munitionslager der Ukraine in Flammen!

Neu

Mann in Hannover erschossen: Täter noch auf der Flucht!

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.213
Anzeige
2.813

Verrückter Streit um Lampen, Geländer und einen Radweg

Der Denkmalschutz in Dresden treibt irre Blüten!

Von Dirk Hein

Im Rathaus sorgt sich das Denkmalschutzamt momentan um ein Geländer und nachgebaute Lampen.
Im Rathaus sorgt sich das Denkmalschutzamt momentan um ein Geländer und nachgebaute Lampen.

Dresden - Der Denkmalschutz in Dresden treibt irre Blüten! 26 historisch angehauchte Lampen für 330 000 Euro, ein Sandstein-Radweg für 3 Millionen Euro und ein Rathaus-Geländer, für das seit Monaten keine Lösung gefunden wird. 

Allein drei aktuelle Beispiele zeigen, wie verworren der Kampf um denkmalgeschützte Objekte geführt wird.

Den Anfang macht der Körnerweg: Das unendliche Gezerre um den denkmalgeschützten Radweg ist wieder um ein Kapitel reicher. 

Die seit Jahren geplante Sanierung sollte längst fertig sein - die Stadt hat aber noch nicht einmal mit dem Bau angefangen.

Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.
Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.

200.000 Euro will Dresden in die Sanierung eines 75 Meter langen Abschnitts östlich des Heilstättenweges in Loschwitz investieren. Für die insgesamt 700 Meter lange Holperpiste wären sogar drei Millionen Euro fällig.

Zusammen mit Denkmalschützern und dem ADFC wurde zuerst eine Probefläche bemustert. Diese fiel jetzt aber prompt durch die Abnahme, das Denkmalschutzamt legte sein Veto ein.

„Es soll daher eine neue Testfläche gebaut werden, und zwar mit geschnittenem, aufgerautem Gesteinsmaterial“, sagt Reinhard Koettnitz (61), Chef des Straßen- und Tiefbauamtes.

Dies soll noch dieses Jahr erfolgen. Der Bau selbst kann erst nach der Wintersaison starten - wenn nicht auch die nächste Bemusterung der Flächen durchfällt.

Wem geht da ein Licht auf?





Die Lampen werden laut Stadtratsbeschluss für 330.000 Euro nachgebaut und 
sollen bis zum März endlich hängen.
Die Lampen werden laut Stadtratsbeschluss für 330.000 Euro nachgebaut und sollen bis zum März endlich hängen.

Eine Lampe kostet zwar 12.700 Euro, ist aber nicht hell genug

In der Kuppelhalle des Rathauses geht es um 26 Lampen, die aktuell für stolze 330.000 Euro (Stückpreis knapp 12.700 Euro) eigens wieder nach historischem Vorbild nachgebaut werden. 

Sie sollen in der historischen Kuppelhalle montiert werden. Dafür hatte sich speziell die Linken-Fraktion ausgesprochen und eine Mehrheit im Stadtrat gefunden (MOPO berichtete).

Immerhin tut sich ein Jahr nach dem Beschluss ein wenig: "Es wurden Musterleuchten hergestellt, welche von der Denkmalpflege begutachtet und freigegeben worden sind“, so Stadtsprecher Karl Schuricht. 

Bis März sollen die edlen Lampen hängen. Kurios: Es müssen allerdings extra Zusatzleuchten angebracht werden, weil die historischen Lampen nicht hell genug sind. Am Lichtkonzept wird noch getüftelt.

Auch beim denkmalgeschützten Treppengeländer tut sich nichts. Nach der Sanierung wurde es, weil das Geländer nach aktuellen Vorschriften zu niedrig ist, mit einem Sicherheitsnetz versehen. Immerhin: Der zuständige Objektplaner soll bald mögliche Lösungsansätze Vertretern der Denkmalschutzbehörden vorstellen. Eine Anpassung scheint nicht möglich.

"Leider ist bei der statischen Untersuchung des Bestandsgeländers zutage getreten, dass es nicht ertüchtigt werden kann“, heißt es. 

Neuer Ansatz ist jetzt laut Stadtsprecher Kai Schulz eine transparente Lösung, also unter Umständen eine Glasscheibe. Wenn sie denn von allen Ämtern abgenommen wird.

Wichtig oder verbohrt? Ein Kommentar von Dominik Brüggemann

Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.
Eine weitere Baustelle im Rathaus ist dieses denkmalgeschützte Geländer. Noch wurde keine passende dauerhafte Lösung gefunden, die vom Denkmalamt abgenommen wird.

Bevor alle auf das Denkmalamt und die Berufsschützer unserer Denkmäler schimpfen: Sie haben einen enorm wichtigen und wahrenden Auftrag in unserer Gesellschaft und in unserer Stadt.

Sie sollen aktuell rund 9315 Kulturdenkmale und acht Denkmalschutzgebiete Dresdens schützen, behüten und im besten Fall dazu beitragen, dass Mensch und Natur sie nicht zerstören. Wie bei einigen Hausabrissen in diesem Jahr geschehen, gelingt das nicht immer.

Umgekehrt setzt sich das Amt aber akribisch und mit vermeintlicher Sturheit für Geländer, Lampen und Sandsteinwege ein. Das mag bei vielen engstirnig und verbohrt erscheinen.

Doch wer, wenn eben nicht die Mitarbeiter des Denkmalschutzes, würden sich für die stillen Objekte aus vergangenen Epochen stark machen? Genau: So gut wie niemand!

Deshalb ist es nur konsequent, wenn die Mitarbeiter unbequem und fordernd für Geländer, Lampen und Sandsteinwege kämpfen.

Das mag zu Bauverzögerungen und langen Diskussionen führen. Am Ende beschützen sie aber einen Teil unserer vergangenen Kultur für die Zukunft. Das sollte doch Vorrang haben vor kurzsichtigen Fehlentscheidungen.

Der holprige Körnerweg soll saniert werden. Das Denkmalamt verlangt aber passende Steine.
Der holprige Körnerweg soll saniert werden. Das Denkmalamt verlangt aber passende Steine.
Die historische Kuppelhalle im Rathaus wurde saniert, nur die historischen Leuchten hängen noch nicht. 
Die historische Kuppelhalle im Rathaus wurde saniert, nur die historischen Leuchten hängen noch nicht. 
Manfred Wiemer leitet das Amt für Kultur- und Denkmalschutz.
Manfred Wiemer leitet das Amt für Kultur- und Denkmalschutz.

Fotos: Eric Münch, Thomas Türpe, Markus Weinberg, Steffen Füssel, Ove Landgraf

Winterspeck adé: Theresa zeigt, wie man richtig fit für den Frühling wird

Neu

Was für ein Tor! Poldi-Hammer zum Nationalelf-Abschied

3.556

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.472
Anzeige

Sie hat das Herz des Bachelors gewonnen

6.043

Terrier von Schnapsflasche erschlagen: So grausam musste Tapsi sterben

3.852

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

2.810
Anzeige

Dschungel-Moderator Daniel Hartwich verkuppelt jetzt Singles bei RTL

1.034

Auf Drogen und ohne Führerschein mit 200 km/h durch Baustelle gerast

4.071

Droht ein riesiger iPhone-Absturz? Hacker wollen 220 Millionen Konten löschen

7.106

Aufgepasst! dm ruft Bio-Babybrei zurück

3.938

Schule evakuiert: 64 Schüler und Lehrer im Krankenhaus

4.138

Penis als Hot-Dog präsentiert? Sportlehrer fliegt raus

3.775

Regierung will homosexuelle Justizopfer jetzt entschädigen

517

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.476
Anzeige

Schon elf Menschen erkrankt! Diesen Fisch solltet Ihr nicht essen

9.455

Zug entgleist kurz nach dem Verlassen des Bahnhofs: Drei Verletzte

5.981
Update

Nacht der Rosen: Wer bekommt den letzten Bachelor-Kuss?

1.409

Terror-Alarm in London! Mindestens vier Tote und 20 Verletzte

21.539
Update

Vor Deutschland-Debüt: Löw schwärmt von Timo Werner

836

Nicht nur Charlie Sheen ist in Hollywood an HIV erkrankt

8.782

Dieser GZSZ-Hottie hat seinen Vertrag verlängert

3.219

Fan stinksauer: "Ich habe jeglichen Respekt vor Andrea Berg verloren"

16.776

Dieser Dreijährige ist in einem Spielzeug-Automaten gefangen

3.002

Tim Bendzko und das Bikinimodel: Er nennt es #Liebe

3.424

Schock für Fußballfans: Keine Champions-League mehr im Free-TV?

7.801

Wunder der Medizin! Ärzte operieren Baby mit vier Beinen und zwei Wirbelsäulen

6.862

Porsche-Mitarbeiter bekommen Rekord-Bonus von 9.111 Euro

3.999

Hat sich Rapper Cro dieses GNTM-Gesicht geschnappt?

2.146

Abitur?! An diesen Orten gibt es die meisten Studenten ohne

279

Ist das die Pyrotechnik von morgen?

7.964

Horror-Fund! Fünf Tiger tot in Gefrierschrank entdeckt

3.636

Darum klickten bei den S-Bahn-Schubsern doch noch die Handschellen

9.885

Tochter schlägt sich: Vater prügelt 12-Jährigen ins Krankenhaus

6.278

Amazon liefert bald auch Lebensmittel bis vor die Haustür

1.087

Fortsetzung: Amazon Prime plant zweite Schweighöfer-Staffel

634

Gruppe vergewaltigt 15-Jährige und streamt die Tat live auf Facebook

8.967

Zwei Grundschüler sterben bei Massenpanik

3.157

Was ist ihr zugestoßen? Handy der vermissten Malina gefunden

7.850

Truck-Anhänger mit 9000 Flaschen Alkohol abgefackelt

2.295

OWL ist ab Mittwoch Bundespräsident: Steinmeier wird vereidigt

211
Update

Doppeltes Babyglück: Hartmann und Testroet von Dynamo sind Vater!

11.330

Vater zündet dreijährige Tochter an, weil sie "zu hübsch ist"

24.025

Bagelicious! Hier jongliert Plus-Size-Model Ashley Graham ihre Brüste

6.403

Hier steckt ein Dieb in einem Fenster fest

3.571

Die Akte Schulz: Das wird dem Kanzler-Kandidaten der SPD vorgeworfen

5.989

Polizei überführt Dieb wegen eines verräterischen Details in seinem Blut

2.821

Das Killer-Krokodil ist endlich geschnappt!

3.237

31-Jähriger sticht seine Mutter mit Messer nieder

4.373

Herr der Fliegen! Dieser Sachse untersucht Tierchen auf Leichen

1.621

Singt Robbie Williams beim ESC für Russland?

1.547

Mit neuem Album: Kraftklub kommen nach Sachsen!

1.480

Spurlos verschwunden! 20-Jährige wird nach Party vermisst

9.196

Rentnerin würgt Hund und vermöbelt zwei Männer

5.642

Drama in Hamburg: Vater tötete Sohn (9) und sich selbst

5.664