Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

TOP

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

NEU

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

2.658

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

3.325

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
3.777

Riesenzoff um Geländer im frisch sanierten Rathaus

Dresden - Nach Kulturpalast, DDR-Schule und Albertbrücke hat Dresden jetzt das vierte Geländerproblem. Das nächste Problemgeländer steht im Rathaus.
Das historische Geländer steht unter Denkmalschutz und entspricht nicht den gültigen Sicherheitsanforderungen.
Das historische Geländer steht unter Denkmalschutz und entspricht nicht den gültigen Sicherheitsanforderungen.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Nach Kulturpalast, DDR-Schule und Albertbrücke hat Dresden jetzt das vierte Geländerproblem. Dieses Mal steht es im Rathaus.

Dort verkündete Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (52, CDU) am Mittwoch zunächst die abgeschlossene Sanierung des Ostflügels für satte 38,2 Millionen Euro.

Geplant waren für den ersten Abschnitt 25 Millionen. Doch die Kosten kletterten erheblich, wegen Statikproblemen und durchhängender Decken. Die sind alle saniert, nur ein Treppengeländer vor dem Plenarsaal macht ein Problem:

„Die Leute von der Bauaufsicht und dem Denkmalamt haben sich hier gegenseitig angschrien“, berichtete Vorjohann.

Der Festsaal ist komplett saniert.
Der Festsaal ist komplett saniert.

Das Problem: Baurechtlich stehen die Geländerstreben zu weit auseinander, ist das Geländer insgesamt zu niedrig. Gleichzeitig steht es unter Denkmalsschutz, die zuständige Behörde will keine Änderungen zulassen.

Die Lösung: Ein provisorisch befestigtes schwarzes Maschennetz sorgt für Sicherheit, bis sich die Mitarbeiter der beiden Ämter zu einer Lösung durchringen. Das kann dauern, gestand der Finanz-OB ein: „Da sind zwei Systeme aufeinander geprallt.“

Immerhin: Jetzt glänzt die Goldene Pforte, strahlen der Fest- und Plenarsaal und Hunderte Rathausmitarbeiter haben frische Räume in den historischen Gemäuern. Das alles soll den Dresdnern bei einem Tag der Offenen Tür am 2. April gezeigt werden.

„Ich lade alle Dresdner sowie die Gäste der Stadt herzlich zum Eröffnungsfest ein“, so Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44, FDP). Mit einem Fanfarenzug soll das Fest gegen 10 Uhr beginnen.

Bis 16 Uhr können Besucher die Räume erkunden, an einer 11-Etappen-Führung teilnehmen und mit dem OB und den Fachbürgermeistern ins Gespräch kommen.

Mehr Infos unter: www.dresden.de/goldenepforte

Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (52, CDU) vor der Goldene Pforte.
Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (52, CDU) vor der Goldene Pforte.
Das alte Geländer wird jetzt zusätzlich durch ein Netz abgesichert.
Das alte Geländer wird jetzt zusätzlich durch ein Netz abgesichert.
Blick von der Empore auf den sanierten Plenarsaal.
Blick von der Empore auf den sanierten Plenarsaal.
So schön sieht jetzt die historische Kuppelhalle des Rathauses aus.
So schön sieht jetzt die historische Kuppelhalle des Rathauses aus.

Fotos: Norbert Neumann

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

1.554

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

903

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

999

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

12.216

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

3.065

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

2.590

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

2.897

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

3.174

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

2.902

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

5.850

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

3.787

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

11.031

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

554

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.454
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

3.078

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

5.223

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

11.486

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

4.958

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.211

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

11.891

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

3.509

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

3.151

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

3.777

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

7.562

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

4.839

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

7.391

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.594

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

3.626

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.431

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.280
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

755

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.281

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

10.257

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.064

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

8.939

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.217

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

17.439

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

23.853

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

7.479

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

6.937

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.204

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.920