Razzia in Dresden: Spezialeinheit stellt Waffen bei Rechtsextremist sicher!

Dresden - In der Wohnung eines vorbestraften und als gewalttätig eingeschätzten Rechtsextremisten in Dresden sind mehrere Waffen sichergestellt worden.

Eine Spezialeinheit durchsuchte die Wohnung des Mannes. (Symbolbild)
Eine Spezialeinheit durchsuchte die Wohnung des Mannes. (Symbolbild)  © Swen Pförtner/dpa

Das Zuhause des 28-Jährigen im Stadtteil Klotzsche wurde am Montag nach einem Hinweis und auf richterliche Anordnung hin durchsucht - in Abwesenheit des Mannes, wie das Landeskriminalamt am Dienstag mitteilte.

Spezialkräfte der Soko Rex des Polizeilichen Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum (PTAZ) und weitere Beamten beschlagnahmten unter anderem eine offenbar manipulierte Softair-Langwaffe, eine Softair-Pistole sowie Munitionsteile, die nun kriminaltechnisch untersucht werden.

Gegen den 28-Jährigen wird wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Diese Waffen wurden sichergestellt.
Diese Waffen wurden sichergestellt.  © Polizei Sachsen

Titelfoto: Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0