Regionalexpress in Dresden in Flammen

Dresden - In Dresden stand ein Regionalexpress gegen 14.45 Uhr in Flammen.

Kameraden bringen das Feuer unter Kontrolle.
Kameraden bringen das Feuer unter Kontrolle.  © Roland Halkasch

Da sich der Doppelstockwagen zu dem Zeitpunkt auf dem Gelände der DB-Werkstatt in der Zwickauer Straße befand, kam ersten Informationen zufolge niemand zu Schaden.

Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr schlugen bereits hohe Flammen aus den Waggons. Die Kameraden konnten das Feuer trotzdem zügig unter Kontrolle bringen.

Allerdings dürfte an der Bahn Totalschaden entstanden sein. Da sie zu dem Zeitpunkt nicht im Einsatz war, wurde der laufende Bahnverkehr vermutlich nicht beeinträchtigt.

Titelfoto: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0