Religiöses Ritual löst Feuerwehr-Einsatz in Dresden aus

Mit einem Gasbrenner hantierte der Mann auf offener Straße. (Symbolbild)
Mit einem Gasbrenner hantierte der Mann auf offener Straße. (Symbolbild)  © Ove Landgraf/123RF

Dresden - Ein religiöses Ritual hat in Dresden einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Wie das Brand- und Katastrophenschutzamt der Stadt am Dienstag bekanntgab, hatte ein aus Asien stammender Mann am Montag mitten auf der Pennricher Straße mehrere Figuren aus Kunststoff mit einem Gasbrenner angezündet.

Der dabei entstandene Rauch rief die Feuerwehr auf den Plan.

Dem Einsatzleiter erklärte der Mann, er habe mit dem Ritual seine Familie von bösen Geistern befreien und schützen wollen.

Titelfoto: Ove Landgraf/123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0