Deutscher Skifahrer (25) in Gletscherspalte tödlich verunglückt
1.097
Achtung! Dieses Produkt solltet Ihr schnellst möglich zurückgeben
680
Liebevolle Trauer um LKA-Polizisten: Freunde sammeln für Beerdigung
3.312
Asylbewerber zerschlägt Zellen-Einrichtung
1.903
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.951
Anzeige
9.511

Robotron adé! Hier entstehen 3000 Wohnungen

Dresden - Im ehemaligen Robotron-Gelände schwingt die Abrissbirne. Demnächst sollen auf dem Gelände Wohnungen entstehen.
Das ehemalige Robotron-Gelände soll einem neuen Wohnviertel weichen.
Das ehemalige Robotron-Gelände soll einem neuen Wohnviertel weichen.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Einst stand hier die Computerschmiede der DDR, die Kilobyte gegen den Klassenfeind produzieren sollte. Doch wo früher Ostrechner gebaut wurden, sollen künftig tausende Menschen leben: Das ehemalige Robotron-Areal wird zur riesigen Wohnlandschaft.

Das neue Viertel bietet künftig Platz für bis zu 3000 Wohnungen. Bagger reißen momentan den ersten Komplex an der St. Petersburger Straße ab. Doch die Fläche ist viel größer, sie reicht zwischen Hygiene-Museum und Dorint-Hotel bis zur Blüherstraße vor. Rund 100 000 Quadratmeter könnten insgesamt bebaut werden.

„Die Stadt will den Bebauungsplanentwurf für das Areal bis Herbst 2016 erarbeiten“, sagt Sprecher Michael Sobeck von der Immovation AG aus Kassel.

Aktuell reißen die Bagger erste Gebäude an der St. Petersburger Straße ab.
Aktuell reißen die Bagger erste Gebäude an der St. Petersburger Straße ab.

Die Immokles AG, eine Gesellschaft der Unternehmensgruppe, hatte im November 2014 das Areal der ehemaligen Robotron-Werke in Dresden gekauft.

Die Bebauung soll Anfang 2017 starten. Bis 2025 könnten so 3 000 Wohnungen, also ein neues Viertel, nah am Zentrum der Stadt entstehen.

Erste Ideen gibt es schon für die konkrete Bebauung - die will das Unternehmen aber noch nicht zeigen. Stefan Szuggat, Leiter des Stadtplanungsamtes, sagte zu den verschiedenen Konzepten bislang: „Wir sind auf einem guten Weg.“

Für eine öffentliche Vorstellung der Entwürfe sei es jedoch noch zu früh. Die Immovation AG wurde vor 25 Jahren von Lars Bergmann gegründet. Die Unternehmensgruppe besteht aus 13 Firmen mit rund 80 Mitarbeitern.

So sah das Robotron-Gelände bei seinem Bau 1968 aus.
So sah das Robotron-Gelände bei seinem Bau 1968 aus.

Investor will Bleikristall-Fenster retten

Diese Bleiglasfenster sollen gerettet werden.
Diese Bleiglasfenster sollen gerettet werden.

In dem nicht denkmalgeschützten Robotron-Gebäude an der St. Petersburger Straße stecken ansehnliche Bleikristall-Fenster. Ihnen drohte der Abriss, doch das an Architektur interessierte Netzwerk Ostmodern konnte jetzt den Investor davon überzeugen, die Fenster zu erhalten.

Eine Firma hatte den Ausbau für unmöglich gehalten. Immovation-Chef Lars Bergmann: „Wir gehen zwar davon aus, dass die Einschätzung des Fachunternehmens zutrifft, aber wir wollen nichts unversucht lassen.“

Daher sollen zwei vollständige Fenster aus zwei Stockwerken geborgen werden. „Ob dies gelingt, wird erst der Versuch zeigen“, so Bergmann. Sollte der Ausbau gelingen, will das Unternehmen die Fensterelemente in die Obhut des Amtes für Denkmalschutz geben.

Fotos: Thomas Türpe; Video: YouTube/Immovation AG

Vier Verletzte! Kaputter Reifen verursacht schlimmen Crash
358
Mann bekommt nach geschwänztem Gerichtstermin so richtig Ärger
168
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.226
Anzeige
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, doch vom Fahrer fehlt jede Spur
2.628
Warum lässt Vattenfall Spezialflieger über Berlin kreisen?
372
TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
2.776
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
103
Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
223
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
875
Update
Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
211
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
3.342
Das ging schnell! In Marburg gefundene 50-Kilo-Fliegerbombe entschärft
244
Update
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
5.584
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
1.196
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
13.193
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
2.159
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
970
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
1.186
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
309
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
147
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
132
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
3.531
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
2.124
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
5.129
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
295
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
2.111
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
104
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
898
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
4.123
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
248
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
2.051
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
1.801
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
91
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
343
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
2.219
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
915
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
3.825
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
5.349
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.816
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
1.374
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
1.163
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
2.811
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
3.208
Rätselhafte Attacke: Gruppe prügelt und sticht auf zwei Männer ein
128
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
4.161
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
4.056
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
5.663
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
633
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.841