Vorverkauf für Roland-Kaiser-Konzerte! Fans müssen sich auf Änderung einstellen

Dresden - ENDLICH geht’s wieder los! Eigentlich war der Vorverkaufsstart für die "Kaisermania 2020" schon für September angekündigt, jetzt steht aber fest: Tickets gibt’s erst im Oktober!

Auch 2020 kommt Roland Kaiser wieder ans Elbufer.
Auch 2020 kommt Roland Kaiser wieder ans Elbufer.  © Eric Münch

Und erstmals wird’s nur Online-Tickets geben. Das heißt: Lange Schlangen an den Vorverkaufsstellen sehr wir diesmal nicht. Das kündigte der Veranstalter Semmel Concerts an.

"Mittlerweile ist diese Veranstaltung für Dresden wirklich ein imagebildendes Projekt für eine fröhliche, tolerante und liebenswerte Stadt", so Chef Dieter Semmelmann (53).

Und das soll auch 2020 so weitergehen. Wieder gibt’s vier Konzerte, wieder wird’s im Vorverkauf heiß hergehen. Alle Fans sollten sich jetzt den 8. Oktober dick und fett im Kalender eintragen. An diesem Tag beginnt der Ticketverkauf, ab 10 Uhr sind die Events auf eventim.de freigeschaltet. Jedes Ticket wird auf den Namen des Besuchers personalisiert. So will man gegen den Tickethandel auf dem Schwarzmarkt vorgehen.

"Wir haben in diesem Jahr durch das elektronische Scannen der Eintrittskarten gefälschte Tickets identifiziert und den Inhabern den Zugang verweigert. Sie konnten noch am Veranstaltungsort eine Anzeige bei der Polizei erstatten. Es tut uns leid, dass manche Unbelehrbare nicht auf unsere Hinweise gehört haben, keine Tickets über nicht autorisierte Ticketportale oder andere illegale Wege zu erwerben", so Semmelmann.

12.000 Tickets pro Konzert

Damit niemand mehr überteuerte Tickets weiterverkaufen kann, nimmt der Veranstalter einen steigenden zeitlichen Aufwand in Kauf. "Für uns ist das ein sehr viel größerer personeller und finanzieller Aufwand, aber wir kämpfen gegen den Schwarzhandel und dafür, dass die wirklichen Fans die Möglichkeit haben, zum regulären Preis Tickets zu bekommen."

Mehr Tickets, als in den vergangenen Jahren, gibt’s aber nicht. Gut 12.000 Fans feiern bei jedem der Konzerte ihren Kaiser. "Natürlich gab es Überlegungen in eine größere Location zu wechseln. Wir haben aber, gemeinsam mit Roland Kaiser entschieden, am Elbufer zu bleiben. Die einmalige Atmosphäre, die Nähe zum Publikum und auch das mittlerweile spektakuläre Drumherum auf den Elbwiesen und den Brücken gehört mittlerweile dazu", so Dieter Semmelmann.

Wie immer werden die ersten beiden Augustwochenenden der Filmnächte am Elbufer ganz im Zeichen des Schlagerstars stehen.

Weitere Infos zum Verkauf der personalisierten Tickets gibt es für alle, die sich für den Ticketalarm auf Eventim anmelden.

Mehr zum Thema Roland Kaiser:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0