Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

TOP

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

TOP

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

TOP

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.736
Anzeige
2.215

Diese Experten sollen den Fall al-Bakr restlos aufklären

Die Experten-Komission soll noch in diesem Monat die Arbeit aufnehmen und Empfehlungen an die Behörden geben.

Von Torsten Hilscher

Herbert Landau übernimmt den Vorsitz der Expertenkommission.
Herbert Landau übernimmt den Vorsitz der Expertenkommission.

Dresden - Im Fall des toten Syrers Al-Bakr zieht Sachsen jetzt das Tempo an: Kaum 48 Stunden nach dem Kabinettsbeschluss für eine unabhängige Experten-Kommission, die den Fall untersuchen soll, stehen alle Mitglieder fest.

Heißen wird die Kommission "Polizeiliche Ermittlungsarbeit und Strafvollzug bei terroristischen Selbstmordattentätern am Fall Al-Bakr". Den Vorsitz übernimmt der ehemalige Richter am Bundesverfassungsgericht, Herbert Landau.

Weiter gehören dem Gremium an: Katharina Bennefeld-Kersten. Die Psychologin war Direktorin der JVA Celle und leitete 2002-2012 den Kriminologischen Dienst des Bildungsinstituts des niedersächsischen Justizvollzugs. Heinz Fromm. Er war von 2000 bis 2012 Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Sowie Jürgen Jakobs. Er war Inspekteur der Polizei des Landes Brandenburg.

Auch Jürgen Jakobs (links) untersucht die Vorfälle.
Auch Jürgen Jakobs (links) untersucht die Vorfälle.

Die Kommission soll noch diesen Monat ihre Arbeit aufnehmen. Ziel laut Ministerpräsident Stanislaw Tillich (57, CDU): Eine umfassende und unabhängige Analyse und Bewertung der Vorgänge. 

"Uns es geht um ganz konkrete Empfehlungen für die Arbeit der sächsischen Behörden. Dabei wird auch zu prüfen sein, ob die Maßstäbe in der Justiz den Herausforderungen gerecht werden. Und es geht um die Frage, ob Gesetze und Vorschriften angepasst werden müssen."

Die Kommission wird von einer eigenen Geschäftsstelle unterstützt. Ihr sollen Mitarbeiter aus der Verwaltung des Freistaates angehören. Sie werden unter Koordination und Steuerung des Leiters der Kommission erforderliche Unterlagen beschaffen und auswerten.

Am Ende dokumentiert die Expertenkommission ihre Ergebnisse in einem Bericht an die Staatsregierung. So sollen die Umstände der Aufnahme und Inhaftierung der Verdächtigen in den JVA Dresden und Leipzig beleuchtet werden.

Zum Auftrag der Kommission gehört außerdem die Untersuchung der Standards zur Suizidprävention in sächsischen Haftanstalten. Schließlich hatte sich Al-Bakr in seiner Zelle selbst erhängt (TAG24 berichtete). 

Der Terrorist al-Bakr nahm sich in der JVA Leipzig das Leben.
Der Terrorist al-Bakr nahm sich in der JVA Leipzig das Leben.

Fotos: Imago, DPA

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

NEU

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

NEU

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

NEU

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.543
Anzeige

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

NEU

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.101
Anzeige

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

2.022

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

1.907

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

1.513

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

5.327

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

1.951

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

3.698

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

756

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.601

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

3.316

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

4.727

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

4.841

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

3.484

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

1.760

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

18.736

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

10.961

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

8.331

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

1.850

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

2.932

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

5.297

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.162

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.321

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.336

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

1.606

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

250

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

2.980

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.263

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.237

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

8.564

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

4.217

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.825

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

2.135

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

4.416

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

6.564

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

8.108