Das sind die Aufstiegskandidaten der 2. Bundesliga! Top
Gesundheitliche Probleme! Franz Beckenbauer nicht vernehmungsfähig Top
Am Sonntag gibt's bei MediaMarkt diese Hammerprodukte 1.900 Anzeige
"The Masked Singer": ProSieben-Show knackt weiter Rekorde Top
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert 2.008 Anzeige
495

Dresdner Forscher sind dem Universum auf der Spur

Neuer Teilchenbeschleuniger im Felsenkeller

Nach zwei Jahren Bauzeit konnte das Gemeinschaftsprojekt des Helmholtz-Zentrums und der TU Dresden an den Start gehen.

Von Caroline Staude

Dresden - Die Wissenschafts-Welt schaut auf Dresden: Am gestrigen Donnerstag ging der Teilchenbeschleuniger im Felsenkeller in Betrieb.

Symbolischer Start des Teilchenbeschleunigers: Physik-Nobelpreisträger Takaai Kajita (Mitte) durfte den Knopf drücken.
Symbolischer Start des Teilchenbeschleunigers: Physik-Nobelpreisträger Takaai Kajita (Mitte) durfte den Knopf drücken.

Mit seiner Hilfe sollen so komplexe Fragen 'Was passiert eigentlich im Inneren der Sonne?' oder "Wie sind nach dem Urknall die chemischen Elemente entstanden?" vielleicht endlich beantwortet werden.

Nach zwei Jahren Bauzeit konnte das Gemeinschaftsprojekt des Helmholtz-Zentrums und der TU Dresden an den Start gehen.

"Der Untertage-Beschleuniger im Felsenkeller wird ein entscheidendes Instrument sein, um die Entstehung der Elemente im Universum zu verstehen", sagt Physik-Nobelpreisträgers Takaaki Kajita von der Universität Tokio. Er durfte den symbolischen Startknopf des Teilchenbeschleunigers drücken.

Ein solches Labor wie jetzt in Dresden ist erst das zweite seiner Art in ganz Europa, weltweit gibt es nun drei solcher Forschungsstätten. "Wir sind damit in der Lage, fundamentale Prozesse, die in allen Sternen ablaufen, zu simulieren", so Daniel Bemmerer vom Helmholtz-Zentrum und technischer Leiter des Felsenkeller-Labors.

Nur in den besonders abgeschirmten Beschleunigerlabors unter Tage solche Prozesse untersucht werden. Das Stollen-Gestein ist 50 Meter dick und bildet so ein Schild gegen die komische Höhenstrahlung.

Bereits jetzt gibt es Anfragen von Wissenschaftlern auch China, Polen und Mexiko. Alle wollen im Eislager-Teichenbeschleuniger forschen.

Tamás Szücs (35) vom Helmholtz-Zentrum justiert die Schlitzblende. Die beiden Prozesse laufen allerdings Computer gesteuert.
Tamás Szücs (35) vom Helmholtz-Zentrum justiert die Schlitzblende. Die beiden Prozesse laufen allerdings Computer gesteuert.

Fotos: Eric Münch

Mutter geht mit Tochter (3) im Ibiza-Urlaub auf Spielplatz, kurz darauf ringt die Kleine mit dem Tod Neu
Liebes-Aus bei Ennesto Monté? Anastasiya ließ ihn sitzen Neu
Nur bei MEDIMAX Halberstadt: Einbaubackofen über 53 % reduziert! Anzeige
Schock! Bergwanderer von Braunbär überrascht Neu
Let's Dance: Traurige Nachrichten von Ekatarina Leonova 3.114
Das wird teuer: Frau rastet in Jet so krass aus, dass er von "Eurofightern" zurückbegleitet werden muss 1.908
So sieht Hollywood-Hottie Jason Momoa nicht mehr aus! 2.838
"Habe keinen Zweifel": Frau will Rebecca gesehen haben 7.691
Flugzeug in Tirol abgestürzt: Die Toten kommen aus Baden-Württemberg 481
Süße Baby-News! Soap-Star Manuel Hasni wird Papa 386
Dreijähriger verschwand spurlos: So spürte man ihn 18 Jahre später doch noch auf 2.669
Mögliche Annäherung von zwei Lufthansa-Maschinen: Flugsicherung ermittelt! 1.415
"Genug jetzt": Werder-Star Pizarro kündigt Karriereende an! 773
Zoff zwischen Queen Elizabeth und Herzogin Meghan? 2.420
Horror-Clown Pennywise ist zurück: Finaler Trailer zu "Es Kapitel 2"! 517
Mädchen (12) wird beim Klauen erwischt und zur Rede gestellt: Ihre Antwort macht die Polizisten sprachlos 3.271
Heftiger Knall erschüttert Strandpromenade: Imbisswagen explodiert! 5.401
Überraschung für alle GZSZ-Fans! 8.970
Drogen-Typ raste Partner tot, ein weiterer Mann landete im Rollstuhl: Jetzt bekam er seine Strafe 2.520
"Auffälliger Geruch" im Haus: Leiche von 49-Jähriger gefunden! 2.638 Update
Forscher sind geschockt, als sie auf diesen Hai stoßen 9.310
Ermittler vermuten Schreckliches: Im Weiher treibende Schuhe lösen Großeinsatz aus 1.357
Steigende Gas- und Heizkosten: So sparst Du trotzdem Geld 693
Polizei stoppt Raser mit 5 Kindern auf der Rückbank! 2.149
Wie aus dem Nichts: Erdbeben erschüttert griechische Hauptstadt Athen 1.860
Junge Frau bringt siamesische Zwillinge in Berlin zur Welt! 3.913
Jetzt offiziell: Instagram schafft die Likes ab 981
Street-Race-Horror: Zwei Fahrer rasen bei Autorennen in Menschenmenge 2.208
Zwei Bundesligisten betroffen: Mutmaßliche Islamisten bei Stadion-Security angestellt! 25.488
Angela Merkel über Kanzler-Frage: AKK hat gute Chancen auf Kanzlerkandidatur 338
Mann lag tot neben Zelt: Polizei durchforstet Grünstreifen an Autobahn 697
Greta Thunberg mit Message an Politik: "Wir werden nie aufhören!" 1.312
Wem gehören Rucksack, Damenrad und Fisch? Polizei hat schlimmen Verdacht 759
Fahrer eingeschlafen? Bus stürzt um, 15 Urlauber sterben 6.129
Masked Singer: Dieser Weltstar verbirgt sich hinter dem Eichhörnchen 2.413
Sie klauten nur zwei Büffel: Brutaler Mob prügelt Diebe zu Tode 1.927
Unglaublich! Männer starten mitten auf der Autobahn eine Prügelei 2.422
Aldi-Markt völlig zerstört: War es ein Brandstifter? 2.690 Update
Familiendrama? Vater soll Ehefrau und Kinder (7,9) getötet haben 4.947
Unfassbar! Touristen springen für Fotos in kontaminiertes Wasser 8.743
Meine Meinung: Warum Jürgen Klinsmann der Richtige für den VfB Stuttgart ist 769
Christian Ulmen bei "The Masked Singer"? Ehefrau und Jurorin Collien grübelt 3.169
Busscheibe zerbricht: Kleines Mädchen (5) fällt während der Fahrt auf den Asphalt 2.424
Umwelt-Influencerin wird mit Hass überschüttet und dieser Promi macht mit 4.089
Euro-League-Quali: Frankfurt trifft auf Rekordmeister Estlands 478
Ärzte stehen nach der Geburt dieses Babys vor einem mysteriösen Rätsel 30.750
Drei Tote nach Flugzeugabsturz in den Alpen: Leichen geborgen 2.003 Update