Viele Häftlinge: Sachsens Gefängnisse weiter sehr voll

Dresden - Sachsens Gefängnisse sind weiterhin sehr voll. Allerdings hat sich die Situation nach Einschätzung des Justizministeriums etwas entspannt, wie Ministeriumssprecher Jörg Herold auf Anfrage mitteilte.

Sachsens Gefängnisse bleiben weiter voll.
Sachsens Gefängnisse bleiben weiter voll.  © Steffen Füssel

Zum Stichtag 1. Dezember 2018 lag die Gesamtauslastung der verfügbaren 3878 Haftplätze bei 88,3 Prozent.

Bei einzelnen Haftanstalten wie Dresden (92,3 Prozent), Leipzig mit Krankenhaus (96,6), Zeithain (94,9) und dem Jugendgefängnis Regis-Breitingen (96,2) habe die Auslastung über der 90-Prozent-Grenze gelegen.

Ab diesem Wert gilt ein Gefängnis als voll belegt. Justizminister Sebastian Gemkow (CDU) kündigte an, in allen Bereichen seines Ressorts künftig mehr ausbilden zu wollen.

Sebastian Gemkow (CDU)
Sebastian Gemkow (CDU)  © Steffen Füssel

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0