Großes Interesse: Für neue 5-Euro-Münze stehen die Menschen Schlange Neu Gefahrgut-Transporter auf A9 verunglückt Neu Schrecklich: Kind von Bahn überrollt! Neu Update "Auschwitz-Vergaser": Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf junge Flüchtlinge Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 26.973 Anzeige
8.670

Die Wahrheit zur Kriminalität in Sachsen

Innenminister Roland Wöller (47, CDU) vermeldet neue Zahlen

Innenminister Roland Wöller (47, CDU) hat die Kriminalitäts-Statistik 2017 für Sachsen vorgestellt.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Weniger Wohnungseinbrüche und Autoklau, mehr Drogendelikte: Innenminister Roland Wöller (47, CDU) hat die Kriminalitäts-Statistik 2017 für Sachsen vorgestellt.

Innenminister Roland Wöller (47, CDU, r.) und LKA-Chef Petric Kleine (55) präsentierten die neuesten Zahlen.
Innenminister Roland Wöller (47, CDU, r.) und LKA-Chef Petric Kleine (55) präsentierten die neuesten Zahlen.

Insgesamt wurden 323.136 Straftaten festgestellt, 0,5 Prozent weniger als 2016. Aufklärungsquote: 59,2 Prozent (+3,4 Prozent). In der Statistik mit drin sind 24.000 Fälle rund um den Infinus-Anlagebetrug.

Die Zahl der Wohnungseinbrüche sank um 13,1 Prozent auf 4071. Aufklärungsquote: 20 Prozent. Das dritte Jahr in Folge gab es weniger Autoklau: Die Zahl der Kfz-Diebstähle sank um 383 auf 2503.

Höhere Fallzahlen gab es dagegen in Zittau und Görlitz. Auch die Gewaltkriminalität sank (-8,5 Prozent). Die Grenzkriminalität ist auf dem niedrigsten Stand seit zehn Jahren.

Dass die Zahl der Drogendelikte um fast ein Viertel auf 12.207 Straftaten wuchs, geht vor allem auf eine veränderte Erfassung zurück: Erstmals fließen die vom Zoll ermittelten Delikte mit ein.

Bei Sexualstraftaten gab es ein Plus von 371 Fällen. Aber: Neue Straftatbestände flossen erstmals mit ein. LKA-Chef Petric Kleine (55): "Es ist schwer zu sagen, ob es tatsächlich einen Anstieg gab."

Jede zehnte Straftäter ist ein Zuwanderer

Kontrolle der Polizei: Eine kleine Zahl von ausländischen Intensivtätern sind für viele Straftaten verantwortlich.
Kontrolle der Polizei: Eine kleine Zahl von ausländischen Intensivtätern sind für viele Straftaten verantwortlich.

Obwohl es weniger Zuwanderung gab, blieb die Zahl der Tatverdächtigen aus dieser Gruppe nahezu gleich. Insgesamt 10,4 Prozent (9493) aller ermittelten Tatverdächtigen 2017 waren Zuwanderer.

Die Zahl der von ihnen verübten Straftaten erhöhte sich leicht auf 19.769 Fälle (2016: 18.828). Meist ging es um Diebstahl, Körperverletzung, Drogen.

Nahezu verdoppelt haben sich die Straftaten gegen das Leben durch Zuwanderer (Mord, Totschlag, fahrlässige Tötung). Sieben der 31 Delikte waren vollendet, die Opfer meist Nicht-Deutsche. Bei diesen Straftaten, Vergewaltigung, sexuelle Nötigung, Raub und schwerer Körperverletzung sei der Anteil der Zuwanderer an allen Tatverdächtigen mit jeweils über 20 Prozent "besonders hoch", so der Innenminister.

Generell werden vor allem 18- bis unter 25-jährige Männer straffällig. Mehr als 30 Prozent der Zuwanderer aus dieser Altersgruppe gerieten mit dem Gesetz in Konflikt (Deutsche: 6 Prozent). 35 Prozent der Straftaten durch Zuwanderer wurden durch Intensivtäter (MITA) begangen. Insgesamt steckten hinter 7214 Straftaten 677 MITA.

Meist stammen diese aus Libyen, Tunesien, Marokko und Georgien. Wöller: "133 MITA sitzen in Haft, 2017 wurden mindestens 42 abgeschoben."

Politischer Extremismus: 23 Attacken auf Asylheime

Politisch motivierte Kriminalität ist nach wie vor ein Thema.
Politisch motivierte Kriminalität ist nach wie vor ein Thema.

Die sinkende Bedeutung des Themas "Asyl" macht sich auch bei der politisch motivierten Kriminalität bemerkbar: Sachsenweit gingen die Straftaten in dieser Kategorie 2017 um knapp zehn Prozent zurück. Erfasst wurden 3259 Fälle. Die große Mehrheit (2024) wurden durch Rechte begangen - hier war der Rückgang aber deutlich (-18 Prozent).

Fast unverändert zu 2016 wurden 667 Straftaten dem linken Spektrum zugeordnet. Die Gewaltdelikte "links" nahmen aber um neun Prozent zu.

Auch die Zahl der Angriffe auf Asylbewerberunterkünfte ist rückläufig. Während 2016 noch 117 Fälle gezählt wurden, waren es im vergangenen Jahr insgesamt 23.

In Sachsen gab es 2017 weniger Wohnungseinbrüche als im Vorjahr.
In Sachsen gab es 2017 weniger Wohnungseinbrüche als im Vorjahr.
Geschnappter Autodieb in Ostsachsen: Insgesamt wurden weniger Autos geklaut, aber nicht überall.
Geschnappter Autodieb in Ostsachsen: Insgesamt wurden weniger Autos geklaut, aber nicht überall.

Fotos: Ove Landgraf, dpa/Daniel Maurer, Danilo Dittrich, Staatsministerium Sachsen, Bruno Satelmajer, Bernd Thissen/dpa, dpa/Daniel Maurer, Ove Landgraf

Liebes-Comeback? Plötzlich taucht Leebo wieder bei Bonnie Strange auf Neu Machen vegane und vegetarische Ernährung Kinder klein? Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 4.203 Anzeige Häftling schreibt Liebesbriefe mit Justizbeamtin und erpresst sie damit Neu Beim Trecker-Überholen: Zwei Autos stoßen zusammen und krachen gegen Baum Neu Zum Geburtstag von Hitler: Wer Hakenkreuz trägt, kommt gratis ins Theater Neu Auf der Flucht! Automaten-Knacker rammen Transporter mit Luxus-Flitzer Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.724 Anzeige So jung und so trainiert: Seit Jahren tut sie alles für den perfekten Körper Neu Furcht vor Ultras: In der VfB-Kurve sollten Fans keine Tracht tragen Neu Volksverhetzung: Ex-AfD-Mann Arppe muss erneut vor Gericht Neu
Transsexuelle Sängerin über ihre Kindheit: "Ich habe mein Leben gehasst" Neu Taubes Mädchen zum Oralsex gezwungen: Busfahrer wandert in den Knast Neu
41-Jähriger soll Mädchen missbraucht und dabei gefilmt haben Neu Update Männer fesseln und misshandeln Prostituierte bis zur Bewusstlosigkeit Neu Millionen User: Darum schreit der Erfolg von Jodel zum Himmel Neu Israelische Pianistin Tal nach Echo-Skandal: Rückgabe von Preisen wäre heuchlerisch Neu Für zwei Frauen wird Fahrt im Nachtbus zum Horror-Trip 2.448 Usedom droht der Kollaps: Ostseeinsel soll "evakuiert" werden 13.580 30 Grad im April: Wird uralter Hitze-Rekord geknackt? 2.623 Verbindung zu 9/11-Anschlägen: Deutsch-syrischer Islamist verhaftet 1.163 Thailändische Transsexuelle zur Prostitution gezwungen? 924 Heimkinder gequält und missbraucht: Jetzt bekommen Opfer Entschädigung 476 Deutsche Bank in der Krise: Nächste Managerin muss gehen 583 Tödlicher Unfall: Müllwagen rast in Stauende 2.527 Nach Lkw-Crash: Hunderte Fahrer haben keinen Bock auf Rettungsgasse! 2.213 Polizist beim Fußball-Einsatz mit Hooligan-Aufkleber auf Schlagstock 3.712 Deutschlands Musikpreis Nr. 1 vor dem Aus? Echo verliert nach Eklat zunehmend an Zuspruch 681 Haben fünf junge Männer Frau in Hütte gesperrt und mehrfach vergewaltigt? 4.220 Unglaublich! Sind Mitarbeiter bei Notrufen nicht ans Telefon gegangen? 1.581 Forscher rätseln: Plötzlich gibt es gefährliche Zecken-Krankheit auch im Norden 1.520 Dreijährige schießt mit Waffe im Auto auf schwangere Mutter 2.521 So freizügig habt Ihr Sarah Lombardi noch nie gesehen 8.934 Amok-Fahrt von Münster: Verletzte heiraten im Krankenhaus 1.622 Nach Diegos Messerattacke: Jetzt spricht Dieter Bohlen 9.522 14-Jährige seit über zehn Jahren vermisst: Polizei hat neue Spur 5.098 Update Messerattacke am Jungfernstieg: War der Angreifer polizeibekannt? 217 Spahn bei Maischberger: Beim Talk zum Pflegenotstand überrascht der Gesundheitsminister 2.068 Als Anna-Maria dieses Garten-Bild postet, läuten bei ihren Fans die Alarm-Glocken 5.264 Junge jahrelang missbraucht und für Sex verkauft: Urteil erwartet 186 Bomben-Drohung: Konzert abgebrochen, weil Sicherheitsmann keinen Bock auf Arbeit hatte? 2.588 Lauti geht auch noch! Zerbrechen De Randfichten jetzt etwa komplett? 1.777 Schalke gegen Frankfurt: Verletzte bei Schlägereien nach Pokal-Kracher 8.639 Mädchen, was für 2 Millionen ihre Jungfräulichkeit verkauft hat, schockt mit Beichte 8.105 Alter von Flüchtlingen: Brauchen wir jetzt ein Röntgengerät? 968 Alt werden im Knast: So ist das Leben hinter Gittern für Rentner 3.026 Aus Eifersucht? Mann gesteht Messerattacke auf Frau und Schwiegervater 539 Update Hass-Verbrechen kommen im Südwesten fast nur von Rechtsradikalen 99 Nach antisemitischer Attacke: Opfer trug Kippa als Experiment 1.530 Schwere Vorwürfe: Schützte die Polizei kriminelle Rocker? 1.471