Reifen geplatzt: Sattelzug kracht in Leitplanke auf A13!

Dresden - Am Donnerstagabend ereignete sich auf der Autobahn 13 bei Dresden ein Verkehrsunfall.

Auf der A13 in Höhe der Anschlussstelle Marsdorf ist am Donnerstagabend ein Sattelschlepper in die Mittelleitplanke gekracht.
Auf der A13 in Höhe der Anschlussstelle Marsdorf ist am Donnerstagabend ein Sattelschlepper in die Mittelleitplanke gekracht.  © Roland Halkasch

Der Fahrer eines russischen Sattelzuges war auf der A13 in Fahrtrichtung Berlin unterwegs, als gegen 19.50 Uhr, kurz vor der Anschlussstelle Marsdorf, plötzlich ein Reifen platzte.

Der Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Lkw der Marke Renault, geriet ins Schleudern und durchbrach die Mittelleitplanke.

Nach mehreren Metern kam der Sattelzug zum Stehen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, blieb der Lenker des Lastwagens unverletzt.

Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Über die Höhe des Sachschadens ist bislang nichts bekannt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0