Rückruf! Sandwiches von Aldi mit Keimen belastet Top Verdacht auf Wettmanipulation bei CL-Spiel von Paris St. Germain! Top Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Traktor: Fahrer fliegt aus Führerhaus Neu Mann stürmt in Wohnung und sticht Ex-Freundin mit Messer nieder 2.260 Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 9.897 Anzeige
5.137

Neue Befragung: So widersprüchlich ticken die Sachsen

im Auftrag der Staatsregierung: "Sachsen-Monitor"-Umfrage offenbart erstaunliche Ergebnisse

Der neue, dritte Sachsen-Monitor zeigt, dass die Sachsen ziemlich widersprüchlich ticken. Die Befragung wurde von der Staatsregierung in Auftrag gegeben.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Die Sachsen ticken widersprüchlich: Einerseits sind sie optimistisch und ziemlich zufrieden mit ihren Lebensumständen. Andererseits gibt es verfestigte menschen- und ausländerfeindliche Einstellungen. Das zeigt der neue, dritte "Sachsen-Monitor" im Auftrag der Staatsregierung.

Überraschend: Die Sachsen sind zufrieden mit der ärztlichen Versorgung.
Überraschend: Die Sachsen sind zufrieden mit der ärztlichen Versorgung.

Das Institut dimap hat für die repräsentative Befragung von Juni bis August 1011 Sachsen befragt.

Demnach schätzen 68 Prozent ihre persönliche wirtschaftliche Situation als eher gut ein, 13 Prozent sogar als sehr gut. "Das ist sensationell", so dimap-Chef Reinhard Schlinkert.

Große Zufriedenheit gibt es auch bei ärztlicher Versorgung, Sicherheit auf den Straßen oder der sozialen Absicherung.

Dringlichstes Problem ist erstmals der Lehrermangel.

Aber gleichzeitig fühlen sich 45 Prozent ungerecht behandelt. 40 Prozent nennen als Grund die geringeren Löhne.

Bei grundsätzlich großer Zustimmung zur Demokratie verlieren Parlamente, Regierung und Parteien an Vertrauen.

Und die Umfrage offenbart eine hohe Fremdenfeindlichkeit: Wie im Vorjahr halten 56 Prozent der Befragten Deutschland für gefährlich "überfremdet".

dimap-Chef Reinhard Schlinkert.
dimap-Chef Reinhard Schlinkert.

21 Prozent (+6) sagen dies für ihr persönliches Umfeld. Zugenommen hat die Ablehnung von Sinti und Roma, Muslimen und Juden.

So hätten 57 Prozent (+8) Probleme damit, wenn sich Sinti und Roma in der eigenen Gegend aufhielten. 41 Prozent (+3) würden Muslimen gern die Zuwanderung nach Deutschland verbieten.

"Mit der erschreckend hohen Zahl fremdenfeindlicher Einstellungen liegt Sachsen weiterhin deutlich über dem Bundesschnitt", so Roland Löffler (48), Direktor der Landeszentrale für politische Bildung.

Aber: "Während ungefähr 15 Prozent der Sachsen harte menschenfeindliche Aussagen voll unterstützt, lehnt rund die Hälfte der Sachsen fast alle Ressentiments ab."

Auf letztere will die Staatsregierung verstärkt setzen, so Staatskanzlei-Chef Oliver Schenk (50, CDU). "Wir müssen dem Zivilisationsverlust klar entgegentreten."

Noch immer läuft PEGIDA durch Dresden. Ausländerfeindliches Denken ist weitverbreitet.
Noch immer läuft PEGIDA durch Dresden. Ausländerfeindliches Denken ist weitverbreitet.

Fotos: Imago, Steffen Füssel, Thomas Türpe

Spektakulärer Goldmünzen-Raub: Prozesstermin steht fest 828 Schulbus kracht in Lastwagen: Kinder verletzt, Lkw-Fahrer tot 15.625 24-Jähriger stürzt bei Flucht vor Polizei aus Parkhaus: Lebensgefahr! 147 Straftäter springt bei Flucht vor Polizei aus dem vierten Stock 2.416 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 2.066 Anzeige So fett ist Kretschmanns neue Elektro-Karre! 481 Mehrere Frauen attackiert! Polizei schnappt Mann, hat der Horror endlich ein Ende? 2.243 Rocker statt Ralf: Cora Schumacher ist frisch verliebt 7.520 Alkoholfahrt hat Konsequenzen für Linken-Abgeordneten 151 Mann freut sich über Anschlag in Straßburg: Zwei Monate Knast! 2.091
AfD-Politiker wollen gegen Landtags-Rausschmiss vorgehen 577 Sie wollte einen Patienten versorgen: Pflegerin von Hund angefallen! 6.326
Horror aller Eltern: Mann zeigt 13-Jähriger Nacktbilder und will sie in sein Auto locken 1.346 illegaler Waffenhandel: "Migrantenschreck"-Chef muss in den Knast 1.156 Leopard entführt Junge (3) und beißt ihm den Kopf ab 4.827 Umweltschützer wollen Tempo 120 auf deutschen Autobahnen erzwingen 1.124 G20-Prozess: Angeklagte werden mit tosendem Jubel und Applaus gefeiert 1.031 RB Leipzig als Mini-Liverpool? Niko Kovac und Bayern heiß auf Kracher 306 Reifenplatzer auf der Autobahn! Laster kippt um 1.890 5 vor 12! Diese süßen Affen sind vom Aussterben bedroht! 225 Alles futsch! Winzer verteilt ganze Wein-Ladung auf Autobahn 2.038 Nach Streit um ein paar Euro: Mann schlägt Freundin vor laufender Kamera fast tot 3.478 Noch-Daimler-Boss Zetsche: So kreativ sucht er einen neuen Job 913 Mutmaßliche Reichsbürger müssen Schusswaffen abgeben 160 Dieser Mann wurde als jüngster Torschütze gefeiert, bis seine Lüge aufflog 2.252 Frau hält Geburtstagsrede, doch mit diesem Ende hat niemand gerechnet 2.382 Dieb bestiehlt Zirkus: Dann werden Weihnachtsmarkt-Besucher zu Helden 194 Zwei junge Touristinnen kaltblütig ermordet 9.276 Opel einigt sich mit deutschen Händlern: Das sieht der neue Vertrag vor 754 Mindestens 18 Tote nach Beschneidung 3.582 Schluss mit Tagesschau? Judith Rakers reagiert auf dreisten Betrug 5.807 Update Widerlich: Spanner installiert Kamera in der Umkleidekabine 1.053 Paket-Bote greift zu rigorosen Maßnahmen, weil Empfänger nicht zu Hause ist 19.684 Schock für Opel-Fahrerin: Auto droht über Brückengelände auf Gleise zu stürzen 2.110 German Darts Masters kommt 2019 nach Köln! 324 Katze klettert in Paket, dann passiert Unglaubliches 3.358 Bewaffneter Unbekannter überfällt Bank und flieht 356 55-Jährige gesteht: Ehemann im Schlaf erstochen! 766 Weibliche Leiche in Gebüsch gefunden: Gewalttat nicht ausgeschlossen 1.884 Wie groß ist der Fremdenhass-Skandal bei der Polizei wirklich? 949 Frau versucht ihr Auto zu tanken und macht dabei einen entscheidenden Fehler 4.775 39-Jährige aus Mordlust zu Tode gequält? Bernburg-Bestien belasten Teenager schwer 3.387 Unfassbar! Brandstifter bringt Kleinkind mit zum Tatort 2.454 Osmanen-Prozess: Extra aus der Türkei eingeflogener Kronzeuge verweigert Aussage 3.072 Schrecksekunde: 40-Kilo-Uhrzeiger fällt von Dom in Xanten in die Tiefe! 855 Update Dieselfahrverbot in Frankfurt abgewendet: Doch für wie lange? 130 Was die Polizei in diesem Karton fand, ist äußert kurios 2.874 Mütter prügeln sich auf Schul-Weihnachtsfeier vor ihren Kindern 3.035 Fernsehsendung bringt neue Hinweise im Vermisstenfall Katrin Konert 3.529