Frau (32) in der Neustadt niedergestochen

Dresden - Ein Beziehungsstreit ist am Sonntagvormittag in der Dresdner Neustadt eskaliert: Ein 29 Jahre alter Mann stach auf eine 32-jährige Frau mit einem Messer ein und drohte, sie umzubringen.

Am Sonntagvormittag hat ein 29-jähriger Tunesier auf der Alaunstraße eine 32-jährige Frau mit einem Messer schwer verletzt. (Symbolbild)
Am Sonntagvormittag hat ein 29-jähriger Tunesier auf der Alaunstraße eine 32-jährige Frau mit einem Messer schwer verletzt. (Symbolbild)

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich die Tat gegen 11.30 Uhr auf der Alaunstraße vor der Scheune.

Der 29-jährige Tunesier rastete während eines Beziehungsstreits mit der Tschechin so heftig aus, dass er die Frau mit einem Messer verletzte, auf sie einschlug und drohte, sie umzubringen.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen musste das Opfer ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Täter wurde von den Beamten der Dresdner Polizei festgenommen und am frühen Montagnachmittag einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Dieser erließ Haftbefehl wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0