Sieben Tipps zum dritten Advent: Soviel ist heute möglich!

Dresden - Die dritte Kerze wird am Sonntag angezündet! Nicht mehr lange warten heißt es für die Kinder, denn das Weihnachtsfest naht. Wir haben sieben Sonntagstipps für Euren 3. Advent!

© Irina Schmidt/123 RF

Schlacht von Kesselsdorf

Kesselsdorf - Eine Winterschlacht war die Schlacht von Kesselsdorf im Jahr 1745, die sich genau am dritten Advent zum 274. Mal jährt. Die sächsische Armee, unterstützt von den Österreichern, unterlag den Truppen Friedrichs des Großen. Die Schlacht beeinflusste die Geschichte und begründete die Feindschaft zwischen Sachsen und Preußen. Mit einer Wanderung soll an das Ereignis und die rund 20.000 Toten und Verwundeten erinnert werden. Start ist um 13 Uhr am Gasthaus in Steinbach. Bitte an warme Kleidung und festes Schuhwerk denken!

© imago images/Camera4

Winterweihnacht

Dresden - Winterweihnacht wird im Zschonergrundbad (Merbitzer Straße 61) von 15 bis 18 Uhr gefeiert. Zu weihnachtlicher Musik, gemeinsamen Gesang gibt es Kräuterpunsch und Glühwein, Gegrilltes und Gebackenes. Ein großes Feuer lädt zum Aufwärmen ein. Eintritt: frei. Spenden sind willkommen!

© Steffen Füssel

Friedenslicht

Struppen - An der Malerwegskapelle in Thürmsdorf wird am dritten Advent das Friedenslicht aus Bethlehem ausgegeben. Im Anschluss - gegen 18 Uhr - beginnt ein ökumenischer Gottesdienst unter freiem Himmel vor dem ehemaligen Biedermann-Mausoleum nahe dem Thürmsdorfer Schloss. Die Besucher erwartet eine zwanglose Weihnachtsandacht. Zum Stärken und Wärmen werden heiße Suppe, Glühwein und Kinderpunsch angeboten. Für den Rückweg sollte sich ein jeder mit einer Laterne ausrüsten.

© arifoto UG/dpa-Zentralbild/dpa

Weihnachten im Zoo

Dresden - Die Tiere im Dresdner Zoo (Tiergartenstraße 1) werden schon am Sonntag beschert. Elefant, Giraffe und Trampeltier erhalten ab 10 Uhr liebevoll gepackte Weihnachtssäckchen und bunt geschmückte Weihnachtsbäume. Wer Lust hat, kann beim Packen und Schmücken helfen. Von 10 bis 15 Uhr hat die Wichtelwerkstatt geöffnet, hier werden die letzten Geschenke gebastelt! Eintritt: 13/Kinder heute nur 3 Euro.

© Maik Ehrlich

Sport-Sonntag

Chemnitz - In der Turnhalle der Gebrüder-Grimm-Grundschule (Heinrich-Beck-Straße 2) empfängt das Sportensemble Chemnitz am "Sport-Sonntag für Familien" von 10 bis 12 Uhr Eltern und Großeltern mit Kindern bis zu 8 Jahre zu einem bewegungsreichen Vormittag. Sportkleidung und Turnschuhe nicht vergessen! Ein kleiner Obolus pro Kind sollte auch eingeplant werden.

© stylephotographs/123RF

Adventskonzert

Dresden - Das Junge Ensemble Dresden lädt zu einem Adventskonzert in die Weinbergskirche Trachenberge (Albert-Hensel-Straße 3) ein. Ab 17 Uhr erklingen unter dem Motto "Licht über Licht" Weihnachtsklassiker wie "Vom Himmel hoch" und "Tausend Sterne sind ein Dom", aber auch Raritäten von Antonio Scandello bis Wilfried Krätzschmar. Den Höhepunkt bildet der Obertongesang von Jan Heinke. Eintritt: frei. Um eine Spende wird gebeten.

© belchonock/123RF

Weihnachtsmarkt

Neustadt/Sachsen - Auf dem Marktplatz können Interessierte noch Sonntag von 12 bis 21 Uhr den hübschen Weihnachtsmarkt besuchen. Auf der Weihnachtsbühne wird ab 15 Uhr der Weihnachtsmann mit Frau Holle und den Wichteln begrüßt. Im Stadtmuseum kann man die Ausstellung "Bahne frei - Wintersportvergnügen in Neustadt und den Ortsteilen" entdecken. Für Kinder gibt es Ponyreiten, ein Karussel und Knüppelkuchen überm Feuer. Eintritt: frei.

© famveldman/123RF

Da geht noch was...

Viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten – findet Ihr hier: augusto-sachsen.de/wochenendtipps

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0