Dieser Sonntag hat viel zu bieten: Diese sieben Tipps beweisen es

Dresden - Der Sonntag ist zum Entspannen, für Ausflüge oder einfach für gemeinsame Familienzeit gedacht! Was auch immer Ihr heute plant, wir haben hier sieben Vorschläge für Euch!

© bowie15/123RF

Glühwein auf dem Weinberg

Radebeul - Leckere Glühweine, Gegrilltes und andere warme Speisen gibt es auf dem Weingut Hoflößnitz. Das traditionelle Weinbergglühen kann von 10 bis 18 Uhr besucht werden und hält nicht nur den herrlichen Blick von der Weinterrasse, sondern auch für Kinder das bunte, historische Kinderkarussell-Fahren bereit. Eintritt: frei.

© Baiba Opule/123RF

Reifröcke und Rosenwasser

Maxen - In der Maxener Kirche geht es (ab 15 Uhr) um "Reifröcke und Rosenwasser - Mode und Hygiene in der Barockzeit". Die Referentin Gisela Niggemann-Simon hält einen kurzweiligen Vortrag mit zahlreichen Abbildungen über damals gebräuchliche Kleidungsstücke. Auch Gemälde der Maxener Rittergutsbesitzer hat sie aus dieser Zeit entdeckt. Eintritt: frei.

© Andrey Kiselev/123RF

Unibigband

Leipzig - Die Unibigband Leipzig ist zu Gast in der naTo, einem soziokulturellem Zentrum auf der Karl-Liebknecht-Straße 46. Zum Semesterabschluss spielt die Band ab 20 Uhr Swingstandards, Latin Jazz und moderne Jazzkompositionen. Sie wurden im Jahr 2016 als "Beste Amateurbigband Deutschlands" ausgezeichnet. Tickets: 10/erm. 6 Euro an der Abendkasse.

© retroclipart/123RF

Orangerie-Besuch

Dresden - "Mit dem ehemaligen Gartenmeister durch die Pillnitzer Orangerie" geht es ab 11 Uhr im Pillnitzer Schlosspark (Treffpunkt am Besucherzentrum "Alte Wache"). Die Orangerie mit dem Ringrenngebäude und den beiden Flügelbauten bietet Platz für 450 Pflanzen. Sie zieren im Sommer den Lustgarten und die Heckengärten, haben hier ihr Winterquartier. Teilnahme: 13/Kinder bis 16 Jahre: 7 Euro. Bitte unter Telefon 0351/2613260 anmelden.

© Alicja Neumiler/123RF

Tagesflohmarkt

Pirna - In der Herderhalle (Rudolf-Renner-Straße 41c) wird am Sonntag Altes in Szene gesetzt! Der Tagesflohmarkt (von 10 bis 18 Uhr) in Pirnas größtem Veranstaltungshaus lädt alle Trödel-Fans zum Stöbern und Feilschen ein. Eintritt: 1,50 Euro.

© imago images/Schöning

Klaffenbacher Lichtmess

Chemnitz - Mit der "Klaffenbacher Lichtmess" auf dem Wasserschloss Klaffenbach wird das Ende der Weihnachtszeit gefeiert. Das Wasserschloss erstrahlt ab 15 Uhr noch einmal in einem zauberhaften Lichterglanz. In der Hutzenstube werden Plaudergeschichten erzählt, es erklingt Musik und die Laternen-Bastelstube hat geöffnet. Denn um 18 Uhr erlischt die Beleuchtung und die Besucher ziehen mit ihren Laternen in die Winterlandschaft hinaus. Eintritt: 6/erm. 4 Euro.

© Dirk Hanus

Modellspielzeug der DDR

Bischofswerda - Im Kavaliershaus des Barockschlosses Rammenau wird bis zum 23. Februar die Sonderausstellung "Erinnerungen aus Blech und Plaste - Modellspielzeug aus der DDR" gezeigt. Der Sammler Frank Lange hat seine Objekte zur Verfügung gestellt, es sind vor allem Spielzeugautos und Werbefiguren aus DDR-Zeiten. Geöffnet: 10 bis 16 Uhr. Eintritt: 5/erm. 4/Kinder 1 Euro.

© imago images/teutopress

Reichen diese sieben Tipps nicht? Hier geht noch was!

Viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten – findet Ihr hier: augusto-sachsen.de/veranstaltungen/wochenendtipps

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0