Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

NEU

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.301

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

9.696

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

5.850

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
4.780

Tillich wehrt sich gegen "Sachsen-Bashing"

Stanislaw Tillich hat genug vom "Sachsen-Bashing". Für seine Landsleute hat er sich aber trotzdem schon geschämt.
Stanislaw Tillich hat genug vom "Sachsen-Bashing".
Stanislaw Tillich hat genug vom "Sachsen-Bashing".

Dresden - Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat die nach seiner Ansicht vielfach übertriebene Kritik am Freistaat beklagt. 

"Mich stört besonders die Pauschalisierung, dass einfach alle in die Kritik einbezogen und in die Mitverantwortung genommen werden", sagte Tillich der "Sächsischen Zeitung" (Donnerstag).

Viele Menschen fühlten sich zu Unrecht beschimpft und reagierten entsprechend. "Daher sollten Kritiker genau jene Leute benennen, die es betrifft. Dort die Pöbler und hier Tausende Sachsen, die sich dagegen aussprechen. Auch Letztere müssen genannt werden."

Sachsen war in den vergangenen Monaten wegen fremdenfeindlicher Vorfälle und Pannen bei Justiz und Polizei im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Terroristen Al-Bakr in die Schlagzeilen geraten. Nach den fremdenfeindlichen Vorfällen in Clausnitz, Arnsdorf und Bautzen habe er sich auch geschämt für seine Landsleute, sagte Tillich. 

Die Pöbeleien gegen die Bundeskanzlerin am Tag der Einheit in Dresden seien dann der "Gipfel der Geschmacklosigkeit und Unverschämtheit" gewesen. "Es fällt damit aber vor allem ein schlechtes Licht auf ganz Sachsen, obwohl es hier eine große Anzahl von Menschen gibt, die das nicht verdient haben", sagte der CDU-Politiker weiter. 

"Deshalb nicht, weil sie sich täglich engagieren für dieses Land, ob nun in der Flüchtlingshilfe, in der Arbeit mit Behinderten, in einem Ehrenamt oder indem sie etwas anderes tun, damit die Gesellschaft funktioniert. Und diese funktionierende Gesellschaft wird dann durch eine böse und hetzende Minderheit heruntergezogen und in ein Licht gerückt, das dieses Land nicht verdient hat."

Auf die Frage, wie Sachsen im Hinblick auf die nahende Bundestagswahl mit wachsendem Populismus reagieren müsse, sagte Tillich, wichtig sei die Forderung der Bürger, dass man Gesetze nicht nur beschließen dürfe, sondern sie auch einhalten und umsetzen müsse. Das bedeute beispielsweise für die Asylpolitik, dass auch Abschiebungen im Winter nötig seien. 

"Wer dann aber stets so tut, als würden die Betroffenen quasi in die Kälte abgeschoben, handelt auch populistisch, weil das nämlich nicht stimmt", sagte der Ministerpräsident.

Fotos: Imago

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

4.658

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

5.613

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.271

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

3.766

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

2.077

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.293
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

175

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

9.677

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.408

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.480

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

2.569

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

4.528

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

2.691

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

7.239

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.735

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

481

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

451

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.032

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.778

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.831

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

8.052

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.103

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

10.323

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

7.796

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.692
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

9.441

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.567

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

5.017

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

617

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.181

Trauer um Astronaut John Glenn

1.544

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

4.000

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.224

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.578

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.223

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.284

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

9.627

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.273

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.732

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.750

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

10.701

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.371

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

10.458