Jens Büchner (†49): Manager gibt Todesursache bekannt Top Tod von Jens Büchner: So emotional trauern Promi-Kollegen um Malle-Jens Top Horror-Unfall in Formel 3: Deutsche Pilotin (17) durchbricht Fangzaun Top Update Zwei Jahre danach: Berlin gedenkt Terroropfern am Breitscheidplatz Top So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 6.389 Anzeige
7.304

Bis zu 5000 Euro Strafe! Am Freitag bleiben Sachsens Clubs leer

Kein Tanz, kein Sport: In Sachsen bleibt der Karfreitag ein stiller Feiertag. Die katholische Kirche freut's #Dresden
Clubs und Kneipen bleiben am Karfreitag still: In Sachsen gilt Tanz-Verbot!
Clubs und Kneipen bleiben am Karfreitag still: In Sachsen gilt Tanz-Verbot!

Dresden - Sachsen hält am ganztägigen Tanzverbot zu Karfreitag fest und erhält dafür Zustimmung von der katholischen Kirche.

Neben Discos oder Konzerten dürfen zwischen null und 24 Uhr auch keine Sportveranstaltungen stattfinden. "Alle Veranstaltungen sind verboten, wenn sie nicht der Würdigung dieses Feiertages dienen", hieß es von Seiten des Innenministeriums Dresden.

"Der Karfreitag erinnert uns an das Leiden und Sterben Jesu. Er ist ein Tag der Stille und für alle Christen ein hoher Feiertag", sagte Bischof Heinrich Timmerevers vom Bistum Dresden-Meißen. Die Gesellschaft zolle durch den Verzicht auf öffentliche Tanzveranstaltungen der christlichen Tradition und allen Gläubigen Respekt, teilte das Bistum Dresden-Meißen mit.

Der Karfreitag gehört wie der Buß- und Bettag, der Totensonntag und der Volkstrauertag zu den stillen Feiertagen. Wegen seiner herausgehobenen religiösen und kulturellen Bedeutung genieße der Karfreitag in allen Bundesländern einen besonderen gesetzlichen Schutz, teilte das Ministerium mit.

Mehr als die Hälfte der Deutschen findet das Tanzverbot an Karfreitag einer Umfrage zufolge gut. 52 Prozent der Befragten befürworten das Musikverbot in Kneipen und Clubs, wie eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ergab. 38 Prozent sind demnach dagegen, 10 Prozent machten keine Angabe. Vor allem ältere Menschen sind gegen die Aufhebung des Tanzverbots: Von den Befragten ab 60 Jahren antworteten 62 Prozent entsprechend.

In der Hauptstadt sieht das allerdings etwas anders aus: Im Bezirk Mitte in Berlin werden auch an dem Feiertag die Clubs und Bars nicht geschlossen bleiben (TAG24 berichtete).

Wer sich in Sachsen nicht an das Verbot hält, muss womöglich tief in die Tasche greifen: Vorsätzliche oder fahrlässige Verstöße gegen den Schutz der stillen Feiertage können als Ordnungswidrigkeiten mit einer Geldbuße bis zu 5000 Euro geahndet werden.

Fotos: DPA

25-Jährige sprengt sich vor Wachposten in die Luft Neu "Verfaulte Eier": Kurioser Furz-Streit zwischen Darts-Profis Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an 1.063 Anzeige Weißstörche verweigern die Ausreise Neu Wie Müll entsorgt! Familie zieht aus und lässt ihre Hunde einfach zurück Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 2.182 Anzeige Welche Promi-Tochter zeigt denn hier ihr Hinterteil? Neu Darum fährt Tatort-Schauspielerin Franziska Weisz nicht mit dem Auto Neu Unfälle, Durchsuchungen und Vernehmungen: So sieht der echte Alltag von Polizisten aus Neu Sky Q: Nach DAZN & Netflix kommt jetzt Musik Streaming Dienst Spotify Neu Immer weniger Fische! Muss der Bodensee schmutziger werden? Neu Wo wollen die denn hin? Ausländische Panzer rollen über A14 Neu Mann kracht gegen Laterne und lässt schwer verletzte Beifahrerin zurück Neu Update
Vier Hasen herzlos in der Kälte ausgesetzt 661 Auto geht nach Unfall auf B301 in Flammen auf: 19-Jähriger verbrennt in Wrack 1.671
Kampf um Merkel-Nachfolge: Jetzt hat Merz die Nase vorn 567 Weltkriegs-Flugzeug zerschellt auf Parkplatz in Wohngebiet: Insassen sterben 1.871 Mesale Tolu sagt, ihr wurde geraten, nicht an die Öffentlichkeit zu gehen 1.680 Brand in Brauerei in Bayern: 300 Bierfässer gehen in Flammen auf 970 Blaulicht und auf Gegenfahrbahn: Für Fahrer kommt es knüppelhart 1.777 Völlig betrunkener Autofahrer rauscht in Gegenverkehr 114 Mega-Frostschock! Das ist der kälteste Ort in Sachsen 35.143 Geht Jenny Frankhauser jetzt unter die Gangster? 517 Gerechtigkeit für Opfer sexuellen Missbrauchs: Katholiken fordern echte Aufarbeitung 115 Sohn sucht auf Twitter nach seinem obdachlosem Vater 2.552 Entführung von Milliardärssohn Markus Würth: Gegenüberstellung von Opfer und Angeklagtem? 296 Macron bei Merkel in Berlin: Kampf um EU-Reformpaket 319 Veganator Attila Hildmann: Wer seinen Energy-Drink kauft, kriegt 100 Euro von ihm 1.066 An diesen Sonntagen könnt Ihr 2019 in Berlin shoppen 50 Was, die haben mal in der Lindenstraße mitgespielt? 303 Kein Vertrauen in die Polizei! Wenn Hamburger Bürger zur Waffe greifen 572 Mutter hat ihr 21. Kind zur Welt gebracht: Werden es noch mehr? 2.511 Wegen seiner Frau? Justin Bieber hängt offenbar Karriere an den Nagel 734 Sachsen will diesen Ingenieur abschieben, aber warum? 4.462 Drama um Malle-Auswanderer: Jens Büchner ist tot! 90.272 Schwerer Crash mit vielen Verletzten 618 Update "Höhle der Löwen": Neuer Hottie für die Jury kommt! 3.854 Big Brother is watching you! Wird Berlin zur Überwachungs-Hauptstadt? 90 Transfer-Hammer! Knipser Modeste kehrt nach Köln zurück 2.051 Leichtflugzeuge stoßen zusammen: Pilot stirbt 1.974 Mit Kippe und Rotwein aufm Sofa: Sophia Thomalla pfeift auf Bambi-Verleihung 3.916 Hunde-Weitspringen! Wie weit kann ein Hund eigentlich fliegen? 108 Ganz schön gruslig! Die Bauchrolle landet am Buzzer! 4.014 Update Deine Vagina verfärbt die Unterwäsche? Das kann ein gutes Zeichen sein 10.454 Neun Tore! Ronaldinhos Team besiegt Eintracht-Allstars 213 Seit 112 Jahren unter der Erde: FDP lädt Toten zu Veranstaltung im Bundestag ein 1.112 "Neue Klassengesellschaft"! Joachim Gauck ist in Sorge 688 Pfleger (†39) getötet! Messerstecher in Psychiatrie eingeliefert 2.015 Update Täter nach Brandanschlag vor Gericht, Opfer nicht vernehmungsfähig 200