Unsere Tipps für Euch: Das geht am Wochenende in Dresden

Dresden - Ein sonniges Wochenende mit einigen Schauern und Gewittern am Sonntag wird von den Wetterfröschen angekündigt. Feste, Partys, Verabredungen sowie eine Menge Spaß und Musik warten auf Ausflügler wie Euch! Schaut hier, was los ist!

Ü40-Party

Dresden - Die "Über-Vierziger" kommen Samstag in den Genuss einer "eigenen" Party! Im "Blauen Salon" des Parkhotels (Bautzner Landstraße 7) wird ab 20 Uhr das Tanzbein schwingen, wer die Location (vielleicht) noch aus seiner Jugend kennt! Ein Abend mit Musik aus drei Jahrzehnten, gemischt mit den aktuellen Hits. Eintritt: 8 Euro.

© 123RF

Mensch ärgere dich nicht!

Nossen - "Mensch ärgere dich nicht" spielen kann jeder! Oder nicht? Die 5. Stadtmeisterschaft findet Samstag ab 14 Uhr im Volksbad Nossen (Zum Kirchberg 3) statt. Alle Spieler kämpfen im K.o.-System über mehrere Runden um den Einzug ins Finale. Startgeld: 5 Euro, Freibad-Besuch inklusive.

© Andreas Weihs

Stadtfest in Pirna

Pirna - Das Stadtfest läuft ab Freitag in Pirna. Samstag eröffnet um 11 Uhr Lippi den Kunsthandwerkermarkt im Klosterhof, startet ein Drachenboot-Cup an der Elbe. Das Highlight am Sonntag (ab 14 Uhr) ist der große Stadtfest-Umzug. Eintritt: frei.

© Andreas Weihs

Märchenhafte Hoflößnitz

Radebeul - Beim 5. Märchenfest können die Besucher lachen, anfassen und mitmachen und vor allem mit der ganzen Familie viel Spaß haben. Wunderbare Ausblicke in die Weinberge und kulinarische Angebote gehören dazu. Zeiten: Samstag von 12 bis 18 Uhr. Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Eintritt: frei.

© DPA

Hebamme streift durch Meissen

Meissen - Gaukler und Ritter, Marktfrauen und Bauern, Schmied und Tischler in mittelalterlichen Gewändern: dieses Spektakel ist am 16. Juni in den Gassen der Altstadt von Meißen zu erleben. Gezeigt werden Szenen aus dem Leben der bekannten Hebamme Marthe, deren Geheimnisse schon viele Leser in ihren Bann gezogen haben. Die bekannte Romanreihe steht im Mittelpunkt beim historischen Festumzug zur Eröffnung der Neuen Burgfestspiele. Die Tradition geht 400 Jahre in der Stadtgeschichte zurück. Beim Festumzug spazieren die Meißner vom Theater an der Elbe hinauf zum Burghof. Kinder und Erwachsene säumen den Weg, bunte Bänder flattern, Musik ertönt und im Burghof singen Chöre. Die Burgfestspiele finden bis Ende Juni statt, auf dem Programm stehen Konzerte sowie das Theaterstück über die Hebamme Marthe.

Bequem ankommen: Die S1 fährt bis zu vier Mal pro Stunde von Dresden nach Meißen, Schneller als gedacht. Vom Bahnhof Meißen Altstadt sind es 12 Minuten zu Fuß bis zum Theater. Dort startet der Umzug.

Günstiges Familienticket: Mit der VVO-Familientageskarte können Fahrgäste bequem von der S-Bahn in den Bus, die Straßenbahn oder die Fähre umsteigen – ganz ohne Mehrkosten. So sind Sie mit der ganzen Familie bereits ab 9 Euro den ganzen Tag flexibel in Dresden und dem Umland unterwegs. Tickets gibt es jetzt auch über die neue App Navigator im VVO. (Anzeige)

Kunstsommer

Moritzburg - Der Kunstsommer im Roten Haus (Großenhainer Straße 40) ist in diesem Jahr ein "Chinesischer Sommer", welcher Samstag ab 16 Uhr durch die Künstler Yini Tao und Rao Fu eröffnet wird. Interessierte Besucher können an einer Führung durch den ersten Ausstellungszyklus "Der Weg zur Tusche" teilnehmen. Um 18 Uhr wird mit traditionellem chinesischen Tanz, Zithermusik, Taiji-Vorführung, Teezeremonie und Lagerfeuer gefeiert. Eintritt: frei.

© 123RF

Fest der Erdbeeren

Langebrück - Die Hofewiese feiert am Wochenende ein Erdbeerfest. An zwei Tagen dreht sich auf dem Landgut alles um die rote Lieblingsfrucht. Wer mag, kann Erdbeertorte, Erdbeerbowle, Saftkreationen, Waffeln mit den süßen Früchtchen und Softeis aus der neuen Eismaschine kosten. Bunte Kinder-Aktionen für Kinder gibt es am Samstag ab 14 Uhr, am Sonntag spielt ab 11 Uhr das Akkordeon-Duo Leuschner. Eintritt: frei.

© 123RF

Guggetreffen

Freiberg - Auf Schloss Freudenstein, inmitten von Freiberg, wird es Samstag (ab 15 Uhr) bunt und fröhlich, wenn das Schalmeien- und Guggetreffen viele Musikfreunde anlockt. Trommelwirbel, Fanfarenklänge und zahlreiche Ohrwürmer sorgen für tanzende Füße. Eintritt: 9,90/erm. 5,50 Euro.

© Sven Gleisberg

Stadtfest in Döbeln

Döbeln - Seit Freitag läuft das Döbelner Stadtfest mit viel Musik auf mehreren Bühnen. Samstag gibt es ab 20 Uhr eine 80er-Jahre-Stadtfest-Party mit den Blind Passengers und einer Nena-Tribute-Liveshow. In der ganzen Stadt wird (bis Sonntag) ein buntes Programm mit Kinderattraktionen und Fahrgeschäften geboten. Einritt: frei.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0