Hier entsteht Dresdens größter Sandkasten für die Beach-Elite

Dresden - Ganze 750 Tonnen Sand wurden am Dienstag auf den Altmarkt gekarrt. Grund: Von Freitag bis Sonntag schmettert sich Deutschlands Beachvolleyball-Elite bei der "Techniker Beach Tour" die Bälle um die Ohren.

Hans (27) und seine Kollegen hatten am Dienstag alle Hände voll zu tun mit dem Aufbau der 1500-Mann-Tribüne mitten auf dem Altmarkt.
Hans (27) und seine Kollegen hatten am Dienstag alle Hände voll zu tun mit dem Aufbau der 1500-Mann-Tribüne mitten auf dem Altmarkt.  © Norbert Neumann

Seit 7 Uhr waren 25 Arbeiter damit beschäftigt, Dresdens ältesten Platz in einen riesigen Sandkasten zu verwandeln.

Es werden insgesamt drei Spielfelder errichtet. Highlight wird laut Veranstalter Helge Rupprich (37) der "Center Court" mit einer Tribüne, auf der bis zu 1500 Zuschauer Platz finden. Bis 26. Juni treffen bei weiteren Turnieren Firmen- und Hochschulteams aufeinander.

Den Kleinsten wird ein großes Spiel- und Sportprogramm geboten. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0