7 Tipps, die Euren ersten Advent einfach herrlich machen

Dresden - Der erste Advent zaubert mancherorts ersten Schnee auf Wege und Dächer und das erste Kerzenlicht in die Stuben. Bevor es am fein gedeckten Kaffeetisch eine Scheibe Stollen gibt, haben wir für Euch sieben feine Ausflugstipps parat.

Advent im Eisenbahnmuseum

Dresden - Das Eisenbahnmuseum (Zwickauer Straße 86) lädt von 10 bis 16 Uhr zum 1. Advent ein. Dampfloks und Eisenbahnfahrzeuge warten im Lokschuppen auf Besucher. Weihnachtliche Köstlichkeiten werden angeboten, der Weihnachtsmann nimmt Wunschzettel entgegen. Eintritt frei.

Konzert im Naturparkhaus

Zittau - Im Naturparkhaus Zittauer Gebirge (OT Waltersdorf, Hauptstraße 28) musiziert ab 15 Uhr das Oberlausitzer Jugend-Orchester "Klangfarben". Unter dem Motto "Feeling Good" erklingt Musik von J.S. Bach, werden bekannte Weihnachtslieder und populäre Songs von Chris Rea gesungen. Tickets: 9/erm. 7 Euro.

Weihnachtlicher Karasekmarkt

Seifhennersdorf - Karaseks 60. Naturmarkt ist ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art. Im historischen Dreiseithof (Bulnheimscher Hof) können von 11 bis 18 Uhr besondere Weihnachtsgeschenke von Händlern aus Sachsen und Nordböhmen gekauft werden. Zahlreiche Köstlichkeiten, wie das knusprige Karasekbrot, werden angeboten. Eintritt frei.

© Jörn Haufe

Freitaler Schlossadvent

Freital - Auf Schloss Burgk wird der 8. Freitaler Schlossadvent gefeiert. Abseits des großen Weihnachtsrummels kann im Lichterglanz von 12 bis 20 Uhr über den Schlosshof gebummelt werden. Für Kinder gibt es viele, überwiegend kostenfreie Angebote wie Pony- und Kamelreiten, Bogenschießen und Ballonmodellage. Ab 14 Uhr ist der Weihnachtsmann vor Ort. Eintritt frei.

Parkeisenbahn

Dresden - Durch den Großen Garten zieht die alte Dampflok "Moritz" zusammen mit einer Elektro-Akku-Lok den weihnachtlich geschmückten Zug der Parkeisenbahn. Von 10 bis 16 Uhr können Familien eine Adventsfahrt unternehmen. Ein- und Ausstieg ist am Hauptbahnhof der Gläsernen Manufaktur. Fahrkarten 7 Euro, Kinder bis 15 Jahre zahlen die Hälfte.

© DPA

Zeitreise

Scharfenstein - Die Burg Scharfenstein (Schloßberg 1) bietet eine Zeitreise ins Jahr 1900 an. Beim Adventszauber mit Drehorgelspieler, Puppentheater, Straßenkünstler und Wichteln kommt sogar der Weihnachtsmann ins Staunen. Los geht es ab 12 Uhr. Der Eintritt in den Burghof ist frei.

Feinkost mit Uwe Steimle

Glauchau - Kabarettist Uwe Steimle lässt die vergangenen 25 Jahre Revue passieren: Beim Programm "Feinkost" gibt es nicht etwa die Reste, sondern nur das Beste aus den vergangenen Jahren. Die Show in der Sachsenlandhalle (An der Sachsenlandhalle 3) beginnt um 17 Uhr, Einlass ab 16 Uhr. Restkarten gibt es für 27 Euro.

© DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0