Deutscher Wanderer stürzt auf Teneriffa in den Tod
Top
Mädchen (11) steigen aus Schulbus aus: Tot!
Top
Sportwagen überschlägt sich nach riskantem Überholen: Zwei Schwerverletzte
Neu
Nach Özdemir-Wutrede: Heftige Kritik an AfD
1.163
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.814
Anzeige
1.590

Unser künftiger Ministerpräsident: Herr Kretschmer, stört es Sie, dass Sie niemand kennt?

Interview mit dem designierten Ministerpräsidenten von Sachsen, Michael Kretschmer.

Von Juliane Morgenroth

Stanislaw Tillich (58, CDU) hatte Kretschmer als Wunsch-Nachfolger vorgeschlagen. Nicht alle in der CDU waren begeistert.
Stanislaw Tillich (58, CDU) hatte Kretschmer als Wunsch-Nachfolger vorgeschlagen. Nicht alle in der CDU waren begeistert.

Dresden – Wechsel an der Spitze des Freistaats: Am Sonnabend soll Michael Kretschmer (42) zum CDU-Chef, am Mittwoch zum Ministerpräsident gewählt werden und damit auf Stanislaw Tillich (58, CDU) folgen. TAG24 verriet Kretschmer, was er plant und was in Sachsen künftig anders laufen soll.

TAG24: Wie groß ist der Druck?

Michael Kretschmer: Die Leute haben eine ganz große Erwartung, dass es jetzt Bewegung gibt. Diese Erwartungen haben sie zum großen Teil an mich. Ich glaube, dass ich dem gerecht werden kann, weil ich mir viele Gedanken gemacht und viele Gespräche geführt habe.

TAG24: Als Ministerpräsident wird ihr Privatleben umgekrempelt.

Michael Kretschmer: Ich hoffe, dass sich mein Leben nicht umkrempelt. Ich habe immer sehr viel gearbeitet, war auch immer eine öffentliche Person. Ich möchte trotzdem mein Kind in den Kindergarten bringen können.

TAG24: Viele Sachsen kennen Sie nicht. Ist das ein Problem?

Michael Kretschmer: Niemand wird als Ministerpräsident geboren. Man muss in diese Arbeit reinkommen. Und durch die Arbeit kommt dann auch die Bekanntheit, nach der ich nicht heische. Mir geht es jetzt darum, das zu tun, was wirklich wichtig ist. Und darum, nach meiner Wahl ein Kabinett mit Menschen aufzustellen, die Akzente setzen wollen.

Michael Kretschmer im Gespräch mit TAG24-Redakteurin Juliane Morgenroth.
Michael Kretschmer im Gespräch mit TAG24-Redakteurin Juliane Morgenroth.

TAG24: Was zeichnet Sie für dieses Amt aus?

Michael Kretschmer: Auch wenn ich jung bin, habe ich sehr viel Erfahrung. Ich habe eine klare Vorstellung davon, was jetzt zu tun ist.

TAG24: Und das wäre? Wo ist Ihre Handschrift?

Michael Kretschmer: Ich möchte möglichst viele mitnehmen. Zuhören und verstehen, was andere bewegt. Man kann das unter die Überschrift stellen "Zusammenhalt der Gesellschaft". Ich bin niemand, der den ländlichen Raum als schrumpfende Region sieht, wo die Angebote reduziert werden. Ich sehe ihn als Zukunftsregion, ich möchte ihn auch so entwickeln.

TAG24: Also ein Ende der Leuchtturmpolitik?

Michael Kretschmer: Ja, wenn man es auf den Punkt bringen will.

TAG24: Die Spar-Politik von Minister Unland sorgte immer für Kritik. Geht es so weiter?

Michael Kretschmer: Finanzpolitik ist kein Selbstzweck, sondern dient der Gestaltung von Politik. Wir dürfen aber keine Schulden machen. Und trotzdem müssen wir in die Zukunft investieren. Und, wir werden auch in Zukunft einen Finanzminister haben, der ein „harter Knochen“ ist.

Obwohl er schon lange politische Spitzenjobs hat, kennen ihn viele Sachsen nicht: Im Falle seiner Wahl wäre Michael Kretschmer (42, CDU) der jüngste Ministerpräsident Deutschlands.
Obwohl er schon lange politische Spitzenjobs hat, kennen ihn viele Sachsen nicht: Im Falle seiner Wahl wäre Michael Kretschmer (42, CDU) der jüngste Ministerpräsident Deutschlands.

TAG24: Der Kultusminister will die Verbeamtung der Lehrer. Und Sie?

Michael Kretschmer: Ich habe mal gesagt, dass wir froh sind, dass Sachsen die wenigsten Beamten je 1000 Einwohner hat. Das ist und bleibt richtig. Auf der anderen Seite können sich Lehrer das Bundesland aussuchen, wo sie hingehen. Ein großer Teil der jungen Leute möchte den Beamtenstatus. Also müssen wir uns auf sie zubewegen.

TAG24: Also Verbeamtung?

Michael Kretschmer: Ich bin nicht im Amt, ich bin auch nicht Mitglied der Landtagsfraktion und deswegen will ich jetzt keine Festlegung treffen. Der Minister hat eine Richtung beschrieben. Wir werden einen tragfähigen Vorschlag machen.

TAG24: Bei der Bundestagswahl haben Sie das Direktmandat in Görlitz an die AfD verloren. Können Sie dem auch etwas Positives abgewinnen?

Michael Kretschmer: Auch ich habe Fehler gemacht. Statt Lösungen anzubieten, habe auch ich oft über die Unmöglichkeit einer Lösung gesprochen. Man kann die Menschen so aber nicht zurücklassen, obwohl sie diese Sorgen haben. Das werde ich in Zukunft bestimmt anders machen.

TAG24: Wird es einen neuen Stil geben?

Michael Kretschmer: Ich werde als Ministerpräsident ganz viel vor Ort sein, mit den Leuten reden. Wir müssen Sorgen und Anliegen der Menschen aufnehmen und besprechen. Wir müssen aber auch Gerüchten, Parolen und Verschwörungstheorien entgegentreten. Es muss eine Institution geben, die sich ganz konkret damit auseinandersetzt.

TAG24: Welches Ergebnis ist für Sie bei der Wahl zum CDU-Chef und zum MP akzeptabel?

Michael Kretschmer: Ich weiß, es wird vermutlich kein gigantisches Ergebnis, aber wenn ich das Vertrauen bekomme, werde ich hart dafür arbeiten, dass es gerechtfertigt war.

Fotos: Eric Münch, dpa/Sebastian Kahnert, DPA

Massen-Crash auf der A5! Zwei Schwerverletzte und nervige Gaffer
2.220
Update
66-jährige Kita-Leiterin zockte 28.000 Euro ab
143
NPD-Politiker auf Satire reingefallen?
2.619
Mann macht Pipi-Pause, dann kracht es
2.524
Keine Lust auf Sex? Diese gefährlichen Krankheiten könnten der Grund sein
3.173
Prozess um "Sex-Sklavin": Angeklagte verurteilt, Richter "erschüttert"
180
Verplappert! Dieser deutsche Hollywood-Star hat heimlich geheiratet
1.801
Filmte Johannas mutmaßlicher Mörder weitere potentielle Opfer?
1.803
Haftstrafen für zwei Männer die 22-Jährigen fast zu Tode schlugen!
2.838
Update
Als Bus-Insassen aus dem Fenster schauen, sehen sie Schreckliches
8.767
Frau will Gleise überqueren und wird von ICE erfasst: Tot
2.719
Kylie Jenner bringt Unternehmer um 1,7 Milliarden Dollar
1.617
Erschossenes Osmanen-Mitglied: Jetzt wird gegen SEK-Beamten ermittelt
1.013
Sensation: Kälbchen kommt für 120.000 Euro unter den Hammer
629
Vermeintlicher Missbrauchsfall in Leipziger Kindergarten: Gibt es überhaupt einen Täter?
1.444
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.762
Anzeige
Wer hat hier "Arschloch" gesagt? Eklat im Thüringer Landtag
6.155
Türke lebt 6 Jahre unerlaubt in Deutschland, bis er auffliegt
1.827
Happy End nach Todeskampf! Hündin darf wieder nach Hause
1.324
Achtung! Vor dieser WhatsApp-Nachricht warnen jetzt sogar Ärzte
4.457
Zerstückelter Rentner in Tiefkühltruhe: Angeklagter bricht sein Schweigen
1.814
Deine Vagina signalisiert Dir, wann sie eine Sexpause braucht
3.797
Warum löst diese Banane im Gesäss einen Tumult aus?
2.137
Tabea Heynig (47): Vier Jahre lang täglich Sex bis zum Mutterglück
4.350
Finale! DEB-Team macht den neunmaligen Olympia-Sieger platt
2.039
Essen nur noch mit deutschem Pass? Auch im Südwesten regt sich Kritik
238
Sie ist keine Unbekannte! Wer ist das neue Gesicht bei GZSZ?
5.495
Grausamer Fund! Häftling tot in Zelle entdeckt
4.338
Mann klemmt Genitalien in Schraubenschlüssel ein: Ärzte können ihm nicht helfen
4.038
Kosten für BER steigen erneut: Knapp eine Milliarde zusätzlich
123
Mitarbeiter macht ungewöhnliche Entdeckung beim Müllsortieren
4.000
Gefährliche Chemikalien sorgen für Feuereinsatz am Flughafen
101
Verdacht auf Baby-Mord: 28-Jährige in Untersuchungshaft
2.882
Mann soll von Auftragskiller mit Maschinengewehr getötet worden sein
1.873
Gold verpasst! Bronze für unsere Biathlon-Herren
760
20-Jähriger mit Hakenkreuz-Ring erwischt: Darum droht ihm keine Strafe
2.661
Von der Bühne auf die Leinwand: Ed Sheeran mit Film bei Berlinale
250
Trotz Bibberkälte! Erstes Freibad hat seit heute offen
2.430
Schauspieler Ulrich Pleitgen gestorben
4.187
Wegen Riesen-Krater: So sollen Staus um A20 vermieden werden
194
Brennenden Tankwagen aus Wohngebiet gelenkt: Anklage trotz Rettungsaktion!
4.459
Nach Sex-Affäre der Vorgängerin: Kommune sucht neuen Bürgermeister
3.879
Skandal auf Disney Channel: Folge mit Sexlied "Doggy" gesperrt
1.881
Feuerwehr wird zu Küchenbrand gerufen und findet Frauenleiche
2.695
Bei Wohnungs-Räumung: Waffen-Arsenal aufgeflogen!
3.535
Drei Kinder ertrinken im Dorfteich: Was hat der Bürgermeister damit zu tun?
4.080
BigMac für einen Euro: McDonald's Kunden legen Filialen lahm
9.028
Nach Mord in Kirchengemeinde: Verdächtiger festgenommen
2.842
Update
Panik an Berufsschule: Schüler mit Waffe unterwegs?
1.585