Wird Helge Schneider etwa neuer "Traumschiff"-Kapitän?‬ Top Ungewohnte Rolle für "In aller Freundschaft"-Star: Dr. Globisch bei der Tafel Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.618 Anzeige Diese heiße Laufstegschönheit ist das bestbezahlte Model der Welt! Neu MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 4.393 Anzeige
3.943

Verbeamtung kommt! Aber nicht für die Lehrer, die schon da sind

Die CDU stimmte einer Verbeamtung von Lehrern zu, um dem Lehrermangel entgegen zu wirken. Das gilt aber nur für Lehrer, die neu eingestellt werden.

Von Juliane Morgenroth

Kultusminister Frank Haubitz konnte in der CDU immerhin eine "Verbeamtung light" durchsetzen.
Kultusminister Frank Haubitz konnte in der CDU immerhin eine "Verbeamtung light" durchsetzen.

Dresden - Es ist ein Tabubruch: Die CDU hat ihren Widerstand gegen die Verbeamtung von Lehrern aufgegeben - der Lehrermangel macht´s möglich. Damit konnte sich Kultusminister Frank Haubitz (59) durchsetzen.

Formal wurde die Staatsregierung aufgefordert, bis 31. Januar eine Verbeamtung von neu einzustellenden Lehrern befristet auf fünf Jahre zu prüfen. Dafür müssen sie Vollzeit arbeiten. Nach drei Jahren soll entschieden werden, ob die Befristung bleibt.

Zugleich soll die Staatsregierung Details vorlegen, wie die Bestandslehrer zum Ausgleich besser bezahlt werden können. Da dies noch nicht feststehe, könnten die Kosten noch nicht beziffert werden, so CDU-Fraktions-Chef Frank Kupfer (55). Teuer wird es auf jeden Fall.

Das Votum sei einstimmig bei vier Enthaltungen gefallen. Kupfer: "27 Jahre lang haben wir aus guten Gründen verteidigt, nicht zu verbeamten. Und jetzt machen wir, auch wenn es nur für fünf Jahre ist, diese Tür auf." Davon sind nicht alle begeistert. So mancher Kritiker betonte, es sei nur eine Prüfung der Verbeamtung beschlossen worden. Haubitz machte aber deutlich, dass es nur um Details gehe.

Haubitz wollte zunächst alle 32 000 Lehrer verbeamten, war damit aber auf heftige Gegenwehr gestoßen - auch bei Finanzminister Georg Unland (64, CDU). Haubitz ist trotzdem sehr zufrieden. Geplant ist, die Verbeamtung ab 1. Januar 2019 zu ermöglichen. Um keine Absolventen zu verlieren, soll ein Weg gefunden werden, sie schon ab 1. August 2018 anzubieten, so Kupfer.

Er glaubt, auch die SPD an Bord holen zu können. Die allerdings ist strikt gegen die Verbeamtung! SPD-Bildungsexpertin Sabine Friedel (43): "Wir haben noch keine Gespräche geführt." Noch sei nichts entschieden. Zuvor müsse man etwas für die Lehrer tun, die nicht verbeamtet werden können.

Kommentar: Der Zündstoff bleibt

Kultusminister Haubitz am Rande der Sondersitzung der CDU-Landtagsfraktion, auf der die Verbeamtung beschlossen wurde.
Kultusminister Haubitz am Rande der Sondersitzung der CDU-Landtagsfraktion, auf der die Verbeamtung beschlossen wurde.

Viele Jahre lang war der Lehrermangel absehbar, es gab mahnende Stimmen, zwei Kultusminister scheiterten, warfen hin. Mit Lehrerpaketen wurde am Problem herumgedoktert, ohne durchschlagenden Erfolg.

Nun hat sich die CDU nach erbittertem Streit durchgerungen, die Verbeamtung nicht mehr abzulehnen. Vor wenigen Wochen war das noch undenkbar.

Der neue Kultusminister ist mit diesem Ansinnen nach vorne geprescht, hat das Projekt in kürzester Zeit mit der Brechstange durchgesetzt. Weil es alternativlos sei, man sonst keine Lehrer mehr bekomme.

Zwar hat er sich mit seiner Maximalforderung, alle Lehrer zu verbeamten, nicht durchgesetzt. Aber die Entscheidung der CDU-Fraktion ist trotzdem ein Quantensprung.

Ein eindeutiges Zeichen auch für den designierten Ministerpräsidenten Michael Kretschmer: Er hat zwar das Vorgehen des Kultusministers getadelt, das Ansinnen selbst aber mit Wohlwollen begleitet.

Wäre es nicht zu dem Beschluss gekommen, wäre Kretschmer noch vor seiner Wahl deutlich geschwächt - mit unabsehbaren Folgen.

Doch vieles bleibt eine Baustelle: Die SPD muss von den Plänen überzeugt werden - derzeit ist sie das mitnichten. Und: Eine Verbeamtung lockt neue Lehrer an. Doch viele derzeitigen Lehrer sind sauer, fühlen sich benachteiligt. Der Zündstoff bleibt.

Fotos: Thomas Türpe

Sophia Thomalla und Merkel: "Wir verbringen Weihnachten zusammen!" Neu "Bist du noch Jungfrau?" Diese sexy Instagram-Schönheit sagt tatsächlich "Ja" Neu Aus diesem traurigen Grund tritt TV-Moderator Pilawa kürzer Neu Frau wird von Bär attackiert: Kleiner Hund rettet sie vor dem sicheren Tod Neu Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur heute sind viele Artikel stark reduziert 17.543 Anzeige Elf Menschen nach Besuch in Tempel gestorben Neu Keine Lösung in Sicht: Ferkel in Deutschland werden weiter ohne Betäubung kastriert Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 7.682 Anzeige Feuerfester Safe half nichts: Gottschalk verlor bei Brand alle Urkunden seiner Familie Neu Fluchender Papagei freundet sich mit Alexa an und bestellt kuriose Sachen Neu Menschenfeindlich? Rede von AfD-Mann sorgt für Empörung im Thüringer Landtag Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 7.565 Anzeige Tödliches Drama? Mann tot, wenig später auch seine Frau Neu "Nur noch am Heulen": So geht es Jan Fedder vom Großstadtrevier wirklich Neu Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.904 Anzeige Schwerer Unfall kostete Rentner fast den Fuß: Jetzt will er einfach nur Danke sagen Neu Diese Hamburgerin möchte mit dem Bachelor die Welt erobern Neu Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr heute beide Konsolen günstig! 3.711 Anzeige Dealer nötigt Mann, Drogen zu kaufen: Dann eskaliert die Situation! Neu Eskimos haben 100 Wörter für "Schnee"? Bayern hat 100 Begriffe für "Bier"! Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? Anzeige Dieser Weihnachtssong ist ab sofort in 231 Bars verboten 1.272 Auto überschlägt sich auf A14: Insassen flüchten zu Fuß, Autobahn gesperrt 1.943 Polizist bei Verfolgungsjagd verletzt! 1.951 Autofahrer (20) rast in voll besetzten Reisebus 2.953
Dessous-Model verrät: So ist Sylvie Meis, wenn die Kameras aus sind 2.291 Unfall bei TV-Show: Chethrin Schulze bewusstlos! 3.504 "Hasi"-Besetzer haben kapituliert: Haus an Eigentümerin übergeben 1.206 Kann der Kölner Geiselnehmer endlich vernommen werden? 92 Betrunkener Typ bricht in Zoo ein und will Affen für Freundin klauen 316 YouTuberin soll ihre Babys getötet und im Mülleimer entsorgt haben 1.088 Landtags-Präsidentin nach AfD-Rauswurf: "Unrühmliche Stunde des Parlaments" 1.301 Fahndung: Straftäter flieht nach Beerdigung! 1.959 Baby ins Bett bringen? Nichts schwerer als das 1.015 Isabell Horn gibt Baby-Update über ihre "kleine Maus" und beichtet Frisurendilemma 540 Experte sagt voraus: 2019 gehen in zahlreichen ostdeutschen Betrieben die Lichter aus 3.757 Deshalb wird Hoffenheim gegen Gladbach ein Offensiv-Spektakel! 162 Mutter tötet ihre Tochter, weil sie glaubt, so die Welt zu retten 1.927 Straßenbahn entgleist und kippt um: 28 Verletzte, darunter ein Baby 5.739 Bombendrohung zum Jahrestag von Massaker: Schule evakuiert! 534 Ballermann-Stars planen Abschieds-Konzert für Malle-Jens 422 Wegen Zuwanderungs-Gesetz: Kretschmann unzufrieden mit der Bundespolitik 533 Bachelor-Jessi legt sich unters Messer: Was ist an ihr noch echt? 499 Aus und vorbei: Fußball-Jahr für Robben beendet 654 Polizei fahndet nach Brandstifter von Schleiden! 74 Die Wollersheims: Bei diesen Golf-Bällen platzt alles aus den Nähten 974 Eko Fresh und seine Sarah machen sich über andere Pärchen lustig 1.428 Blümchen-Sex! Mit diesem Promi hatte Jasmin Wagner ihr erstes Mal 2.673 Brutaler Mord: Mann erschlägt Frau mit Hammer! 1.748 Lehrer aus Sachsen baut neue Schul-Aula in Afrika 363 Miese Masche! Seniorin verliert 50.000 Euro an Betrügerin 876 Wolfsfreie Zone? Die Grünen wollen sie nicht jagen 45 Erneut "Gelbwesten"-Proteste in Frankreich erwartet 165