Wilde Schlägerei in der Neustadt! Drei Verletzte

Drei Schläger mussten nach der Prügelei behandelt werden. Ein Vierter konnte vor dem Eintreffen der Polizisten fliehen. (Symbolbild)
Drei Schläger mussten nach der Prügelei behandelt werden. Ein Vierter konnte vor dem Eintreffen der Polizisten fliehen. (Symbolbild)  © DPA

Dresden - Viel Arbeit für die Dresdner Polizisten am Maifeiertag.

Wie die Polizei in einer Pressemeldung berichtet, kam es gegen 22.20 Uhr auf der Kamenzer Straße in der Äußeren Neustadt zu einer wilden Schlägerei.

Vier junge Männer sollen sich zunächst verbal attackiert haben. Da scheinbar keine friedliche Lösung gefunden werden konnte, gingen die Männer aufeinander los.

Als alarmierte Beamte am Ort des Geschehens eintrafen, fanden sie zwei 26-jährige Syrer und einen 26-jährigen Tunesier vor. Alle drei mussten medizinisch versorgt werden.

Anscheinend war noch eine weitere Person an der Prügelei beteiligt. Diese konnte jedoch vor dem Eintreffen der Polizisten fliehen.

Es wurde ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0