Zeugen gesucht! Massenschlägerei um 13-Jährige vor der Centrum Galerie

Am Dippoldiswalder Platz kam es am Nachmittag des 22.08. zu einer Auseinandersetzung.
Am Dippoldiswalder Platz kam es am Nachmittag des 22.08. zu einer Auseinandersetzung.  © Steffen Füssel (Symbolbild)

Dresden - Ende August kam es am Dippoldiswalder /Platz vor der Centrum-Galerie zu einer Auseinandersetzung zahlreicher Jugendlicher (TAG24 berichtete). Das Treffen, bei dem es um ein gerade mal 13-jähriges Mädchen gegangen sein soll, war geplant. Die Polizei sucht für die Aufarbeitung des Falls Zeugen.

Zwei 15 Jahre alte Jungs hatten sich zu einer Aussprache verabredet, deren Gegenstand die Teenagerin sein sollte und waren dazu mit Verstärkung angerückt. (TAG24 berichtete). Beide Minderjährigen waren zuvor nicht polizeibekannt.

Was genau sich am Dippoldiswalder Platz abgespielt hat, ist im Gegensatz zum Anlass immer noch nicht geklärt.

Fest steht nur, dass bei der anschließenden Schlägerei ein Junge durch Begleiter des anderen geschlagen und getreten wurde. Anschließend rannte eine der Personengruppen davon, wobei es erneut zum Tumult kam.

Die Ermittlungen werden durch das Jugend-Kommisariat der Dresdner Kriminalpolizei geführt. Die Polizei bittet Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben oder anderweitig Kenntnisse zum Tatablauf erlangt haben,sich zu melden.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 483 22 33 entgegen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0