Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

NEU

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

NEU

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

NEU

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.733

Grippe-Report Dresden. Wie geht's der Stadt?

Dresden - Überall hustet und schnieft es, die Arzt-Wartezimmer sind voll: Dresden wird von einer Grippewelle überrollt. Erste Schulen mussten schließen, viele Firmen und Büros haben dieser Tage hohe Krankenstände.
Wen eine Virusgrippe erwischt hat, der sollte zu Hause bleiben. Bettruhe, Tee und fiebersenkende Medikamente helfen beim Gesundwerden.
Wen eine Virusgrippe erwischt hat, der sollte zu Hause bleiben. Bettruhe, Tee und fiebersenkende Medikamente helfen beim Gesundwerden.

Von Andrea Schawe

Dresden - Überall hustet und schnieft es, die Arzt-Wartezimmer sind voll: Dresden wird von einer Grippewelle überrollt.

Erste Schulen mussten schließen, viele Firmen und Büros haben dieser Tage hohe Krankenstände.

„Ja, wir haben verstärkt Patienten, die mit Grippe zu uns kommen“, bestätigt Matthias Kirsten, Facharzt für Innere Medizin in Löbtau.

Die Kranken leiden plötzlich an hohem Fieber, Schüttelfrost, Gliederschmerzen.

„Man kann eindeutig von einer Grippewelle sprechen.“ Auch Doreen Turba (43) von der Stadtapotheke bestätigt: „Seit Januar haben wir vermehrt Kunden, die mit Grippe oder Erkältung zu uns kommen.“

103 neue Influenza-Fälle zählte das Dresdner Gesundheitsamt allein in dieser Woche. Vergangene Woche waren es 126, davor 47 Neu-Infektionen. Das sind fast so viele Erkrankungen wie in der Saison vor zwei Jahren.

„Die aktuelle Entwicklung ist aber noch nicht bedenklich“, sagt Marco Fiedler, Referent von Dresdens Sozialbürgermeister Martin Seidel.

Die Dresdner Hausärzte haben in der Grippesaison viel zu tun. Die Wartezimmer in den Praxen sind voll.
Die Dresdner Hausärzte haben in der Grippesaison viel zu tun. Die Wartezimmer in den Praxen sind voll.

Besonders betroffen sind Schulen, Kitas und Seniorenheime. In Dresden mussten schon zwei Schulen geschlossen werden. Am Sempergymnasium sind laut Schulleitung zwei Drittel der Schüler und die Hälfte der Lehrer krank.

An Sachsens Schulen fallen etwa drei Prozent der Unterrichtsstunden aus.

Der Unterricht an der Privatschule geht erst nach den Winterferien weiter. Auch die Semper-Oberschule in der Jordanstraße musste Ende Januar wegen einer Krankheitswelle schließen. Zwei der Schüler hatte sogar der H1N1-Virus erwischt, die berüchtigte Schweinegrippe.

Seit Montag ist die Schule wieder offen.

Für alle, die bisher verschont blieben, ist vor allem Hygiene wichtig: Nicht die Hand geben, sich öfter die Hände waschen, sich nicht anhusten lassen und das Zimmer lüften, rät das Gesundheitsamt.

Wer krank ist, sollte zu Hause bleiben, um nicht andere anzustecken!

Doreen Turba (43) von der Stadtapotheke: „Seit Januar haben wir vermehrt Kunden mit Grippe oder Erkältung.“
Doreen Turba (43) von der Stadtapotheke: „Seit Januar haben wir vermehrt Kunden mit Grippe oder Erkältung.“

Fotos: imago, action press, Ove Landgraf

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

NEU

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

NEU

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

NEU

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

NEU

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

2.397

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

1.954

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

3.490

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

8.551

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

782

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

2.984

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

4.249

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.042

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

10.551

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

4.072

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

3.890

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

3.084

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

2.697

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

6.340

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

7.059

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

3.180

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

3.611

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

9.539

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

23.631

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

3.798

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

5.216

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

2.001

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

1.660

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

3.779

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.287

Schock! Gasflasche explodiert auf Weihnachtsmarkt

14.216

Italien droht nach Renzis Scheitern bei Volksentscheid eine Krise 

1.232

Zwei Tote! Mann springt aus Fenster, Frau stirbt im Schlafzimmer

5.307

Verfassungsschutz warnt vor dieser Rechts-Partei in Sachsen

8.922

Ratet mal, was MDR-Star Anja Petzold sammelt!

822

Aschenbrödels Prinz schenkt sich zu Weihnachten ein Baby!

5.498

Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

15.653

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

8.039

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

16.459

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

634

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

524

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

4.051

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

1.148

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

3.414