Schuhe am Birkwitzer Kiessee gefunden: Leichensuche in Kiesgrube

Dresden - Ein Paar weiße Pantoletten (Größe 36) und ein Handtuch - diese Fundsachen riefen am Freitagnachmittag ein Großaufgebot an Rettungskräften und Polizei zum Birkwitzer Kiessee.

Wem gehören diese Pantoletten? Die Kripo sucht die Besitzerin, um ein Unglück oder Verbrechen ausschließen zu können.
Wem gehören diese Pantoletten? Die Kripo sucht die Besitzerin, um ein Unglück oder Verbrechen ausschließen zu können.  © Daniel Förster

Badegäste hatten die Kleidungsstücke am Strand entdeckt, aber keiner war weit und breit zu sehen. Sofort rückten Rettungsschwimmer an und Wasserschutzpolizei an. Doch auch sie fanden nichts, ebenso gab es keine Vermisstenfahndung.

Wie im Märchen Aschenbrödel sucht die Kripo jetzt nach der Schuhbesitzerin, allerdings aus ernsthaftem Grund: Es kann immer noch nicht ausgeschlossen werden, dass es hier einen Suizid, Unfall oder Verbrechen gab.

Wer etwas weiß, meldet sich bitte unter Telefon 0351/483 22 33.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0