OB-Wahl in Görlitz: AfD-Mann liegt vorne, gewonnen hat er deshalb nicht

Görlitz- Die AfD hat gute Chancen, künftig den Oberbürgermeister von Görlitz zu stellen - es wäre der erste OB-Posten für die Rechtspopulisten bundesweit. Laut Wahlleitung lag AfD-Kandidat Sebastian Wippel (36) nach zwei Drittel der ausgezählten Stimmen deutlich vorn.

Sebastian Wippel (37) könnte der erste deutsche AfD-OB werden.
Sebastian Wippel (37) könnte der erste deutsche AfD-OB werden.  © dpa/Sebastian Kahnert

Nahezu gleichauf dahinter Franziska Schubert (37, Grüne) und Octavian Ursu (51, CDU). Görlitz gilt als AfD-Hochburg.

Wie wichtig der AfD die Trophäe des Chefsessels im Rathaus ist, zeigt auch die Tatsache, dass AfD-Landes-Chef Jörg Urban (54) am Wahlabend nach Görlitz kam.

Laut einer jüngsten Umfrage hatte noch CDU-Kandidat Octavian Ursu mit 40 Prozent deutlich vor Wippel mit 28 Prozent gelegen. Die Wahl ist brisant: Sie gilt als Stimmungstest für Ministerpräsident Michael Kretschmer (44, CDU) - er tritt bei der Landtagswahl am 1. September in Görlitz an. Dort, wo er bei der Bundestagswahl 2017 gegen AfD-Mann Tino Chrupalla (44) verloren hatte.

Eine Entscheidung über die OB-Frage wird erst im zweiten Wahlgang am 16. Juni erwartet. Dann reicht die einfache Mehrheit.

Update 22.49 Uhr: Nach Angaben der Wahlleitung in Görlitz liegt AfD-Kandidat Wippel bei rund 40 Prozent und damit deutlich vorne. Nur wenige Wahlbezirke sind noch nicht ausgezählt. Die Grünen-Kandidatin Franziska Schubert und Octavian Ursu (CDU) liefern sich dahiner offenbar ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Update 27.5. // 00.42 Uhr: Vorläufiges Ergebnis: AfD-Kandidat Wippel 36,4 Prozent, CDU-Kandidat Ursu 30,3 Prozent, Grünen-Kandidatin Franziska Schubert 27,9 Prozent

Octavian Ursu (51, CDU) lag am Abend hinter Wippel.
Octavian Ursu (51, CDU) lag am Abend hinter Wippel.  © Thomas Türpe
MP Michael Kretschmer (44, CDU) wählte gestern zwar in Dresden, im Herbst aber tritt er in Görlitz zur Landtagswahl an.
MP Michael Kretschmer (44, CDU) wählte gestern zwar in Dresden, im Herbst aber tritt er in Görlitz zur Landtagswahl an.  © Eric Münch

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0