SemperOpernball in Dresden mit Fußball-Prominenz und Top-Models?

Dresden - Tooor! Einen Volltreffer hat der SemperOpernball in puncto Promis gelandet: Ex-Kicker, Weltmeister (1972) und Fußball-Manager Uli Hoeneß (68) wird am 7. Februar in der Semperoper die Laudatio auf Preisträger Dietmar Hopp (79, SAP-Gründer) halten.

Bayern-München-Ikone Uli Hoeneß (68) hält die Laudatio auf IT-Unternehmer Dietmar Hopp (79).
Bayern-München-Ikone Uli Hoeneß (68) hält die Laudatio auf IT-Unternehmer Dietmar Hopp (79).  © dpa/Matthias Balk

Und noch zwei "Bälle" sind im Anrollen. "Wir arbeiten dran, dass Sylvie Meis als Gast den Ball besucht", verrät Ball-Chef Hans-Joachim Frey (54).

Die Niederländerin hatte 2018 und 2019 den Ball moderiert. Im letzten Jahr hatte sie mit ihrem freizügigen Kleid für Schlagzeilen gesorgt.

Das könnte in diesem Jahr Eva Padberg (39) tun. Nach der Geburt ihrer Tochter vor einem Jahr zog sich das Model aus den Medien zurück. Der Ball ist ihr Comeback-Auftritt - als Botschafterin des Charitypartners UNICEF.

Könnte als Gast den Ball schmücken: Sylvie Meis (41). "Wenn sie kommt, planen wir eine Überraschung", lockt Ball-Chef Frey.
Könnte als Gast den Ball schmücken: Sylvie Meis (41). "Wenn sie kommt, planen wir eine Überraschung", lockt Ball-Chef Frey.  © DPA/Annette Riedl

Mehr zum Thema Dresden: