Herrchen, der Hund mit Schlägen und Würgen quälte, darf ihn behalten

Neu

BVG-Bus erfasst Fußgänger: Rettungskräfte kämpfen auf der Straße um sein Leben

Neu

Tragisch! Fan stirbt während Bielefeld-Spiel auf der Tribüne

Neu

Mysteriöser Vorfall! Leichenfund überschattet Fetisch-Festival

Neu
2.146

Dresden setzt klar auf Toleranz

Dresden - 35.000 Menschen zeigten am Samstag Flagge für ein weltoffenes Dresden. Sie folgten dem Aufruf von Ministerpräsident Stanislaw Tillich (55) und Oberbürgermeisterin Helma Orosz (61, beide CDU) und kamen am Nachmittag auf den Neumarkt vor die Frauenkirche, um ein Signal gegen das Bild zu setzen, das die islamkritischen PEGIDA-Aufzüge zuletzt von der Stadt erzeugten.
Der Platz vor der Frauenkirche sowie die angrenzenden Gassen waren rappel voll.
Der Platz vor der Frauenkirche sowie die angrenzenden Gassen waren rappel voll.

Von Pia Lucchesi

Dresden - 35.000 Menschen zeigten am Samstag Flagge für ein weltoffenes Dresden.

Sie folgten dem Aufruf von Ministerpräsident Stanislaw Tillich (55) und Oberbürgermeisterin Helma Orosz (61, beide CDU) und kamen am Nachmittag auf den Neumarkt vor die Frauenkirche, um ein Signal gegen das Bild zu setzen, das die islamkritischen PEGIDA-Aufzüge zuletzt von der Stadt erzeugten.

Massen von Menschen vor der Frauenkirche. Einige tragen selbst gebastelte Plakate und Banner. Sie werben für Toleranz, einen Winterabschiebestopp für Asylbewerber, Menschlichkeit.

Auf der Bühne versammeln sich neben Tillich und Orosz Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Religion, Gesellschaft und Sport.

Yellow Umbrella spielten ihren Song "No Pegida" und trugenin Anlehnung an ihre Putzaktion am vergangenen Montag Warnwesten.
Yellow Umbrella spielten ihren Song "No Pegida" und trugenin Anlehnung an ihre Putzaktion am vergangenen Montag Warnwesten.

Die Kundgebung beginnt kurz nach 15 Uhr mit einer Schweigeminute für die Terroropfer von Paris.

Als erste Rednerin tritt die OB ans Mikro. Sie findet klare Worte gegen Hassprediger, wirbt für Meinungs- und Religionsfreiheit.

Roland Kaiser tritt in seiner fünfminütigen Ansprache dafür ein, vorbehaltlos anderen Menschen und Kulturen zu begegnen.

Die Unternehmerin Viola Klein (56, Saxonia Systems) mahnte am Rednerpult: „Wir dürfen nicht zulassen, dass auf dem Rücken der Asylsuchenden Politik gemacht wird.“

Als letzter Redner der Mega-Demo spricht MP Tillich. Er beginnt seine Rede gegen Rassismus und Ausländerfeindlichkeit mit den Worten: „Danke, dass ihr hier seid...“

Nur wer was sagt, kann sich auch einbringen

Ministerpräsident Stanislaw Tillich sagte vor der Frauenkirche: „Manche nutzen ihre Freiheit, um gegen etwas zu sein. Wir nutzen unsere Freiheit heute hier, um für etwas einzutreten.“

Mit Blick auf die Krisenherde der Welt forderte Tillich die Bürger auf: „Wir dürfen nicht zulassen, dass bei den Flüchtlingen alte durch neue Ängste ersetzt werden.

Leben wir die Werte, die uns wichtig sind, indem wir ihnen helfen, bei uns heimisch zu werden. Heimisch werden heißt im Gegenzug aber auch, unsere Sprache und Werte zu teilen.

Integration bedeutet also, sich anzustrengen, in unserer Gemeinschaft anzukommen.“

In Richtung PEGIDA-Organisatoren rief er: „...nur wer sagt, was ihn umtreibt, und nur wer erläutert, was er verbessern will, kann sich einbringen.“

Und weiter: „Das Mitmachen ist die Voraussetzung dafür, dass wir gemeinsam die Probleme lösen, und dass Gefühl und Wirklichkeit wieder in Einklang kommen.“

Wir stehen für alle, die hier leben

Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz hielt eine starke Rede. Sie sagte: „Wir stehen hier zusammen für Dresden, für Sachsen und für alle, die hier leben.

Für Menschen, egal ob sie hier in Deutschland, Europa, Afrika oder Asien geboren wurden. Egal, ob sie Christen, Juden, Hindus oder Muslime sind. Wir lassen uns durch Hass nicht spalten.“

Sie erklärte: „Ich werde es nicht zulassen, dass die Prediger von Angst, Ablehnung, Hass und Vorurteilen die Oberhand über mein Haus, meine Straße und meine Stadt gewinnen werden.“

In Anlehnung an Voltaire formulierte sie kämpferisch: „Ich werde bis zu meinem letzten Amtstag alles dafür tun, dass jeder in dieser Stadt für seine Meinung demonstrieren darf – auch wenn es nicht meine Meinung ist.“

Sie wollte gestern nicht gegen PEGIDA demonstrieren. „Ich bin hier, weil ich keine Angst vor Menschen mit anderer Religion, Hautfarbe oder anderen Sitten und Gebräuchen habe.“

Zeit der Sündenböcke ist vorbei

Nach der OB sprach Schlagerstar Roland Kaiser. Er kam als Bürger und Freund der Stadt zur Kundgebung, sagte: „Wir können die vergangenen Wochen nicht rückgängig machen, aber heute hier ein Zeichen setzen.

Lassen wir uns vorbehaltlos auf Menschen ein, nur so können wir in Frieden leben.“

Der Sänger warb für kulturelle und ethnische Vielfalt als Chance.

Mit Blick auf Äußerungen der PEGIDASprecher stellte Kaiser fest: „Die Zeit der Sündenböcke ist vorbei. Das hat uns die Geschichte gelehrt.“

Hier gibt's die ganze Rede von Roland Kaiser.

Darum sind wir gekommen ...

Yvonne Jaensch (32), Kulturschaffende: „Ich bin hier, weil ich in Sorge bin. Die PEGIDA-Bewegung hetzt und macht Stimmung gegen Ausländer. Das dürfen wir nicht einfach hinnehmen.“

Karl-Heinz Röhrig (58), Archäologe: „Ich habe Angst, dass PEGIDA erst der Anfang ist. Ich hoffe, dass dieses Bündnis es nicht schafft, unsere Gesellschaft zu spalten."

André Ludwig (35), Unternehmensberater: „Ich stehe hier, weil ich bereit bin, Menschen in Not aufzunehmen. Ich bin gegen die Geschlechterstereotypen, wie sie PEGIDA bewahren möchte.“

Ingrid Fuhrmann (72), Rentnerin: „Ich demonstriere hier, damit die Demokratie erhalten bleibt. Ich trete ein gegen Rassendiskriminierung und für Glaubensfreiheit.“

Fotos: Steffen Füssel, dpa

Kein Betrug bei Pilotprojekt! Ministerium weist Datenschutz-Kritik zurück

Neu

Arbeitslos und ohne Perspektive? Deutsche sind entspannt wie nie!

Neu

Nach tödlicher Messerattacke: Wer kennt diese beiden Männer?

Neu

Warum sich Trump bei der Sonnenfinsternis blamierte

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

52.669
Anzeige

Stewardess warnt anonym: Das solltet Ihr auf einem Flug nicht trinken

Neu

Feuerwehr muss jungen Mann aus diesem Wrack befreien, später stirbt er

Neu
Update

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

6.328
Anzeige

Studie beweist! Im Suff greifen Vegetarier zum Fleisch

799

Überraschend! In diesem Alter sind die meisten genervt von ihrem Sexleben

3.916

Keinen Bock mehr auf AfD? Funkstille zwischen Petry und Parteimitgliedern

1.604

Tag24 sucht genau Dich!

48.460
Anzeige

Video zeigt, dass man wirklich nicht im Strassenverkehr am Handy hängen sollte

1.230

Die Kinder auf dem Rücksitz! Polizei zieht berauschte Mutter aus dem Verkehr

1.342

Brandanschlag! Molotow-Cocktail in Auto von Müntefering geworfen

791

Sie ist geschockt! Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods kursieren im Netz

2.827

Wegen Wespenstich! Fahranfänger erfasst vierköpfige Familie

3.126

Highfield-Festival: Placebo-Auftritt wegen Trunkenheit abgesagt?

3.614

Maddie McCann: Ermittler haben heiße Spur, doch es gibt ein Problem

15.835

Bei Amokfahrt einen Menschen getötet und zwei verletzt

2.152

Nutten vor dem Schulhof: Ein Zaun soll das Problem lösen

4.845

Pferdehof brennt schon seit 36 Stunden! Wann kann das Feuer endlich gelöscht werden?

2.809
Update

25-Jähriger wird am Bahnhof von ICE erfasst

1.966

Radfahrer (15) bei Crash mit Auto 20 Meter durch die Luft geschleudert

2.797

Sensation bei Jauch: Rentner schafft keine Million, aber trotzdem einen Rekord

10.780

Mann läuft auf Autobahn und wird von Kleintransporter erfasst: Tot

3.236

Schädel gespalten! Hausmeister ermordet Auswanderer-Pärchen

9.576

Sofort tot! Motorradfahrer kracht in Kutsche voller Kinder

7.760

Er wollte Sex, sie nicht, dann brachte er sie um

3.914

Helena Fürst überlebt schweren Auto-Unfall

9.848

Victoria Beckham setzt Töchterchen Harper (6) auf Diät

3.463

103-Jähriger lässt Diebesbande abblitzen

1.797

Kassierte falscher Tierarzt jahrelang seine Patienten ab?

210

Hä? Was will Taylor Swift uns damit sagen?

1.326

Deshalb ist Schnuckl Luke Mockridge neidisch auf Joko & Klaas

779

Drei Kinder verschüttet! Tote bei Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia

1.606

Mutmaßlicher Mörder stellt sich nach tagelanger Flucht

4.868

Sechs Verletzte nach Crash auf A4-Baustelle

11.785

Zwei Motorradfahrer krachen mit Schlepper zusammen

374

Jetzt will die AfD die Video-Überwachung für ihre Wahlplakate

1.886

Totale Sonnenfinsternis verdunkelt Teile der USA

1.013

Nach Air-Berlin-Insolvenz: Schokoherzen für 500 Euro bei Ebay

2.507

Sex ohne Mensch: Kommen jetzt Roboter für Blowjobs?

13.756

Fünf Zentner schwere Fliegerbombe gefunden!

282

Schock für Reinigungspersonal: Blutbad im Ferienflieger entdeckt

18.609

Flugzeug bricht Landung wegen Rasenmäher ab

7.509

Frau begrapscht: Diese Band unterbricht ihre Show und droht mit Rausschmiss

7.046

Drei Babys sterben im Krankenhaus: Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht

19.358

Dramatisch! Nach den Bienen sind nun auch diese Tiere bedroht

1.908

Streik-Ende im Einzelhandel: Gedämpfte Euphorie nach Lohnerhöhung

311

Betrug bei Pilotprojekt? Datenschützer fordern sofortigen Abbruch

357

Fremdenhass! Syrische Familie findet außer Post auch das im Briefkasten

6.835

Nach Terroranschlag in Barcelona: Polizei erschießt Verdächtigen

3.124

Massenschlägerei in Asylbewerber-Unterkunft: Polizei setzt Pfefferspray ein

5.657

Total Pink! Außergewöhnlicher Delfin entdeckt

2.244