Wundertor! Real Madrid gewinnt die Champions League gegen Klopps Liverpool! 1.137 Brand in Rust bei TV-Proben: Kann "Immer wieder sonntags" senden? 10.471 Porsche sucht in Dresden nach neuen Mitarbeitern 51.007 Anzeige Dieser Deutsche besetzt Boris Beckers Finca auf Mallorca 8.343
2.162

Dresden setzt klar auf Toleranz

Dresden - 35.000 Menschen zeigten am Samstag Flagge für ein weltoffenes Dresden. Sie folgten dem Aufruf von Ministerpräsident Stanislaw Tillich (55) und Oberbürgermeisterin Helma Orosz (61, beide CDU) und kamen am Nachmittag auf den Neumarkt vor die Frauenkirche, um ein Signal gegen das Bild zu setzen, das die islamkritischen PEGIDA-Aufzüge zuletzt von der Stadt erzeugten.
Der Platz vor der Frauenkirche sowie die angrenzenden Gassen waren rappel voll.
Der Platz vor der Frauenkirche sowie die angrenzenden Gassen waren rappel voll.

Von Pia Lucchesi

Dresden - 35.000 Menschen zeigten am Samstag Flagge für ein weltoffenes Dresden.

Sie folgten dem Aufruf von Ministerpräsident Stanislaw Tillich (55) und Oberbürgermeisterin Helma Orosz (61, beide CDU) und kamen am Nachmittag auf den Neumarkt vor die Frauenkirche, um ein Signal gegen das Bild zu setzen, das die islamkritischen PEGIDA-Aufzüge zuletzt von der Stadt erzeugten.

Massen von Menschen vor der Frauenkirche. Einige tragen selbst gebastelte Plakate und Banner. Sie werben für Toleranz, einen Winterabschiebestopp für Asylbewerber, Menschlichkeit.

Auf der Bühne versammeln sich neben Tillich und Orosz Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Religion, Gesellschaft und Sport.

Yellow Umbrella spielten ihren Song "No Pegida" und trugenin Anlehnung an ihre Putzaktion am vergangenen Montag Warnwesten.
Yellow Umbrella spielten ihren Song "No Pegida" und trugenin Anlehnung an ihre Putzaktion am vergangenen Montag Warnwesten.

Die Kundgebung beginnt kurz nach 15 Uhr mit einer Schweigeminute für die Terroropfer von Paris.

Als erste Rednerin tritt die OB ans Mikro. Sie findet klare Worte gegen Hassprediger, wirbt für Meinungs- und Religionsfreiheit.

Roland Kaiser tritt in seiner fünfminütigen Ansprache dafür ein, vorbehaltlos anderen Menschen und Kulturen zu begegnen.

Die Unternehmerin Viola Klein (56, Saxonia Systems) mahnte am Rednerpult: „Wir dürfen nicht zulassen, dass auf dem Rücken der Asylsuchenden Politik gemacht wird.“

Als letzter Redner der Mega-Demo spricht MP Tillich. Er beginnt seine Rede gegen Rassismus und Ausländerfeindlichkeit mit den Worten: „Danke, dass ihr hier seid...“

Nur wer was sagt, kann sich auch einbringen

Ministerpräsident Stanislaw Tillich sagte vor der Frauenkirche: „Manche nutzen ihre Freiheit, um gegen etwas zu sein. Wir nutzen unsere Freiheit heute hier, um für etwas einzutreten.“

Mit Blick auf die Krisenherde der Welt forderte Tillich die Bürger auf: „Wir dürfen nicht zulassen, dass bei den Flüchtlingen alte durch neue Ängste ersetzt werden.

Leben wir die Werte, die uns wichtig sind, indem wir ihnen helfen, bei uns heimisch zu werden. Heimisch werden heißt im Gegenzug aber auch, unsere Sprache und Werte zu teilen.

Integration bedeutet also, sich anzustrengen, in unserer Gemeinschaft anzukommen.“

In Richtung PEGIDA-Organisatoren rief er: „...nur wer sagt, was ihn umtreibt, und nur wer erläutert, was er verbessern will, kann sich einbringen.“

Und weiter: „Das Mitmachen ist die Voraussetzung dafür, dass wir gemeinsam die Probleme lösen, und dass Gefühl und Wirklichkeit wieder in Einklang kommen.“

Wir stehen für alle, die hier leben

Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz hielt eine starke Rede. Sie sagte: „Wir stehen hier zusammen für Dresden, für Sachsen und für alle, die hier leben.

Für Menschen, egal ob sie hier in Deutschland, Europa, Afrika oder Asien geboren wurden. Egal, ob sie Christen, Juden, Hindus oder Muslime sind. Wir lassen uns durch Hass nicht spalten.“

Sie erklärte: „Ich werde es nicht zulassen, dass die Prediger von Angst, Ablehnung, Hass und Vorurteilen die Oberhand über mein Haus, meine Straße und meine Stadt gewinnen werden.“

In Anlehnung an Voltaire formulierte sie kämpferisch: „Ich werde bis zu meinem letzten Amtstag alles dafür tun, dass jeder in dieser Stadt für seine Meinung demonstrieren darf – auch wenn es nicht meine Meinung ist.“

Sie wollte gestern nicht gegen PEGIDA demonstrieren. „Ich bin hier, weil ich keine Angst vor Menschen mit anderer Religion, Hautfarbe oder anderen Sitten und Gebräuchen habe.“

Zeit der Sündenböcke ist vorbei

Nach der OB sprach Schlagerstar Roland Kaiser. Er kam als Bürger und Freund der Stadt zur Kundgebung, sagte: „Wir können die vergangenen Wochen nicht rückgängig machen, aber heute hier ein Zeichen setzen.

Lassen wir uns vorbehaltlos auf Menschen ein, nur so können wir in Frieden leben.“

Der Sänger warb für kulturelle und ethnische Vielfalt als Chance.

Mit Blick auf Äußerungen der PEGIDASprecher stellte Kaiser fest: „Die Zeit der Sündenböcke ist vorbei. Das hat uns die Geschichte gelehrt.“

Hier gibt's die ganze Rede von Roland Kaiser.

Darum sind wir gekommen ...

Yvonne Jaensch (32), Kulturschaffende: „Ich bin hier, weil ich in Sorge bin. Die PEGIDA-Bewegung hetzt und macht Stimmung gegen Ausländer. Das dürfen wir nicht einfach hinnehmen.“

Karl-Heinz Röhrig (58), Archäologe: „Ich habe Angst, dass PEGIDA erst der Anfang ist. Ich hoffe, dass dieses Bündnis es nicht schafft, unsere Gesellschaft zu spalten."

André Ludwig (35), Unternehmensberater: „Ich stehe hier, weil ich bereit bin, Menschen in Not aufzunehmen. Ich bin gegen die Geschlechterstereotypen, wie sie PEGIDA bewahren möchte.“

Ingrid Fuhrmann (72), Rentnerin: „Ich demonstriere hier, damit die Demokratie erhalten bleibt. Ich trete ein gegen Rassendiskriminierung und für Glaubensfreiheit.“

Fotos: Steffen Füssel, dpa

Anti-Boote gegen Rechts: Auch vom Wasser aus wird die AfD-Demo ins Visier genommen 2.194 +++ Evakuierung läuft! Feuer im Europapark Rust ausgebrochen +++ 54.607 Update
Kein Ermittlungsstopp der Schweizer Justiz gegen Michel Platini! 462 Großkreutz vermeidet klares Bekenntnis zu Lilien 321
Libysche Küste: Mehr als tausend Menschen aus Seenot gerettet 2.261 Bamf-Skandal: Was wusste Angela Merkel - und warum schweigt sie? 5.978 Behälter mit Blut auf Mallorca gefunden: Spezialkräfte im Ebola-Einsatz 23.345 Nach Sturz aus Fenster: Kleinkind schwebt weiter in Lebensgefahr 897 Mann verschanzt sich in Wohnung: Das SEK rückt an und überwältigt ihn 806 Update Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 10.046 Anzeige Deutschlandweit ein Problem: Kita-Krise spitzt sich zu, Eltern haben genug 1.440 Opa fällt mit Enkel Baum, dann trifft ihn der meterhohe Stamm! 6.463 Weder Hund noch Wolf: Experten rätseln über dieses mysteriöse Wesen 77.776 Hier lassen es sich RB-Leipzig-Schnuckel Sabitzer und Katja Kühne gut gehen 5.870 Nicht angeschnallt: Mann stirbt bei Frontal-Crash 333 Bei Aldi soll's leer werden! Schnäppchen-Alarm, weil zu viel Ware da ist? 9.057 Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 2.510 Anzeige Bombenalarm in Kiew kurz vor dem Champions-League-Finale! 7.682 Update Er wollte ihn töten! Brad Pitt wird durch Morddrohung zum echten Held 2.807 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 2.763 Anzeige Mit diesen drei Tipps bleiben Erdbeeren bis zum Essen frisch 7.875 Jimi Blue Ochsenknecht will unbedingt zurück zu "Let's Dance", aber lässt ihn RTL auch? 3.352 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 18.979 Anzeige Junge Frau öffnet Getränkedose und wird schwer verletzt 4.218 So wurden Abgeordnete mit geschönten Berichten über die Bundeswehr verarscht 2.114 Einfach vergessen: Einjähriges Kind stirbt grausamen Hitzetod in Auto 9.516 Kein Scheiß! Dieses Tattoo prangt auf dem Bein eines SGE-Pokalhelden 2.882 Reifen geplatzt! Lkw kippt samt Mähdrescher auf Autobahn um und verursacht Mega-Staus 5.724 Kurdendemo in Köln: Zwei türkische Politiker dürfen nicht sprechen! 1.671 Hinterhältiger Überfall auf Flüchtlingsunterkunft 739 Manuel Neuer fährt als Nummer eins zur WM - oder gar nicht! 3.190 Ironman Jan Frodeno rettet fünf Menschen das Leben 5.417 Seniorin fährt ungebremst in Motorrad-Gruppe! 199.964 Hier kommt "Die beste Klasse Deutschlands" her 1.099 Nach Anruf: Schwerbewaffnete Polizisten und SEK stürmen Wohnungen! 3.589 Am Kölner Heumarkt: Warum stehen hier alle für ein Eis an? 1.664 Klare Ansage: Ihm würde Schwesta Ewa gerne eine klatschen 2.645 Tränendrama bei Sara Kulka: Zweifach-Mama eilt nach Hause 5.637 Zoff um Bettensteuer: Jetzt entscheiden die obersten Richter 875 Der Wetterdienst warnt: Nach der Hitze rollen Gewitter, Starkregen und Hagel auf uns zu 168.845 Heftig! Typ ergaunert sich im Bekanntenkreis eine halbe Million 1.767 Sohn wie Diktator genannt: Paar muss vor Gericht 8.350 Frau geht aus Sorge um ihr ungeborenes Baby zum Arzt: Was die Mediziner finden, ist krass 22.985 Ehepaar lebt mehrere Tage als Millionär, ohne es zu wissen 9.695 Festnahme! 11-Jähriger soll Jungen (7) vergewaltigt haben 18.212 Bewaffnetes Räuber-Trio stürmt in Supermarkt und jeder schnappt sich eine Kassiererin! 4.573 Steht Opel nun endgültig vor dem Aus? 18.561 Mann stürzt 30 Meter in die Tiefe: Deutsche wird zur Lebensretterin 1.979 Schreckliches Unglück in Hamburg! Jugendlicher stirbt beim U-Bahn-Surfen 4.384 Datenschutz-Wahnsinn: Kein Livestream von Gottesdiensten mehr! 1.461 Alarmierend! So viele Rechtsextreme und Islamisten sind bei der Bundeswehr 1.241