Falsche Ferienwohnung gebucht? Deutscher in Türkei eingesperrt

Neu

Krebskranke Frau verliert Koffer am Flughafen, doch die Airline lässt sie nicht im Stich

Neu

Video: Grusel-Wesen mit menschlichem Gesicht schockt Millionen von Menschen

Neu

Hermes-Kunde hat Schnauze voll und schreibt Wut-Brief an Paket-Boten

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

53.840
Anzeige
5.324

Stadt will Hunde-Tagesstätte schließen, aber Kerstin kämpft

Hundemädel Kerstin kämpft für ihren Hunde-Kindergarten. Die Stadt will das coole Areal schließen. #Petition
Kerstin Berger (43) kämpfte mit einer Petition für den Erhalt ihres Hunde-Kindergartens.
Kerstin Berger (43) kämpfte mit einer Petition für den Erhalt ihres Hunde-Kindergartens.

Dresden - Kerstin Berger (43) kämpft gegen die Stadt Dresden. Sie kämpft um den Erhalt ihrer Hundetagesstätte. Diese ist der Stadt offenbar ein Dorn im Auge.

Zusammen mit ihrem Lebenspartner, zwei Angestellten und verschiedenen ehrenamtlichen Helfern betreut sie nahe der Elbe an der Tauberthstraße Hunde, die sonst zu Hause allein wären, wenn die Herrchen und Frauchen auf Arbeit sind.

Von früh bis Abend kümmern sie sich um die Vierbeiner. Sie ist Frauchen für bis zu 40 Hunde aller Couleur täglich. Beste Bewertungen auf Facebook zeigen, dass sie es kann, weil Hunde ihr am Herzen liegen.

Nun soll Schluss sein - doch mit einer e-Petition setzt sich Kerstin Berger zur Wehr. Innerhalb kurzer Zeit haben schon über 3400 Leute diese unterzeichnet.

Wie es in der Petition heißt, möchte die Stadt Dresden die Hundetagesstätte schließen, "da ihrer Auffassung nach das Grundstück im Außenbereich liegt und deshalb nicht bebaubar bzw. nutzbar ist. Ein dementsprechendes Gerichtsurteil wurde vom Verwaltungsgericht Dresden am 21.11.2016 erlassen."

Freilauf garantiert! Einen richtigen "Hunde-Kindergarten" hat sich Kerstin Berger auf dem Areal an der Elbe aufgebaut.
Freilauf garantiert! Einen richtigen "Hunde-Kindergarten" hat sich Kerstin Berger auf dem Areal an der Elbe aufgebaut.

Gegen dieses Urteil setzt sich die Hundetagesstätte anwaltlich zur Wehr und hat jetzt Berufung eingelegt.

Kerstin Berger glaubt, die Stadt Dresden wollte damals bei der Zwangsversteigerung das Grundstück erwerben, hatte den Zuschlag aber nicht erhalten.

"Unseres Erachtens steckt dort der Ärger der Stadt Dresden dahinter, dass sie das Grundstück nicht für ihre eigenen Zwecke nutzen kann, wir sprechen hier immerhin von ca. 10.250 m² Fläche im Gewerbegebiet."

"Die Stadt Dresden interessiert sich u. E. nur halbherzig für die Situation der Hunde in der Stadt, sonst würde sie Statistik führen, z. B. über Hundeplätze, Hundewiesen, Hundeschulen oder Tagesstätten und könnte sehen, dass es viel zu wenige bzw. fast keine davon gibt."

"Die Stadt Dresden profitiert somit von den vielen ehrenamtlichen Helfern, welche auf eigene Kosten einen Verein gründen, um vorwiegend Hunden und Katzen zu helfen oder Pflegestellen anzubieten, ansonsten würde das Hundeleid der Stadt viel mehr sichtbar werden (überfüllte Tierheime, sogar auch Straßenhunde...)."

Und was macht ihre Hundetagesstätte so besonders? Dort gibt es vollkommen artgerechte Haltung in einer Hundegruppe mit sofortigem Eingreifen durch geschultes Personal bei Auffälligkeiten. Einmalig ist die Größe der Auslaufflächefür Hunde mit einem zwei Meter hohen Zaun und Sicherheitsschleuse. Für Sozialisierung von traumatisierten Hunden durch eine große Hundegruppe ist gesorgt.

Also, fragt Kerstin: "Wenn ihr, liebe Hundebesitzer, Hunde-und Tierfreunde das genauso oder auch ähnlich seht wie wir, unterschreibt bitte diese --> Petition zahlreich, damit die Stadt auch das große öffentliche Interesse sieht."

Update 17.00 Uhr: Die Stadt hat inzwischen mit einer Stellungnahme von Bau-Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain reagiert:

"Es gibt keine Nutzungsuntersagung. Es ist vielmehr so, dass unser Bauaufsichtsamt den Bauantrag für einen Hundekindergarten aus planungsrechtlichen Gründen abgelehnt hat. Der Grund hierfür ist, dass das fragliche Grundstück im Außenbereich liegt, ein Hundekindergarten kein im Außenbereich privilegiertes Vorhaben ist, und das Entstehen einer Splittersiedlung zu befürchten ist. Es handelt sich eben nicht um ein Gewerbegebiet.

Das Verwaltungsgericht Dresden hat den Bescheid der Bauaufsicht bestätigt. Der Kläger hat gegen das Urteil Rechtsmittel beim Oberverwaltungsgericht in Bautzen eingelegt. Der Kläger hat den Hundekindergarten ohne die erforderliche Baugenehmigung errichtet. Das Vorhaben war als Nutzungsänderung genehmigungspfllichtig.

Ich habe den Kläger zu einem Gespräch an meinem Tisch eingeladen. Die Ablehnung der Baugenehmigung erfolgte vor meiner Amtszeit, nämlich schon im Januar 2014."

Schmidt-Lamontain als Baubürgermeister ist das große öffentliche Interesse bekannt - deshalb hat er zu einem Gespräch (Anfang März) eingeladen.

Fotos: privat

Video-Hit: 14-jähriger tanzt Macarena, dann passiert das...

Neu

Im Graben gelandet: Sperrung nach Lkw-Unfall auf A9

Neu

Steht der Abstieg von RB Leipzig schon fest?

Neu

Nach fiesem Sex-Witz: Ex-Spice Girl Mel B rastet in Live-Sendung aus und geht

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.843
Anzeige

Panik! Familienvater findet hier eine Giftschlange, aber wo?

Neu

Weil Autofahrer sich nicht benehmen können, wird ganze Brücke gesperrt

Neu

Skandal! 4-Jährige in Kita mit Panzertape an den Stuhl gefesselt

3.553

Harte Worte: Kanzler-Kandidat Martin Schulz geht Trump an

676

Merkel plaudert Privates aus: Das ist ihre größte Schwäche

2.352

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

5.014
Anzeige

Video aufgetaucht: Vermummte blockieren U-Bahn und besprühen kompletten Wagen

3.954

Krankenhaus-Pfusch? Baby stirbt einen Tag nach Entlassung

4.258

Schock in der Basketball-Bundesliga! Tumor bei MBC-Star Kerusch entdeckt

491

Letzte Rosinenbomber der Welt im Dschungel aufgespürt

2.400

Rockstar mit junger Freundin bei Sex auf Flugzeugklo erwischt

4.149

Weil Mann Wasserstoffperoxid tankte: Ganzes Wohnviertel evakuiert

2.588

Zug rammt Lastwagen und entgleist: Mehr als 40 Verletzte

4.709

Mit diesem Foto schockt Verona Pooth ihre Fans

5.815

Viele Verletzte bei Motorrad-Crashs in wenigen Stunden

332

Lkw verliert 24 Tonnen Betonplatten auf der Autobahn

1.720

Er bangt um ihre Sicherheit: Sigmar Gabriels Frau wird bedroht

1.998

Unglück in den Bergen! Wanderer stürzt 200 Meter in den Tod

2.611

Krasse Veränderung: So sieht ESC-Kandidatin Jamie-Lee nicht mehr aus

5.934

Hauswand stürzt ein. Plötzlich ist Wohnzimmer ein Freisitz

3.447

Tragischer Unfall auf Mallorca: Deutscher Tourist gestorben!

14.332

Motorrad stößt mit Fußgängerinnen zusammen: Drei Verletzte

6.848

Große Trauer! Walross-Kind Loki gestorben

2.610

Schwerverbrecher entkommt bei Familienbesuch in Hamburg

3.320

Das passiert, wenn Ihr nicht jeden Tag Eure Unterwäsche wechselt

9.899

Weil sie jahrelang Baby-Puder benutzte: Frau muss an Krebs sterben

14.010

Islamistische Terrorverdächtige dürfen abgeschoben werden

1.678

So will die Bundesregierung künftig gegen Impfmuffel vorgehen

2.618

Drogenhandel im Darknet: Razzia bei Ex-Grünen-Politiker

3.478

Großzügige Spende: Hessen schenkt dem "armen" Berlin eine Flagge

122

Mann randaliert in Asyl-Heim und zeigt seinen Penis

3.778

Dramatischer Brand in Hochhaus: Feuerwehr mit Großaufgebot im Einsatz

11.093
Update

Politisches Statement? Damit sorgte Billy Joel beim Konzert für Aufsehen

1.546

Leichtgläubig: Freier geben Prostituierte EC-Karte mit PIN-Nummer

3.115

Darum vertragt Ihr Alkohol mit den Jahren immer schlechter

14.139

Drama in Sachsen: Politiker fällt bei Bürgergespräch um und stirbt

20.332

19-Jähriger schlägt mit Beil auf die eigenen Eltern ein

1.983

FC Barcelona verklagt Neymar auf Schadenersatz

3.357

Nach Frauenmord und Flucht: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Mörder erlassen

1.040

Gift-Eier-Skandal: Fipronil erstmals auch in Sachsen nachgewiesen

4.808

89-jährige schleift mit Minivan Fußgängerin über Parkplatz

2.327

Ex-Kandidatin packt aus: Sarah und Dominik verschwanden auf dem Klo!

10.908

Wegen seiner Hautfarbe: NPD hetzt gegen Bundestags-Abgeordneten

3.049

Mitten in Leipzig: Mann zündet sich auf offener Straße selbst an

36.573

Frauen mit dieser Haarfarbe wird einfach mehr zugetraut

2.635

Shisha-Streit: 15-Jähriger soll Mädchen (11) erstochen haben

3.998

"Du Kackvogel!" Wie sie mit einem Post Tausenden Frauen Mut macht

2.960

Flughafen-Streik! Tausende Passagiere betroffen

2.438

Büffel brechen aus Zirkus aus und verursachen tödlichen Unfall

3.051