Sieg auf dem Sachsenring: Der schnelle Lennox hat schon mehr als 50 Pokale gehamstert

Hohenstein-Ernstthal - Dieser junge Mann gibt mächtig Gas: Der Dresdner Lennox Lehmann (13) holte sich mit seinem Motorrad auf dem Sachsenring den Sieg beim ADAC Junior Cup.

Lennox Lehmann (13) freut sich über Platz 1 beim ADAC Junior Cup.
Lennox Lehmann (13) freut sich über Platz 1 beim ADAC Junior Cup.  © ADAC/Schneider

Mit nur sieben Jahren saß Lennox das erste Mal auf einem Pocket Bike, schon ein Jahr später stiegt das Motorsport-Talent auf ein Mini-Bike um.

Sein Erfolgsrezept: "Ich trainiere dreimal pro Woche Ausdauer und Kraft und versuche am Wochenende immer Motorrad zu fahren."

Und dann ist ja noch die Schule... "Da bin ich eigentlich ganz gut", sagt Lennox lachend. Sein Lieblingsfach: Sport.

Wer weit über 50 Pokale zu Hause stehen hat, darf selbstbewusst sagen: "In fünf Jahren will ich bei der Weltmeisterschaft starten. Mein Idol ist Valentino Rossi. Es beeindruckt mich, was er in seiner Laufbahn geleistet hat und wie schnell er auch jetzt noch ist."

Sollte es mit der Rennsport-Karriere nicht klappen, "brauche ich einen Job, bei dem ich etwas mit Motorrädern zu tun habe."

Mit bis zu 130 Sachen düst Lennox auf seinem Bike über die Rennstrecke.
Mit bis zu 130 Sachen düst Lennox auf seinem Bike über die Rennstrecke.  © ADAC/Schneider

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0