Wolfsburg gewinnt die Relegation und bleibt in der Bundesliga

Top

Tierpflegerin von Tiger getötet

4.586

Lebensgefahr! Unbekannte legen 6-Meter-Metallrohr auf Bahngleise

1.858

In Bayern wird öffentliches Vögeln verboten!

4.437
2.273

Dresdner Sinfoniker sagen Trump den Kampf an

Mit einer ungewöhnlichen Idee beziehen die Dresdner Musiker Stellung gegen Donald Trump

Von Guido Glaner

Der Zaun ist so engmaschig, dass nur Finger durchpassen.
Der Zaun ist so engmaschig, dass nur Finger durchpassen.

Dresden - Schöne Musik spielen, Konzerte geben, Tourneen absolvieren, so machen’s die meisten Orchester. Könnten auch die Dresdner Sinfoniker tun. Jedoch will dieses Orchester vom traditionellen Konzertbetrieb nichts wissen.

Mit ihrem neuen Projekt mischen sich die Dresdner Sinfoniker - wieder mal - in die Weltpolitik ein.

Markus Rindt, 1967 in Magdeburg geboren, ist Mitbegründer und Intendant der Dresdner Sinfoniker. Ein Mann von ausgeprägtem Selbstbewusstsein, der sich seine Gegner in den Etagen höchster Staatsmacht sucht.

Vergangenes Jahr war es der türkische Machthaber Recep Tayyip Erdogan, den man mit dem Konzertprojekt „Aghet“, das den Völkermord an den Armeniern 1915 thematisiert, provozierte. Diesmal ist der Kontrahent US-Präsident Donald Trump, genauer: dessen Pläne zum Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko.

Mit Musik (von Posaunen) brachten die Israeliten der biblischen Überlieferung nach die Mauern von Jericho zum Einsturz. Mit Musik (von E-Gitarren, Schlagzeug, Saxofonen usw.) will Rindt eine Mauer zum Einsturz bringen, die es noch gar nicht gibt. „Unser Konzert ist ein Protest gegen den geplanten Mauerbau und auch dagegen, dass Europa beginnt, sich abzuschotten“, so Rindt. „Das Falscheste, was man tun kann“, findet er.





Sinfoniker-Intendant Markus Rindt am Mittwoch auf der Brühlschen Terrasse.
Sinfoniker-Intendant Markus Rindt am Mittwoch auf der Brühlschen Terrasse.

„Tear Down This Wall“: Das martialische Motto des Konzerts wendet ein Zitat des ehemaligen US-Präsidenten Ronald Reagan gegen den neuen, Donald Trump.

Reagan hatte im Juni 1987 in Berlin Sowjetchef Michail Gorbatschow mit diesen berühmt gewordenen Worten angeherrscht.

3144 Kilometer lang ist die Grenze zwischen den USA und Mexiko. Rindt will seine Sinfoniker eben dort, an der Grenze, am 3. Juni ein Widerstandskonzert spielen lassen.

Nicht irgendwo an der Grenze, sondern am Friendship Park, dem aberwitzig anmutenden Ort zwischen San Diego in Kalifornien und Tijuana in Mexiko. Der Friendship Park ist ein Begegnungsort für durch die Grenze getrennte Familien, 1971 entstanden. Eine Hochsicherheitszone, die mehr als irgendein Ort das Problem der Einwanderung von Mexiko in die USA problematisiert, die oftmals illegal erfolgt.

Durch einen engmaschigen Zaun können sich Angehörige allein mit den Fingerkuppen berühren. Mehr ist nicht drin.

„Wir spielen zur selben Zeit an beiden Seiten der Grenze“, so Rindt. Wer wird spielen? Zuvorderst ein Kern aus Dresdner Sinfonikern, ergänzt durch Musiker aus den USA und Mexiko.

Das Projekt wird mit dem heutigen Tag öffentlich. Wie viele Musiker sich beteiligen werden, sei noch völlig offen, so Rindt. Es sollen möglichst viele sein, denn der öffentliche Aufruf weist über das Konzert am Friendship Park hinaus. „Die Dresdner Sinfoniker rufen alle Menschen auf, die ein Signal gegen Abgrenzung, Fanatismus und Nationalismus setzen wollen, zeitgleich weitere Konzerte, Kunstaktionen oder Performances an der mexikanisch-amerikanischen Mauer zu initiieren“, heißt es da. Ein „riesiges Happening“ soll entstehen.

Die Dresdner Sinfoniker bei einer „Aghet“-Aufführung in Berlin 2015.
Die Dresdner Sinfoniker bei einer „Aghet“-Aufführung in Berlin 2015.

Der Aufruf hat noch ein zweites Ziel: das Geld für den Sinfoniker-Auftritt zusammenzukriegen, rund 15.000 Euro. Mittels Crowdfunding über Kickstarter (www.kickstarter.com) will Rindt die Summe einsammeln.

Markus Rindt ist ein Energiebündel mit Sendungsbewusstsein. Ihn störe die allgemeine Lethargie, sagt er. „Mir fehlen die Leute, die auf die Straße gehen und sagen: Nein, so nicht!“ Mit den Dresdner Sinfonikern will er aufrütteln und möglichst viele Leute animieren, mitzumachen. „Wir glauben, dass man mit Kunst etwas bewirken kann“, sagt er fast beschwörend. „Wo Politik nicht weiterkommt, bauen wir Brücken aus Musik.“

Einwände, die auf Naivität oder Selbstüberschätzung seines Projekts abzielen, lässt er nicht gelten: „Wir wollen am Puls der Zeit sein.“

Dass das Projekt im Vorfeld noch scheitern könnte, da etwa die Genehmigungen der Behörden noch nicht vorliegen, auch daran kein Gedanke. Was wäre, wenn die USA das Konzert verbieten würden? Er rechne nicht damit, sagt Rindt. Doch habe man einen Plan B im Sinn. So würde man ein Verbot öffentlich thematisieren, fragen, wie demokratisch die USA überhaupt noch seien. Spielen wollte man im Fall der Fälle allein auf der anderen Seite der Grenze.

Rindt: „Von mexikanischer Seite aus wird es sicher keine Probleme geben.“

Fotos: Imago, Thomas Türpe, PR

Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen

2.615

Trotz Fehlschuss! Ex-Dynamo Hefele steigt in die Premier League auf

5.063

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.576
Anzeige

Halle Berry hat eine Botschaft an die Männer

2.086

Grausam! Hund mit Beton in Fluss versenkt

2.944

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

10.001
Anzeige

Unwetter mit Orkanböen: Mehrere Menschen von Bäumen erschlagen

7.887

Deutsche Rentner lösen Bombenalarm am Flughafen aus

4.865

In letzter Sekunde! Feuerwehr rettet Katze bei 30 Grad vom Dach

3.950

Facebook bricht sein Schweigen: Kritik an Heiko Maas und neuem Gesetz

2.046

Darf er auf Facebook untenrum ohne gezeigt werden?

1.098

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.854
Anzeige

Hat ein Lehrer das Playmate nur "aus Versehen" gestalkt?

3.073

Schock-Video! Als Freunde Gewitter filmen, passiert das Gruslige

15.670

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

26.347
Anzeige

Mini-Loveparade im Wald: 61 Techno-Fans mit Hubschrauber aufgespürt

5.140

Mann prügelt auf Mutter ein und will mit kleiner Tochter über Grenze flüchten

5.755

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.397
Anzeige

Frau bezahlt 15-Jährigen für Sex mit 300 Dollar

6.290

Nach heftigen Unwettern: Arbeitslose müssen aufräumen!

5.660

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

30.175
Anzeige

Schlag gegen bundesweit aktiven Cyber-Kriminellen

288

Schwerer Crash: Skoda überschlägt sich, Drei Verletzte

8.948

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

8.252
Anzeige

BMW-Werke müssen Produktion länger als geplant stoppen

3.552

Frau mischte Chefin jahrelang Abführmittel ins Wasser

7.186

Bei Geburt verblutet! Frauenleiche in Wald bei Dresden entdeckt

33.140

Bei brütender Hitze! Hund in Auto eingesperrt und alle finden es witzig

22.167

Fall Anis Amri: Jetzt werden Wohnungen von Beamten durchsucht!

3.459

Horrorfund! Mann findet zwei Leichen in Wohnhaus

5.678

Mann angelt gemütlich auf seinem Boot. Dann passiert das Unglaubliche

9.135

Fans sauer: "Sinnlosigkeit in Extremform" bei Promi Shopping Queen?

8.098

Polizei ermittelt wegen Diebstahls und findet plötzlich Mann im Schrank

3.939

Jetzt ist es raus! Diese 20 Männer kämpfen um das Herz der Bachelorette

4.128

Steigt Ex-Dynamo Hefele heute in Wembley in die Premier League auf?

6.219

Horrorfund: Totes Baby auf Bauernhof entdeckt

6.743

Verdächtiges Auto in Schöneberg! USB-Gerät und Kanister lösten Einsatz aus

8.365
Update

10-Jähriger aus Wasserrutsche auf Betonboden geschleudert

7.119

18-Jähriger rauscht unter Drogeneinfluss in Gegenverkehr: Ein Toter!

3.648

40-Jähriger rast mit Lkw in Puff, weil er "schlechte Erfahrungen" gemacht hat

3.003

Tödlicher Betriebsunfall: Bahnarbeiter von Zug erfasst

4.642

16-Jähriger stürzt sechs Meter tief von Dachterrasse

3.543

Kupfer ist out! Gibt es bald keine Ein- und Zwei-Cent-Stücke mehr?

3.979

Shitstorm gegen Carmen Geiss! Dieses Bild lässt die Fans toben

32.911

Atemlos in Berlin! Darum pfiffen die Fußballfans Helene Fischer aus

16.281

Massenpanik vor Fußballstadion fordert fünf Tote: Spiel wird trotzdem angepfiffen

3.825

Tödlicher Badeausflug: 36-Jähriger treibt leblos im Wasser

5.912

Extrem-Wetter! Wird heute der Hitzerekord geknackt?

10.905

Explosion zerstört Mehrfamilienhaus: Sechs Verletzte

2.016

Amoklauf! 35-Jähriger erschießt acht Menschen

7.157

Deutsche Diane Kruger als beste Schauspielerin geehrt

1.267

Schwerer Unfall bei Indy 500: Auto fliegt durch die Luft!

9.658

Explosion reißt Außenwände eines Hauses weg

6.846

So schwer hat es BVB-Star Marco Reus diesmal erwischt

5.425

Ungenießbar! Schlange würgt eine ganze Plastikflasche raus

4.189