Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

Neu

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.745
Anzeige

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

14.426
Anzeige
9.212

Schockierende Zahlen! So arm sind die Dresdner wirklich

Ungerechte Löhne und steigende Mieten sind ein Grund warum so viele Dresdner im Armutsrisiko leben.

Von Dominik Brüggemann





In der Armut müssen manche 
Menschen in Mülltonnen suchen.
In der Armut müssen manche Menschen in Mülltonnen suchen.

Dresden - Etwa 65.700 Dresdner leben im Armutsrisiko! Ihr Einkommen liegt mindestens 60 Prozent unter dem Durchschnittseinkommen. Die Linken-Fraktion im Dresdner Stadtrat kritisiert den hohen Anteil von 12 Prozent. Echte Gegenmittel hat die Regierungsfraktion im Stadtrat allerdings nicht im Angebot.

„Die Bundesgesetze können wir in Dresden nicht ändern, aber wir können durch Vergünstigungen und gezielte Angebote die negativen Angebote zumindest ein wenig abfedern“, meint Stadträtin Pia Barkow (31, Linke).

Etwas Linderung bei Geldnot verschafft zum Beispiel der Dresdner Sozial-Pass. Er ermöglicht eine soziale Teilhabe. Insgesamt 26.210 bedürftige Dresdner tragen ihn in der Tasche und können mit ihm auch vergünstigt die Trams und Busse der Dresdner Verkehrsbetriebe nutzen.

„Dass der Pass überhaupt benötigt wird, ist Ausdruck der Not der Menschen“, findet Linken-Chef André Schollbach (38).

Linken-Fraktions-Chef André Schollbach (38)
Linken-Fraktions-Chef André Schollbach (38)

Ein weiteres Problem: Steigende Mieten treffen vor allem Geringverdienende. Sie müssen einen immer größeren Teil ihres geringen Einkommens für die Miete abzwacken. Das belegen die Ergebnisse der aktuellen Dresdner Bürgerumfrage 2016.

Schollbach hofft, dass die geplante Wohnungsbaugesellschaft dem entgegenwirken kann. Zusätzlich setzt er sich für eine Mietpreisbremse ein.

Ein grundsätzliches Problem seien allerdings gerechte Löhne und der faire Zugang zu Bildungsangeboten: „Arbeit bedeutet nicht automatisch keine Armut“, so Schollbach.

Weiterhin führe der Mindestlohn im Rentenalter in die Armut. Diese Probleme müssten auf Bundesebene angepackt werden.





Linken-Stadträtin Pia Barkow (31).
Linken-Stadträtin Pia Barkow (31).




Vielen ärmeren Menschen bleibt nur der Gang zum Sozialamt.
Vielen ärmeren Menschen bleibt nur der Gang zum Sozialamt.

Fotos: Steffen Füssel, Holm Helis, Eric Münch

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

Neu

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

644

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.733
Anzeige

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

2.460

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

4.063

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

333

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

1.696

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

2.785

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

821

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

3.679

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.547
Anzeige

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

123

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

1.748

TAG24 sucht genau Dich!

72.392
Anzeige

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

1.108

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

13.652

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

897

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

4.063

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

77

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

868

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

3.298

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

3.702

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

3.791

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

1.716

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

797

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

1.239

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

2.362

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

1.605

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

472

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

398

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

166

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

748

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

1.290

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

5.055

Verona Pooth sagt bye-bye!

3.680

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

266

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

1.891

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

298

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

3.688

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

1.999

Mann schleudert mit VW durch die Luft

2.720

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

3.039
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

303

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.418

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

1.128

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.798

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

2.663

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

6.892

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

2.684

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

2.242

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

16.905
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.861

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

2.193

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

6.383