Horror-Fund: 22 Jahre alte Frau liegt tot in Wohnung Top Zugunglück mit 50 Verletzten: Geldstrafen für Fahrdienst-Leiterinnen Neu Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr dieses Smartphone für nur 77 Euro! 4.849 Anzeige Handball-WM: Emotionale Botschaft! Verletzter Martin Strobel meldet sich aus Krankenhaus Neu Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 15.177 Anzeige
9.072

So hart ist das Leben als Bettler in Dresden

Vielerorts sitzen in Dresden Bettler und halten ihre leeren Becher hin. Doch wie fühlt es sich an, zu den Ärmsten der Gesellschaft zu gehören?

Von Franziska Klemenz

Vor dem Neustädter Bahnhof: Dieser junge Mann hatte nicht nur ein paar Euro übrig, sondern zeigt auch Anteilnahme.
Vor dem Neustädter Bahnhof: Dieser junge Mann hatte nicht nur ein paar Euro übrig, sondern zeigt auch Anteilnahme.

Dresden - Sie gehören zum Stadtbild, auch wenn die meisten von uns bewusst wegsehen. Vielerorts in Dresden sitzen Bettler und halten ihre leeren Becher hin. Der Stadtrat hatte zuletzt ein Bettelverbot für Kinder beschlossen. Die Betroffenen kommen aber kaum zu Wort.

Wie fühlt es sich an, zu den Ärmsten der Gesellschaft zu gehören? TAG24-Reporterin Franziska Klemenz (25) hat sich versuchsweise selbst auf Betteltour begeben. Sie berichtet:

Für meine Rolle als Bettlerin habe ich mich vorbereitet. Haare verfilzt, Augenringe gemalt, alte Klamotten angezogen, Schlafsack in eine Plastiktüte. Nicht, dass Bettler automatisch abgerissen aussehen müssen, aber ich wollte den Eindruck erwecken, schon lange ohne festes Dach zu leben.

Erste Station: Neumarkt. Touristen, Sternehotels, Luxusläden - hier ist viel Geld unterwegs. Ob die Passanten deshalb freigiebig sind? Auf der Suche nach einem Pappbecher für Münzen beuge ich mich vor der Frauenkirche in einen Mülleimer und wühle.

Ein Ehepaar mit Einkaufstüten eines Edeljuweliers sieht zu. "Muss das sein?" fragt die Frau angewidert.

Im Mülleimer wühlen ist noch ekliger, als man es sich vorstellt

Mit Schal, Pappe und Schlafsack unterwegs: Mülleimer nach Brauchbarem zu durchwühlen ist sogar noch ekliger, als man es sich vorstellt.
Mit Schal, Pappe und Schlafsack unterwegs: Mülleimer nach Brauchbarem zu durchwühlen ist sogar noch ekliger, als man es sich vorstellt.

Ich beginne zu ahnen, wie sich Bettler fühlen müssen. Ich gehe Richtung Wilsdruffer Straße, suche mir eine Stelle mit vielen Passanten und setze mich auf einen Pappfetzen.

Hier versuche ich, ein älteres Ehepaar anzusprechen: "Entschuldigung, hätten Sie ein paar Cent?" - fast muss ich diesen Satz herauswürgen vor Scham. Keine Reaktion, die beiden laufen weiter. Puh.

Nächster Versuch bei einer Mutter mit zwei Kindern. Starrer Blick, kaum merkliches Kopfschütteln. Die Situation ist ihr offenbar unangenehm - immerhin. Noch rund hundert Mal sage ich mein Sprüchlein auf. Ausbeute: Zwei Euro in einer Stunde. Nicht sehr ermutigend.

Nächster Versuch: Bahnhof Neustadt, Szeneviertel, jede Menge bunter Vögel - vom Punk bis zum Akademiker, alles da. Ich setze mich auf den Vorplatz, wickle mich in den Schlafsack, die Kälte kriecht trotzdem in die Beine.

Doch dann die erste Überraschung: Ein Mann mit Piercings läuft zielstrebig auf mich zu. "Hier, damit du ein bisschen was hast", sagt er und gibt mir zehn Euro. Ich bin sprachlos.

Das erbettelte Geld bekommt die Dresdner Tafel

Selbstversuch als Bettlerin: Mit einem freundlichen Lächeln versuchte Morgenpost-Reporterin Franziska Klemenz (25) die Herzen der Passanten zu erreichen.
Selbstversuch als Bettlerin: Mit einem freundlichen Lächeln versuchte Morgenpost-Reporterin Franziska Klemenz (25) die Herzen der Passanten zu erreichen.

Kurz danach kommt eine Mittzwanzigerin mit zerschlissener Jacke und Pizzastück in der Hand. Sie wirft 1,50 Euro in den Becher. In nur 15 Minuten habe ich etwa 20 Euro...

Ich muss nicht mal fragen. Ein junges Mädchen mit dunkler Haut setzt sich zu mir auf den Boden. "Willst du was zu essen haben?", fragt sie und lacht mich an.

Dann kommt der Mann mit den Piercings zurück. Er hält eine Burger-Tüte in der Hand und beugt sich herunter: "Wie geht's Dir denn?" Die Anteilnahme wärmt mehr als alle meine Klamotten.

Fazit nach zwei Stunden: Ich bin völlig durchgefroren - und sehr dankbar, dass es für mich nur eine "Rolle" war.

Übrigens: Das erbettelte Geld geben wir dorthin weiter, wo es Hilfsbedürftigen zugute kommt - bei der Dresdner Tafel.

Fotos: Ove Landgraf

Autofahrer geraten in Streit, plötzlich zieht einer eine Waffe Neu Schonungslos offenes Kanzler-Interview: Angela Merkel kann Wut und Frust vieler Ostdeutscher verstehen Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 3.558 Anzeige Gruppen-Vergewaltigung in Velbert: 15-Jähriger muss in den Knast Neu Gerichtsvollzieher rettet mehr als 160 Tiere aus Wohnung Neu Frau Waffe ins Gesicht gedrückt und in Schritt gepackt: Polizei fahndet nach Sexualtäter Neu Flughafen Frankfurt: Syrischer Flüchtling droht, sich in Flugzeug umzubringen Neu
Darum rollt demnächst die US-Armee durch ganz NRW Neu Lena Meyer-Landrut: Das soll der Grund für die Trennung von ihrem Max sein Neu Im 24. Stock! Familie flieht über Balkon eines Hochhauses vor dem Feuer Neu
Kritik von Lungenfachärzten an Grenzwerten der EU: ADAC will Überprüfung Neu Supersprinter Usain Bolt gibt auf: "Sport-Leben ist vorüber!" Neu Nach Bandidos-Auflösung: Polizei will Rocker-Banden weiter unter Druck setzen Neu Bikini-Oberteil vergessen: Lilly Becker posiert mal wieder halbnackt Neu Eklat bei Gedenkfeier für NS-Opfer: AfD-Abgeordnete verlassen Saal Neu Mega-Dekolletee und eine Mass: Verona Pooth macht Männer-Träume wahr Neu Blitzeinbruch in Berliner Juwelier: Augenzeugen berichten vom dramatischen Augenblick Neu Gefesselt auf dem Friedhof: Täuschte der Ex-Schulleiter seine Entführung nur vor? Neu HSV-Kante Papadopoulos schuftet für sein Comeback Neu Schweighöfer muss pausieren: Konzert in Zwickau abgesagt! Neu Ist Weizenbrot "Teufelszeug" oder nicht? 1.582 Big Bounce bei RTL: Dieser Sportlehrer will am Freitag hoch hinaus 166 Sorge um Sibylle Rauch! Ex-Dschungelcamperin braucht seelische Betreuung 975 Alles Fake? Entlarvt dieses Detail Liebesbekenntnis an Domenico als Fälschung? 1.372 Trotz Minusgraden: Obdachlose bleiben Notunterkünften fern 65 187 Strassenbande: Mit diesen Weisheiten bereichern die Rapper Euer Leben 493 Jetzt ist klar: Vater tötete sein eigenes Baby im Bauch der Mutter mit Messerstichen 2.422 Flugzeug mit Fußballstar an Bord verschollen: Ronaldo postet Grinse-Foto aus Privatjet! 3.829 Pastewka auf Amazon Prime: Nicht alle Promis haben Bock auf Selbstironie 442 Babygeschlecht enthüllt: Das bekommen Meghan und Harry! 2.499 Doppelhaushälfte in Flammen: Frau kommt ums Leben 212 Liebes-Aufruf auf Instagram: So sucht die Polizei Berlin nach der Traumfrau eines Beamten 1.354 Vater soll eigenes Kind und Stiefsohn jahrelang geschlagen und missbraucht haben 905 Update Stewardess begleitet Fluggast auf die Toilette und weiß nicht, wie ihr geschieht 8.245 Entführung von Bushidos Kindern geplant? Bruder von Clan-Boss Abou-Chaker geschnappt 2.862 Religion? Studie zeigt Ausmaß von Entfremdung und Verbundenheit 451 Tod vor Vertragsende: Was passiert eigentlich mit dem Urlaub verstorbener Arbeiter? 1.319 Plötzlich kein Strom mehr! 200 Reisende sitzen im ICE fest 1.788 Schimmel-Schock bei "Die Wollnys": London-Trip mit böser Überraschung 1.230 Zu wenig Sex von der Sex-Expertin: So fies lästert das Netz über "Leila Sparflamme" 4.822 Horror: 18-Jährige wird wochenlang in Wohnung festgehalten 6.044 Giftige Chemikalien im Meer! Diese Golfbälle sind eine Gefahr für uns alle 1.072 Heute bei "Köln 50667": Bo macht eine schockierende Entdeckung 398 VfB-Torjäger Gomez: Das war mein größter Sieg 183 Tennis-Star Zverev nach Aus bei den Australian Open: Diese heiße Russin tröstet ihn jetzt 1.469 Spanien: Einsturzgefahr bei Rettung von Julen! Erreichen Helfer den Jungen heute trotzdem? 34.596 Savchenko/Massot zu Comeback-Entscheidung: Nicht vor Ende Februar 734 Grund zur Sorge? Motsi Mabuse trennt sich von ihrem Baby 17.994 Vulkan spuckt erneut Asche auf Millionenstadt: kommt es zur riesigen Katastrophe? 3.750 Ex-Partnerin verfolgt: Anklage gegen liebeskranken Sportschützen Hardy G. 1.315