"Lindenstraße"-Star: Seine Liebeserklärung an Dresden

Dresden - Sein Serien-Alter-Ego "Hans Beimer" aus der ARD-Erfolgsserie "Lindenstraße" ist bereits gestorben - vor der Kamera zumindest. Erst nach dem Sommer wird die letzte Folge mit Joachim Luger (74) gezeigt. Derweil ist er in der Comödie schon wieder zu neuem Leben erwacht.

In Dresden wieder auferstanden: "Lindenstraßen"-Star Joachim Luger (74) spielt derzeit in der Comödie Dresden.
In Dresden wieder auferstanden: "Lindenstraßen"-Star Joachim Luger (74) spielt derzeit in der Comödie Dresden.  © Steffen Füssel

"Wenn man eine Alltagsfigur über eine so lange Zeit spielt, wird sie auch ein Stückchen von einem selbst", erzählt er im Interview mit TAG24. "Meine letzten Drehtage gingen nahtlos in das Engagement hier in Dresden über. So richtig reflektiert, dass nach knapp 33 Jahren Hans Beimer alles vorbei ist, habe ich daher noch nicht. "

Seine gewonnene Zeit widmet er nun Familie und Theater. Aktuell steht Luger bis Ende Juni in der Comödie im Stück "Wir sind die Neuen" auf der Bühne. Drei Alt-68er finden sich wieder zu einer WG zusammen und ziehen in ein Haus, in dem über ihnen drei junge ehrgeizige Studenten leben, die sich von den fröhlich feiernden Alten permanent gestört fühlen, bis die Jungen zusammenklappen und dankbar die Hilfe der Alten annehmen.

"Ich habe früher selbst in einer Sechser-WG gelebt", erzählt Luger. "Eine Klingel, ein Telefon für alle. Es war immer Chaos, keiner wollte das Geschirr spülen." Eine Alters-WG kann er sich übrigens auch selbst ganz gut vorstellen. "Wir haben einen großen Freundeskreis und denken öfter darüber nach, uns vielleicht irgendwann zusammenzutun."

Mit "wir" meint Luger auch seine Frau Angelika. "Sie ist auch mit hier in Dresden, während ich spiele." Gemeinsam erkunden sie die Stadt. "Ich habe ja jetzt viel mehr Zeit, muss nicht nebenbei noch drehen. Meine Frau hat sich gleich eine Monatskarte gekauft. Wir sind fast täglich unterwegs, um diese wunderschöne Stadt zu entdecken. Ich würde gern wieder hier spielen."

Die letzte Folge der "Lindenstraße" mit Joachim Luger wird am 2. September (18.50 Uhr) in der ARD ausgestrahlt.

Beim Stadtbummel wird er sofort erkannt: Die Damen-Reisegruppe aus Remscheid machte schnell ein Foto mit "Hans Beimer".
Beim Stadtbummel wird er sofort erkannt: Die Damen-Reisegruppe aus Remscheid machte schnell ein Foto mit "Hans Beimer".  © Steffen Füssel

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0