Wie kommen Dresdens Straßen eigentlich zu ihren Namen? 1.779
Gnabry ballert DFB-Team gegen Nordirland mit Dreierpack zum Kantersieg! 1.292
Tottenham schmeißt Coach Mauricio Pochettino raus 423
Bluttat in Berlin: Mann ersticht Sohn von Richard von Weizsäcker in Privatklinik 5.653 Update
Heimliche Geburt? Neu-Mama Leila Lowfire zeigt sich mit Kinderwagen und die Fans drehen durch 2.121
1.779

Wie kommen Dresdens Straßen eigentlich zu ihren Namen?

So kommt Dresden an seine Straßennamen

Wie kommt Dresden eigentlich an seine Straßennamen? Und warum werden manche Namen ausgetauscht?

Von Dirk Hein

Dresden - 3200 Straßennamen gibt es in Dresden.

In Großluga entsteht der "Kalmusring". Der Weg zum Straßennamen ist jedoch lang.
In Großluga entsteht der "Kalmusring". Der Weg zum Straßennamen ist jedoch lang.

1000 davon sind nach Personen benannt, 90 Prozent davon immer noch nach Männern.

Kurios: Es gibt 91 doppelte Straßennamen, 16 Namen existieren dreimal, drei (etwa die Hauptstraße) kommen gar viermal im Stadtgebiet vor.

In der neuen Sommer-Serie stellt TAG24 unter dem Motto "Wer war eigentlich ...?" die spannendsten Geschichten hinter den Namen von Straßen, Plätzen und Gebäuden vor.

Wusstet Ihr etwa, warum die Proschhübelstraße seit 2012 wieder Fabricestraße heißt, oder warum die ehemalige Geschäftsführerin der II. Internationalen Hygiene-Ausstellung ihren (Straßen-)Namen einem jüdischen Chirurgen verdankt?

Dieses Rätsel wird gleich hier "gelöst".

Der Weg zum Straßennamen ist laut Klara Töpfer lang

Auf der Suche nach neuen Straßennamen: Amtsleiterin Klara Töpfer (54) von der AG Straßennamen.
Auf der Suche nach neuen Straßennamen: Amtsleiterin Klara Töpfer (54) von der AG Straßennamen.

Jedes Jahr werden in Dresden etwa fünf Straßen neu gebaut und mit Namen versehen. Der Weg dahin ist klar geregelt, im Mittelpunkt steht die "AG Straßennamen" im Rathaus und ein "Nazijäger" im Stadtrat.

Am Anfang gibt es meist nur eine Planstraße auf dem Papier, aktuell beispielsweise auf dem DREWAG-Areal an der Lößnitzstraße (Neustadt) und in einem neuen Wohngebiet in Großluga.

Zudem gilt die Hauptsatzung der Landeshauptstadt: "Der Stadtrat entscheidet die Benennung von Straßen und Plätzen" und "Der Stadtbezirksbeirat ist zu hören."

Der Weg dahin ist lang. "Sobald klar ist, dass Straße gebaut wird, geht für uns die Arbeit los", sagt Klara Töpfer. Die 54-jährige Amtsleiterin für Geodaten und Kataster ist seit 2012 stellvertretende Chefin der AG Straßennamen der Stadt.

Mit dabei sind Vertreter aus Stadtarchiv, Straßen- und Tiefbauamt, Stadtmuseum und Kulturamt. Die AG schreibt dann Stadtbezirksbeiräte und die Gleichstellungsbeauftragte an, bittet um Vorschläge.

Tilo Wirtz (52, Linke) hat sich als "Nazijäger" einen Namen gemacht

Stadtrat Tilo Wirtz (52, Linke) überprüft jeden Straßennamen auf Verwicklungen zur Nazi-Zeit.
Stadtrat Tilo Wirtz (52, Linke) überprüft jeden Straßennamen auf Verwicklungen zur Nazi-Zeit.

Die werden dann geprüft und vom Rat beschlossen. Seit 2007 bemüht sich die Stadt, vor allem Frauennamen zu finden. Noch immer sind jedoch 90 Prozent aller Personennamen männlich. In den letzten Jahren gab es mit (10 zu 7) knapp mehr Frauennamen.

Im Stadtrat hat sich vor allem Tilo Wirtz (52, Linke) als "Nazijäger" einen Namen gemacht. Der Auftakt dafür: 2009 sollte in Dresden eine Straße nach dem kaiserlichen Kaperfahrer Felix Graf von Luckner (1881-1966) benannt werden. Doch Luckner biederte sich der NSDAP an, war obendrein Kinderschänder.

Die Stadt zog die Notbremse. Seither checkt Wirtz jeden Namen auf eine Nazi-Vergangenheit. Sein Verdienst ist es obendrein, dass die Stadt alle fraglichen Namen mittlerweile im Bundesarchiv prüft. Zudem wird geschaut, ob eine Stasi-Vergangenheit besteht.

Bald soll es einen "Kalmusring" geben

Der Rat entschiedet am Ende über neue Straßennamen.
Der Rat entschiedet am Ende über neue Straßennamen.

Bei den beiden aktuellen neuen Straßennamen ist das nicht der Fall. Die Straße in Großluga soll "Kalmusring" heißen. Die Sumpfpflanze brachte der Vorsitzende des Luga e. V als Vorschlag ein. Der Stadtbezirksbeirat Prohlis stimmte zu. Das letzte Wort hat demnächst der Rat.

In der Neustadt wird die „Marta-Fraenkel-Straße" entstehen. Grundlage hier war eine weitere Regelung der AG Straßennamen. Neue Straßennamen sollen sich in die Umgebung einordnen: In einem Wohngebiet zwischen der Stauffenbergallee und der Fabricestraße befindet sich bereits der „Albert-Fromme-Weg".

Albert Fromme war Chirurg. Daher soll nun die jüdischen Ärztin Marta Fraenkel (Hygiene-Museum-Dresden) mit einem Straßennamen geehrt werden.

Fotos: Petra Hornig, Amac Garbe, Eric Münch

Hier werden Tickets für ein riesiges Gaming-Event in Hamburg verlost! 26.250 Anzeige
Polizisten wechseln am Straßenrand einen Reifen, dann kommt ein Lkw angeflogen 1.878
Video online: Schwesta Ewa veröffentlicht Single "Cruella" aus neuem Album 601
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 9.156 Anzeige
Rückruf: Diese Suppe sollten Allergiker lieber nicht auslöffeln 277
Jugendlicher kauft 40 Kälber über Internet-Kleinanzeigen: Neun davon sind nun tot 2.385
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 7.354 Anzeige
Bayern-Star Philippe Coutinho kann es noch! Starker Auftritt für Brasilien 375
Adolf Hitlers Geburtshaus soll jetzt Polizeiwache werden 1.426
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 2.816 Anzeige
Fahnder finden über eine Tonne Kokain unter Limetten 780
Neuer Look von Robert Geiss: Fans kriegen sich kaum noch ein 7.333
Wieder Schiedsrichter im Amateur-Fußball angegriffen: Kopfstoß und Regenschirm-Attacke 718
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 2.390 Anzeige
Ist der Raser ein Mörder? Eltern der getöteten Frau wehren sich gegen Urteil 2.187
Hick-Hack bei "Bauer sucht Frau": Spielt Michael mit den Gefühlen von Carina und Conny? 2.521
Deutschland: Immer mehr Kinder von Gewalt und Vernachlässigung bedroht 774
Lars Eidinger und Devid Striesow drehen neuen Kinofilm im Tierpark 598
Baumstamm gerät ins Rutschen und trifft Mann am Kopf 1.119
Polizeigroßeinsatz: Massenschlägerei nach MMA-Fight in der König-Pilsener-Arena 3.401
Pfui! Aus diesem Grund gibt es keine Weihnachts-Päckchen bei der Tafel 1.984
Schwere Zeiten für Christine Neubauer: Schauspielerin trauert um Vater 3.074
Mann nach Diskobesuch ausgeraubt: Polizei sucht Täter-Quartett 2.675
Inzest! Vater tötet mit Tochter deren Freund und hat dann Sex mit ihr 9.467
Rocco Stark kehrt sein Innerstes nach außen: "Macht einem Angst" 894
Hat Mann (37) seine Ehefrau ermordet? Große Such-Aktion der Polizei in Frankfurt 932
Bekannten mit Hantel erschlagen: Im Gesicht des Toten stand "5kg" 1.384
Veganer Burger bei Burger King gar nicht vegan? Klage gegen Fast-Food-Kette 740
Wo ist Anna? 17-jährige spurlos verschwunden 1.460
20-Jähriger lehnt Heiratsantrag seiner Freundin ab, daraufhin zückt sie ein Messer 1.929
Explosion in Wuppertaler Wohnhaus: Schwebebahn betroffen 970
Knallhart-Rauchverbot geplant! Wer hier qualmt, soll bald bestraft werden 2.880
Straße gleicht Trümmerfeld! Lastwagen kracht in Mercedes, zwei Personen verletzt 3.610
Möchtegern-Muskelprotz: Arzt posiert mit abgestorbenen Muskeln 8.724
Ärger für OB Feldmann in Sicht: Kassierte Ehefrau mehr Gehalt als ihr zustand? 1.294
Zwei Tote im Wasserbecken: Polizei hat Vermutung zur Unfallursache 646
"Official Secrets": Regierung macht Whistleblowerin das Leben zur Hölle! 3.922
Kölns neuer Sportchef Heldt: Rückkehr war bereits mehrmals ein Thema 400
"Tatort"-Star Udo Wachtveitl: "Kult? War nie unser Ziel" 231
Wird Günther Jauch der nächste Bildungsminister? 894
Unfall auf der A5 mit drei Lastern: Stau auf der Autobahn 763
Polizei zieht Welpen-Schmuggler auf der Autobahn aus dem Verkehr 2.276
Mit Sommerreifen überschlagen: Dieser Fahrer hatte Glück im Unglück! 2.491
Schrecklicher Raserunfall: Drei neue Zeugen, Mordkommission ermittelt 194
Flüchtlinge mit Leuchtmunition beschossen, darunter fünf Monate altes Baby 1.373
Nach Schüssen auf Auto: Bandidos-Mitglied muss in den Knast 161
Hunde-Attacke: Schwangere im Wald zu Tode zerfleischt 14.766
Acht Verletzte bei Chemie-Explosion an sächsischer Grenze! 8.011
Überraschende Wende im Vergewaltigungs-Fall Julian Assange! 1.414
Chemikalien für Bombenbau gekauft: Terrorverdächtiger (26) arbeitete in Grundschule! 1.249
Leichen von Mutter und Sohn gefunden: War es ein tragischer Unfall? 523