Wann macht die Sommerwirtschaft Drachenwiese im Großen Garten endlich auf?

Dresden - Wann geht's denn nun endlich los mit der neuen "Sommerwirtschaft Drachenwiese" im Großen Garten?

Von außen ist's schon schick: Ralph Krause (47) will im Juli mit seinem Bruder die "Sommerwirtschaft Drachenwiese" eröffnen.
Von außen ist's schon schick: Ralph Krause (47) will im Juli mit seinem Bruder die "Sommerwirtschaft Drachenwiese" eröffnen.  © Thomas Türpe/ Eric Münch

Eigentlich sollten schon im Juni die ersten Gäste im Biergarten das Sommerwetter genießen können. Bisher aber wird weiterhin gebaut.

Hinter der Sommerwirtschaft stecken die Gastro-Brüder Ralph (47) und Rastislav Krause (50), sie sind u.a. auch für das "Grillkollektiv" (Kreuzstraße) verantwortlich.

Von außen sehen das Haus (Baujahr 1800) und der Anbau für die Küche schon fertig aus. "Beim Umbau gab es aber einige Überraschungen für uns", sagt Ralph Krause. Nun brauche es noch etwas Geduld.

Ziel: Ende Juli soll's dann endlich losgehen mit der Freiluftsaison in der "Drachenwiese". Bis zu 200 Leute sollen Platz haben im Biergarten.

Im historischen Teil des Gebäudes entsteht ein kleiner Raum, der auch für private Feiern gemietet werden kann.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0