Neuwahlen für Angela Merkel kein Thema
Neu
Vermisster Jugendlicher als Ladendieb unterwegs
Neu
Von Schüler gefilmt: Lehrerin schnupft Drogen mitten im Klassenzimmer
Neu
Tragödie! Familienvater gewinnt Kampf gegen Krebs und stürzt dann in den Tod
Neu
430

Dresden spart bei Spielplätzen, Parks und Dynamo

Dresden - Die fetten Jahre sind vorbei. Für den neuen Haushalt mussten fast 300 Mio. Euro eingespart werden. Wo überall Geld gestrichen wurde...
Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) muss einen harten Sparkurs fahren.
Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) muss einen harten Sparkurs fahren.

Von Dirk Hein

Dresden - Im Rathaus brodelt es: Die Verwaltung hat zwar mit Müh und Not einen Haushaltsentwurf präsentiert, der ohne Steuererhöhungen auskommt.

Hinter den Kulissen allerdings wurde eisern gespart.

Der Zuschuss zur Stadionmiete von Dynamo Dresden wurde im neuen Haushalt mit 2,1 Mio. Euro veranschlagt. Das würde nur reichen, wenn Dynamo in die 2. Liga aufsteigt. In der 3. Liga wären knapp 2,5 Mio. Euro mehr nötig.

Unglaubliche 281,5 Millionen Euro wurden zusätzlich zusammengestrichen.

Das hat Folgen. Der Zoo etwa muss auf dringend benötigte 1,5 Millionen Euro verzichten. Der Zuschuss war eigentlich für die Außenanlagen des Elefantenhauses geplant.

Es geht weiter ans Eingemachte: Bei Spielplätzen will die Stadt 3,9 Millionen sparen, bei Park- und Grünanlagen fast fünf Millionen Euro.

Auch der Kreuzchor wird hart angefasst. Für die Nachwuchsausbildung stehen 40.000 Euro weniger zur Verfügung als beantragt.

Zum Jubiläum 800 Jahre Kreuzchor fehlen 200 000 Euro, die Gesamtfinanzierung ist jedoch gesichert.
Baubürgermeister Jörn Marx (CDU, 55) trifft es besonders hart.

250 000 Euro sollen beim Verkehrsentwicklungsplan eingespart werden, bei der Umsetzung des Lichtkonzeptes fehlen 300 000 Euro.

Bei der Not-Sanierung am Blauen Wunder müssen 1,3 Millionen Euro gespart werden.

„Es ist unverständlich, warum die Extrawünsche erst sechs Wochen nach der Haushaltseinbringung vorgelegt werden. Offenbar sollten Stadtrat und Öffentlichkeit im Unklaren gelassen werden“, ärgert sich Linke-Chefin Annekatrin Klepsch (37).

Jetzt drohen Einschnitte

Von Dirk Hein
„So kann sich jeder alles leisten.“ Unter diesem Motto hat eine Elektronik-Kette lange Zeit für eine Null-Prozent Finanzierung geworben - und nach diesem Motto hat Dresden in den letzten Jahren das Geld der Steuerzahler ausgegeben.

Davon war nach dem WOBA-Verkauf offensichtlich mehr als genug da. Waldschlößchenbrücke, Kulti und Kraftwerk Mitte: Alles konnte aus dem Haushalt heraus praktisch bar gezahlt werden.

Jetzt wird immer deutlicher, dass das Ende der Fahnenstange erreicht ist. 281,4 Millionen Euro hätten die einzelnen Bürgermeister in den nächsten Jahren gern mehr ausgegeben, als Finanzchef Hartmut Vorjohann ihnen genehmigen will.

Das macht deutlich: In der Landeshauptstadt muss in den nächsten Jahren ein Umdenken einsetzen. Neue Großprojekte werden kaum noch zu stemmen sein. Mehr noch: Dresden wird sich sogar von lieb gewordenen Gewohnheiten verabschieden müssen.

Das könnte schmerzhaft werden. Innerhalb der Ratsfraktionen gibt es etwa erste Stimmen, ob sich Dresden ein Kraftwerk Mitte und einen Kulti im Dauerbetrieb überhaupt beides überhaupt leisten kann...

Fotos: Ove Landgraf/Christian Suhrbier

Sexualtäter will sich an gleich zwei Frauen vergehen
Neu
Angler harren fünf Tage auf Autodach aus, das ist der Grund
Neu
Das war's für Lindner! FDP sucht neuen NRW-Vorsitzenden
Neu
Frau bringt mysteriösen Brief auf die Wache, plötzlich ist allen schwindelig
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
24.340
Anzeige
Grausamer Fund! Mann liegt mehrere Jahre tot in seiner Wohnung
Neu
Promille-Politiker tritt nach Alkohol am Steuer zurück
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
88.637
Anzeige
Paddy Kelly setzt sich als Bettelmönch für Mülltrennung ein
Neu
Was macht DSDS-Paradiesvogel Daniel Küblböck eigentlich heute?
Neu
Tödliche Prügelattacke auf KSC-Fan: Es soll ein Bundeswehrsoldat gewesen sein!
Neu
Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag
92.996
Anzeige
Erst Mahnmal der Schande, jetzt Flyeraktion: Wird Björn Höcke gejagt?
Neu
Tiger rennt durch Paris und wird dann erschossen
Neu
Vor Justin Bieber: YouTube-Star Katja Krasavice erobert mit "Doggy" die Chartspitze
Neu
62-Jähriger will in Offenbach wenden und versinkt mit seinem Auto im Main
Neu
Drogerie-Insolvenz: Muss Schlecker ins Gefängnis?
Neu
Muslima wird mit Handy am Steuer erwischt, ihre Ausrede ist unglaublich!
Neu
Vorsicht! Diese Keime können Krebs auslösen
Neu
"Ehrlich Brothers" wollen jetzt auch am Herd verzaubern
Neu
Mysteriöser Fund: Tote Frau und zwei verletzte Männer in Wohnhaus entdeckt
Neu
Tausende Liter Öl in den Neckar geflossen
400
Fiechtner verlässt die AfD und Meuthen tritt nach
925
Update
Drei Verletzte bei schwerem Frontal-Crash
1.321
Traurige Gewissheit: Frau von Schlager-Star Andreas Martin ist tot
2.651
21-Jähriger will Geld abheben, plötzlich passiert etwas Unfassbares
7.629
Nach Crystal-Skandal: Großes Schweigen bei Kraftklub
2.054
Besoffene Polizisten im Dienstwagen unterwegs
2.463
Zwei Männer streiten sich an Oxford Circus in London und lösen Massenpanik aus
431
Grausam! Einbrecher töten fünf Dackelwelpen
1.268
Elf Tote und 21 Verletzte bei Hotelbrand
674
Bundespolizist schießt Mann am Hauptbahnhof an
4.114
14-Jähriger radelt im Suff über die Autobahn
1.252
Weihnachtsmarkt setzt auf bunte Sperren bei der Terrorabwehr
2.066
Gutachter weiter krank: "Horror-Haus"-Prozess fällt aus
394
Er hatte keine Chance: Fußgänger stirbt nach tragischem Verkehrsunfall
6.518
Darum leidet Deine Psyche unter zu viel Weihnachtsmusik
915
Möchtegern-Krieger wollen Musikvideo drehen: Polizei sichert ihre AK47
517
Panik in London! Berichte von Schüssen am Oxford Circus
6.052
Update
235 Tote bei Moschee-Anschlag in Ägypten
3.145
AfD überrascht im Bundestag mit völlig anderem Verhalten als erwartet
40.213
Darum stand auf einmal ein Klavier in der Fußgängerzone
141
Mutter getötet: Jetzt muss der Sohn in die Psychiatrie
3.736
Nacktes Paar hat Sex während der Autofahrt: Unfassbar, wer hinten saß!
24.878
Ex-Bundesliga-Star Ailton: Nur einer ist besser als Timo Werner
3.808
Kriminalitätsanstieg! Polizei-Kontrollen an Flüchtlingszentrum werden verstärkt
4.279
Einfach traurig: Kleiner Braunbär musste sterben
553
Zu wenig Polizeischutz? Morddrohungen gegen Anti-Höcke-Aktivisten
4.019
Mann köpft Welpen der Freundin und geht auf sie los!
3.033
Beim Spazierengehen im Wald auf grausigen Fund gestoßen
10.364
Versuchte Tötung in Alt-Sachsenhausen: 5000 Euro für Hinweise
503
Eintracht-Anhänger bei Krawallen in England festgenommen
369
Toter und Schwerverletzter nach Geisterfahrt auf Autobahn
4.623
Polizeieinsatz! Student droht mit Amoklauf
2.715
Männer pinkeln auf Gleise und werden fast von Güterzug erfasst
143