Zwei Harley-Fahrer knallen in Dresden aufeinander

Einer der beiden Motorradfahrer wurde schwer verletzt.
Einer der beiden Motorradfahrer wurde schwer verletzt.  © Roland Halkasch

Dresden - Erneuter Motorradunfall am Pfingstwochende! Diesmal erwischte es zwei Biker auf der St. Petersburger Straße in der direkten Dresdner Innenstadt.

Die beiden Biker waren gegen Nachmittag mit ihren Harley-Davidson-Maschinen in Richtung Hauptbahnhof unterwegs als sie sich offenbar seitlich berührten.

Beide Motorradfahrer stürzten zu Boden, einer der beiden zog sich bei dem Aufprall schwere Verletzungen zu. Der andere Biker wurde leicht verletzt.

Die Straße musste zwischenzeitlich gesperrt werden. Die Polizei muss nun ermitteln, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Die St. Petersburger musste während der Bergungsarbeiten gesperrt werden.
Die St. Petersburger musste während der Bergungsarbeiten gesperrt werden.  © Roland Halkasch

Titelfoto: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0