Mega-Sause: Das sind die absoluten Stadtfest-Highlights!

Am Freitag eröffnete OB Dirk Hilbert (45, FDP) das Stadtfest.
Am Freitag eröffnete OB Dirk Hilbert (45, FDP) das Stadtfest.  © Steffen Füssel

Dresden - Gemeinsam mit der Dresdner Philharmonie eröffnete OB Dirk Hilbert (45, FDP) Freitag das Dresdner Stadtfest. Das sind Samstag und Sonntag die Höhepunkte des City-Spektakels.

Samstag:

  • Kulturpalast, ab 14 Uhr: Tag der offenen Tür
  • Theaterplatz, 16.30 Uhr: Rock-Pop mit Staubkind
  • Wiese Elbweg, 17.15 Uhr: Singer-Songwriterin Jasmin Jones
  • Neumarkt, 19.45 Uhr: Ausschnitte aus der Komödie „Herr Doktor, Ihre Kutte rutscht“
  • Theaterplatz, 21.15 Uhr: Freiberger präsentiert Max Giesinger („Wenn sie tanzt“)

Sonntag:

  • Stadtmuseum, ab 10 Uhr: Tag der offenen Tür, freier Eintritt
  • Volksfestgelände, ab 11 Uhr, Rummel
  • Terrassenufer, 14 Uhr: Acht Hochschulboote kämpfen auf der Elbe um den 1. Dresdner Ruderpokal
  • Wiese Elbweg, 19.30 Uhr: Electronic Dance Music von Heroic Nation
  • Theaterplatz, 20.30 Uhr: Musiker Laith Al-Deen
  • Neumarkt, 21.10 Uhr: Das Boulevardtheater Dresden präsentiert „Die Fete endet nie“.
  • Theaterplatz, ab 22 Uhr: Abschlussfeuerwerk

Übrigens: Sämtliche Programmhöhepunkte sind dank Partnern und Sponsoren kostenfrei.

Auch 2016 gab es in der Landeshauptstadt eine Mega-Sause zum Stadtfest.
Auch 2016 gab es in der Landeshauptstadt eine Mega-Sause zum Stadtfest.  © Norbert Neumann

Titelfoto: Norbert Neumann


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0