Facebook down! Massive Störungen in ganz Europa

Top

Große Sorge in Deutschland! In diesem Gebiet fallen mysteriöse Schüsse

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.568
Anzeige

Bye Bye goldener Herbst! Kälte, Regen und Gewitter stehen vor der Tür

Neu
12.620

Verbote kurz vor dem Start! Regelt das Rathaus die BRN zu Tode?

Unglaublich! Kurz vor der BRN bekamen manche Wirte noch Absagen, müssen Bands und DJs absagen! Will uns das Amt denn die komplette Party versauen?

Von Markus Weinberg

Spiele, Bühnen, Menschenmassen: Jährlich besuchen Hunderttausende die BRN.
Spiele, Bühnen, Menschenmassen: Jährlich besuchen Hunderttausende die BRN.

Dresden - Regelt das Rathaus die BRN zu Tode? Wochenlang warteten Veranstalter, Initiativen und engagierten Anwohner von Dresdens legendärem Stadtteilfest „Bunte Republik Neustadt“ auf die nötigen Bescheide der Stadt. Und dann hagelt es auch noch Verbote und Beschränkungen: Die BRN im Notstands-Modus!

Vor einer Woche standen ein Großteil der Genehmigungen noch aus. Das an sich war schon ärgerlich genug für die Organisatoren, die sich teilweise schon seit Monaten vorbereiten. Nun der Schock: In vielen der Bescheide, die zuletzt doch noch kamen, standen Beschränkungen und Verbote.

Tranquillo-Filialleiterin Ulrike Pasch (43) etwa wurde die Sondernutzung für ihre ganzjährige Auslage entzogen: „Die ganzen letzten Wochen ist im Straßen- und Tiefbauamt niemand mehr zu erreichen gewesen. Einen richtigen Bescheid habe ich immer noch nicht.“

BRN-Konzept-Verfasser Magnus Hecht (45): "So grottig war's mit dem Rathaus noch nie!"
BRN-Konzept-Verfasser Magnus Hecht (45): "So grottig war's mit dem Rathaus noch nie!"

Auch der Chef der Cafés Continental und Eckstein, Ferenc Weidel (53) bekam Ärger: „Ich sollte meine normale Außenbestuhlung abbauen, das ist rechtswidrig. Gegen das Verbot habe ich Einspruch eingelegt.“

Noch schlimmer traf es Eva Grau (30) Kneipen-Chefin vom „Blondes“ auf der Louisenstraße: „Uns wurde zum ersten Mal unsere Bühne nicht genehmigt, dafür aber der Bierwagen. 14 Bands müsste ich jetzt absagen. Auf wie vielen Kosten ich sitzen bleibe, weiß ich noch nicht.“

Barmann Frank (50) von Franks Bar auf der Alaunstraße: „Mein BRN-Partner und Nachbar, die Kneipe Boys, hat bereits seine Kultbühne abgesagt. Mir wurde die Hälfte meiner Fläche nicht genehmigt, obwohl wir wie 2016 geplant haben.“

Damit steht Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (40, Grüne) im Feuer: Seit März ist das Straßen- und Tiefbauamt für die BRN zuständig und nicht mehr das Ordnungsamt.

Barmann Frank musste schon umplanen:  Jetzt klappt's doch mit der gemeinsamen DJ-Bühne mit der "Boy's"-Bar.
Barmann Frank musste schon umplanen: Jetzt klappt's doch mit der gemeinsamen DJ-Bühne mit der "Boy's"-Bar.

Und damit brach offenbar das Chaos aus.

Der Bürgermeister räumte im Ortsbeirat am Montagabend Fehler ein. Schuld seien der hohe Krankenstand, fehlendes Personal und Überlastung in der Behörde, aber auch fehlende Erfahrung und mangelnde Einarbeitung zum sensiblen Thema BRN, so Schmidt Lamontain. Immerhin: Der Bürgermeister versprach schnelle Besserung. „Alle Einzelfälle werden überprüft“, erklärte gestern seine Referentin.

Tatsächlich: Am Abend zeichnete sich so etwas wie ein kleines Wunder ab - einige Veranstalter bekamen erlösende Emails aus dem Rathaus. „Blondes“-Wirtin Eva Grau darf jetzt doch ihre Bühne aufbauen. Auch die Boys Bar hat nun eine Bühnen-Erlaubnis. Für Tranquillo-Chefin Pasch und Continental-Wirt Weidel aber ging das Zittern gestern weiter.

Am Mittwoch will Schmidt-Lamontaine „einzelne Anträge von Privatleuten nochmals ansehen und prüfen, ob wir gegebenenfalls durch kleine Änderungen Lösungen finden.“

Scheune-Chef und BRN-Konzept-Schreiber Magnus Hecht (45): „Das Verfahren im Rathaus ist so grottig wie noch nie.“

Glück gehabt: Nach erstem Verbot darf "Blonde"-Chefin Eva Grau (30) doch noch ihre Bühne aufbauen.
Glück gehabt: Nach erstem Verbot darf "Blonde"-Chefin Eva Grau (30) doch noch ihre Bühne aufbauen.
Fühlen sich vom Rathaus verschaukelt: Die "Continental"-Wirtsleute Ferenc (53) und Louise Marie Weidel.
Fühlen sich vom Rathaus verschaukelt: Die "Continental"-Wirtsleute Ferenc (53) und Louise Marie Weidel.

Fotos: Thomas Türpe, Norbert Neumann, Petra Hornig

Während Abgeordnete über Extremismus streiten, malt dieses Mädchen Einhörner

Neu

Achtung! In dieser Pizza könnten Glas-Splitter sein

Neu

Nach tragischen Verlusten: Fiona Erdmann beschäftigt sich mit Leben nach dem Tod

Neu

Karriere in der Verwaltung: Air-Berlin-Mitarbeiter könnten Löcher stopfen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.799
Anzeige

Bestialische Vergewaltigung: Täter muss für 11,5 Jahre in den Knast!

Neu

Er hatte drei Identitäten: Polizei schnappt dreisten Seriendieb

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.187
Anzeige

25.000 Geräte! Alle DM-Verkäufer bekommen ein Smartphone

Neu

Hier verirrt sich ein riesiger 15-Meter-Wal ins Hafenbecken

Neu

Todesangst auf Flug nach Leipzig: Für Passagiere fehlten die Atemmasken

4.813

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

9.777
Anzeige

Krass! 31-jähriger Mann betreibt illegales Doping-Untergrundlabor

768

Körperdouble? Ist die Frau an der Seite von Donald Trump gar nicht Melania?

2.245

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.167
Anzeige

Er beschwert sich über die eingebrochene Tür, dabei war es Rettung in letzter Minute

1.561

Mit Fangeisen getötet! Polizei sucht Katzenquäler

958

Er wollte doch nur nett sein! Polizei rückt an, weil Mann Blumen verteilt

1.213

Rauschender Empfang am Flughafen für unseren neuen Ironman

873

Channing Tatum will nicht mehr mit Weinstein zusammenarbeiten

675

Biker rutscht auf Gegenfahrbahn und wird überrollt

2.372

Gigantische Werbeaktion: Netflix streamt "Star Trek"-Serie auf Fernsehturm

547

Urteil gerecht? Fußballer vorbestraft, weil er mit Gegenspieler zusammenknallt

1.117

Allein unter Hühnern: Bauer Günter sucht die große Liebe

1.253

Bauarbeiter stoßen auf Weltkriegs-Granaten

1.662

Biker fährt Polizisten um und lässt ihn liegen

1.711

Bällebad der Träume: Start-Up bringt das runde Plastik bis ins Wohnzimmer

496

Premierminister Trudeau bricht in Tränen aus: Dieser beliebte Sänger ist tot

4.033

Dieser Europameister verkauft jetzt Schuhe

846

Vergewaltigte Camperin: Heute fällt das Urteil!

1.980

Beziehungsstatus "unklar": Ist Palina Rojinski wieder Single?

4.238

Hier steht jetzt Deutschlands erstes "Bordoll"

4.229

Aus Angst vor Abschiebung? Mutter ertränkt ihre beiden Söhne in der Wanne

3.044

Fahrgäste wollen Mann von Gleisen retten, doch dann fährt der Zug ein

2.770
Update

Mann erschießt auf Arbeit drei Kollegen und verletzt zwei weitere Menschen

2.675

Mit diesem Wein schmeckt der Döner doppelt lecker

747

Vater entführt Tochter (5) und droht sie umzubringen

2.168

Madrid plant Zwangs-Maßnahmen gegen Katalonien

862
Update

Kran kracht auf Luxus-Sportwagen! Dann passiert ein Wunder

3.210

Pärchen liegt Arm in Arm tot im Nationalpark

9.885

Thailand: Wer hier am Strand raucht, kann bald in den Knast kommen

1.388

Das passiert, wenn Micaelas Freund sie auf der Venus besucht

7.098

Grauenvolle Tat: Mann bedroht Frau mit Waffe und vergewaltigt sie

3.624

Mord nach Streit: Das sind die Einzelheiten einer schrecklichen Nacht

2.953

"Drecksverein": So rechnet Bushido mit dem Versandhaus Otto ab

8.871

Melanie Müller: Volle Girl-Power auf Mallorca mit Oma Gabriela und Baby Mia Rose

1.571

Ein schwuler Sohn? Für Sara Kulka kein Problem!

1.425

Dresdnerin zeigt ihre Dessous, und die Konkurrenz entlarvt ihr Sextoy-Versteck

16.524

Ypsilanti will nicht mehr für den Landtag kandidieren

202

Seine Eltern starben im Feuer: Aber wie geht es dem Sohn?

495

Heißer Zellstoff verbrennt Arbeiter in Papier-Fabrik: tot!

3.495

Von Lkw begraben! Hier kämpfen die Retter um das Leben eines Mannes

17.199

Gute Idee? Pietro Lombardi protzt mit neuer Nobelkarosse

6.017

Vater stellt Stromgenerator falsch auf: Jetzt sind seine Kinder tot

4.999

Tierrechtler machen erschreckende Tierquälerei öffentlich

2.060