Terrorexperte: "In Deutschland wird viel Schlimmes passieren!"

Top

19-Jähriger stirbt bei Absturz mit Segelflugzeug

Top

Mega-Party in Chemnitz! In diesem Moment schreibt Florian Silbereisen Tv-Geschichte

Neu

Naddel und ihr neuer Flirt: Schon jetzt Zoff wegen Alkohol?

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

6.237
Anzeige
12.558

Verbote kurz vor dem Start! Regelt das Rathaus die BRN zu Tode?

Unglaublich! Kurz vor der BRN bekamen manche Wirte noch Absagen, müssen Bands und DJs absagen! Will uns das Amt denn die komplette Party versauen?

Von Markus Weinberg

Spiele, Bühnen, Menschenmassen: Jährlich besuchen Hunderttausende die BRN.
Spiele, Bühnen, Menschenmassen: Jährlich besuchen Hunderttausende die BRN.

Dresden - Regelt das Rathaus die BRN zu Tode? Wochenlang warteten Veranstalter, Initiativen und engagierten Anwohner von Dresdens legendärem Stadtteilfest „Bunte Republik Neustadt“ auf die nötigen Bescheide der Stadt. Und dann hagelt es auch noch Verbote und Beschränkungen: Die BRN im Notstands-Modus!

Vor einer Woche standen ein Großteil der Genehmigungen noch aus. Das an sich war schon ärgerlich genug für die Organisatoren, die sich teilweise schon seit Monaten vorbereiten. Nun der Schock: In vielen der Bescheide, die zuletzt doch noch kamen, standen Beschränkungen und Verbote.

Tranquillo-Filialleiterin Ulrike Pasch (43) etwa wurde die Sondernutzung für ihre ganzjährige Auslage entzogen: „Die ganzen letzten Wochen ist im Straßen- und Tiefbauamt niemand mehr zu erreichen gewesen. Einen richtigen Bescheid habe ich immer noch nicht.“

BRN-Konzept-Verfasser Magnus Hecht (45): "So grottig war's mit dem Rathaus noch nie!"
BRN-Konzept-Verfasser Magnus Hecht (45): "So grottig war's mit dem Rathaus noch nie!"

Auch der Chef der Cafés Continental und Eckstein, Ferenc Weidel (53) bekam Ärger: „Ich sollte meine normale Außenbestuhlung abbauen, das ist rechtswidrig. Gegen das Verbot habe ich Einspruch eingelegt.“

Noch schlimmer traf es Eva Grau (30) Kneipen-Chefin vom „Blondes“ auf der Louisenstraße: „Uns wurde zum ersten Mal unsere Bühne nicht genehmigt, dafür aber der Bierwagen. 14 Bands müsste ich jetzt absagen. Auf wie vielen Kosten ich sitzen bleibe, weiß ich noch nicht.“

Barmann Frank (50) von Franks Bar auf der Alaunstraße: „Mein BRN-Partner und Nachbar, die Kneipe Boys, hat bereits seine Kultbühne abgesagt. Mir wurde die Hälfte meiner Fläche nicht genehmigt, obwohl wir wie 2016 geplant haben.“

Damit steht Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (40, Grüne) im Feuer: Seit März ist das Straßen- und Tiefbauamt für die BRN zuständig und nicht mehr das Ordnungsamt.

Barmann Frank musste schon umplanen:  Jetzt klappt's doch mit der gemeinsamen DJ-Bühne mit der "Boy's"-Bar.
Barmann Frank musste schon umplanen: Jetzt klappt's doch mit der gemeinsamen DJ-Bühne mit der "Boy's"-Bar.

Und damit brach offenbar das Chaos aus.

Der Bürgermeister räumte im Ortsbeirat am Montagabend Fehler ein. Schuld seien der hohe Krankenstand, fehlendes Personal und Überlastung in der Behörde, aber auch fehlende Erfahrung und mangelnde Einarbeitung zum sensiblen Thema BRN, so Schmidt Lamontain. Immerhin: Der Bürgermeister versprach schnelle Besserung. „Alle Einzelfälle werden überprüft“, erklärte gestern seine Referentin.

Tatsächlich: Am Abend zeichnete sich so etwas wie ein kleines Wunder ab - einige Veranstalter bekamen erlösende Emails aus dem Rathaus. „Blondes“-Wirtin Eva Grau darf jetzt doch ihre Bühne aufbauen. Auch die Boys Bar hat nun eine Bühnen-Erlaubnis. Für Tranquillo-Chefin Pasch und Continental-Wirt Weidel aber ging das Zittern gestern weiter.

Am Mittwoch will Schmidt-Lamontaine „einzelne Anträge von Privatleuten nochmals ansehen und prüfen, ob wir gegebenenfalls durch kleine Änderungen Lösungen finden.“

Scheune-Chef und BRN-Konzept-Schreiber Magnus Hecht (45): „Das Verfahren im Rathaus ist so grottig wie noch nie.“

Glück gehabt: Nach erstem Verbot darf "Blonde"-Chefin Eva Grau (30) doch noch ihre Bühne aufbauen.
Glück gehabt: Nach erstem Verbot darf "Blonde"-Chefin Eva Grau (30) doch noch ihre Bühne aufbauen.
Fühlen sich vom Rathaus verschaukelt: Die "Continental"-Wirtsleute Ferenc (53) und Louise Marie Weidel.
Fühlen sich vom Rathaus verschaukelt: Die "Continental"-Wirtsleute Ferenc (53) und Louise Marie Weidel.

Fotos: Thomas Türpe, Norbert Neumann, Petra Hornig

Knack-Po auf Reisen: Wer sendet hier sexy Urlaubs-Grüße?

2.082

Achtung ansteckend! Diesen vermissten Mann solltet Ihr nicht ansprechen

15.099

19-Jähriger will den Bus noch erwischen und wird von Auto erfasst

1.590

Nanu? Wer zeigt uns denn hier sein Hinterteil?

2.394

Deutsches Start-up wird zum Konkurrenten für Amazon

1.300

Abschiebe-Flug nach Afghanistan kurzfristig abgesagt!

1.571

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

14.070
Anzeige

Bahati Venus verrät pikante Details: So wenig lief mit "Mörtel" im Bett

3.406

Junger Familienvater stirbt, weil er seinem Bruder helfen wollte

3.113

Explosion tötet acht Kumpel in Kohlemine

675

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

23.149
Anzeige

Sekretärin entjungfert Schüler, während seine Mutter im Nebenzimmer ist

5.967

Schädelprellung! Betrunkener Thüringer schlägt Bundespolizisten nieder

2.325

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

12.655
Anzeige

Gewöhnt Euch nicht an die Sonne: Neues Tief bringt wieder Regen und Gewitter!

8.293

Endlich! Jetzt steht fest, wann das GZSZ-Drama ein Ende findet

35.006

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.578
Anzeige

Abholfrist endet bald! Wem gehört dieser riesige Lottogewinn?

4.008

Zimmermädchen packt aus: Dieses Verhalten von Hotelgästen nervt!

4.871

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.540
Anzeige

Gefahr für die Gesundheit! Streifen-Shirts machen krank

3.080

Diese 7 Snacks solltet ihr unbedingt vor dem Sex essen!

2.713

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

40.131
Anzeige

Ratet mal, welchen Preis dieser Hund gewonnen hat

1.088

Kerstin Ott voller Vorfreude! Noch in diesem Sommer ist es soweit

4.311

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

8.165
Anzeige

Potenzielles Mordwerkzeug! Dieses neue Spielzeug kann lebensgefährlich werden

2.395

Gerry Weber Open: Roger Federer zum elften Mal im Finale

1.185

Zehn Jugendliche greifen Flüchtlinge bei Fußballspiel an

5.346

24 Stunden Polizei: Das sind die lustigsten Einsatz-Tweets

3.040

Familie äußert unglaubliche Vermutung: Lebt das Opfer des Bali-Häftlings noch?

2.669

Diese Lehrerin drehte Pornos. So reagierte jetzt ihre christliche Grundschule

5.195

Hurricane Festival geht unter! Zeltplätze stehen komplett unter Wasser

20.872

Ausgerechnet für dieses Land macht Poldi Werbung

1.572

So viele Zuschauer wie noch nie: Gerry Weber Open 2017 knacken Rekord!

401

Vater fährt Tausende Kilometer, um das Herz seiner toten Tochter schlagen zu hören

6.506

Schalck-Golodkowskis Erbe kommt unter den Hammer

1.204

Freunde entsetzt: Mitschüler soll nach Afghanistan abgeschoben werden

1.227

Opfer von Londoner Hochhausbrand werden aus Hotel geschmissen

4.690

Wo ist Papa? Ein Mann wollte nur kurz einkaufen und kam nie zurück!

6.791

Frau durfte nicht zum Pool, weil sie das hier anhatte

12.071

Massenschlägerei: Als die Polizei kam, fand sie nur noch die Opfer

4.909

Autofahrer zwei Mal in 24 Stunden im Vollsuff erwischt

2.600

Alles aus mit Heidi? Vito Schnabel beim Fremdknutschen erwischt

10.319

Fußball-Hooligans verletzen Polizisten in Magdeburg schwer

5.841

Valentina Pahde: Jetzt spricht sie über ihren Beziehungsstatus

1.590

Zu dumm? Erdogan traut türkischen Schülern die Evolutionstheorie nicht mehr zu!

1.753

Wer tut ihr das an? Grab von totem Ehemann wird immer wieder zerstört

3.425

Sniper tötet IS-Kämpfer aus über 3,5 Kilometer Entfernung

13.071

Es wird ernst! Bald muss Henssler mehr tun als Kochen

1.068

In diesem Bad müssen sogar die Smartphone-Fotolinsen zugeklebt werden

2.982

Schock im Wasserpark! Fünf Menschen sterben wegen Stromschlag

5.710

Das Baby ist da! So süß gratuliert Sylvie ihrem Ex Rafael

5.843

Selbstmordattentäter plante Anschlag auf Große Moschee in Mekka

2.742