Stadtfest und Nachtlauf: Hier wird's heute eng

Die Vorbereitungen zum Stadtfest Canaletto laufen auf Hochtouren. Das Terrassenufer ist bereits seit gestern gesperrt.
Die Vorbereitungen zum Stadtfest Canaletto laufen auf Hochtouren. Das Terrassenufer ist bereits seit gestern gesperrt.  © Eric Münch

Dresden - Achtung Autofahrer, wegen des Stadtfests und des Nachtlaufes wird‘s richtig eng in der Altstadt!

Ab 6 Uhr ist die Pieschener Allee gesperrt. Wegen des achten Dresdner Nachtlaufs ist auch die Wilsdruffer Straße (in Fahrtrichtung Postplatz) heute von 17.30 Uhr bis 2 Uhr nachts dicht! Terrassenufer, Sophienstraße sind seit gestern gesperrt. Am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr ist kurzzeitig die Carolabrücke Richtung Neustadt gesperrt.

Obendrein sind zahlreiche Parkplätze dicht. Abstellmöglichkeiten an der Schießgasse und am Volksfestgelände fallen weg. Für die Parkplätze P1, P2 und P3 im Ostragehege gilt ein Parkverbot. Vom Messeparkplatz P7 (Anfahrt über Schlachthofstraße) aus wird kostenlos ein Bus-Shuttle zum Festgelände eingerichtet.

Alle Bus- oder Bahnlinien der DVB mit Halt Postplatz oder Pirnaischer Platz fahren bis 1.30 Uhr im 10- oder 15-Minuten-Takt. Am Sonntag nach dem Feuerwerk fahren auch Sonderwagen. Montag ab 12 Uhr rollt der Verkehr wieder wie gewohnt.

In der Innenstadt wurden am Freitagvormittag die Nizza-Sperren errichtet. Hier gibt es für Autofahrer kein Durchkommen mehr.
In der Innenstadt wurden am Freitagvormittag die Nizza-Sperren errichtet. Hier gibt es für Autofahrer kein Durchkommen mehr.  © Tino Plunert

Titelfoto: Eric Münch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0