Mag Dresden keine Frauen auf Straßenschildern?

Das Käthe-Kollwitz-Ufer gehört zu den nur drei Prozent der Straßen, die nach Frauen benannt sind.
Das Käthe-Kollwitz-Ufer gehört zu den nur drei Prozent der Straßen, die nach Frauen benannt sind.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Regierungspräsidenten, Konzern- Bosse und Dresdner Straßennamen haben wenig gemeinsam, aber ein gleiches Problem: Frauen sind jeweils konsequent unterrepräsentiert.

Nur rund drei Prozent, also nur knapp hundert aller 3100 Dresdner Straßennamen, sind nach Frauen benannt, im Ortsamtsgebiet Neustadt immerhin 9,6 Prozent.

Männer haben überall häufiger Namensrechte: Sie belegen rund 30 Prozent der Straßennamen. Der Rest ist neutral benannt, also etwa Tatzberg, Salzburger Straße oder Jagdweg.

Seit wenigen Tagen weist immerhin wieder ein Weg mehr auf die Spuren einer Frau hin: Der Julie-Salinger-Weg verbindet neuerdings die Böhmische mit der Bautzner Straße.

Karin Luttmann von der AG Sozialdemokratische Frauen fordert weitere Straßennamen für Frauen.
Karin Luttmann von der AG Sozialdemokratische Frauen fordert weitere Straßennamen für Frauen.

Gleichzeitig erinnert er an die Frauenrechtlerin Julie Salinger (1863-1942), die in Dresden wirkte.

„Uns ist es ein besonderes Anliegen, dass Frauen wie Julie Salinger in unserem Bewusstsein bleiben“, erklärt Karin Luttmann, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF).

Zusammen mit dem Frauenstadtarchiv engagiert sie sich für die Umbenennungen, damit weibliche Persönlichkeiten der Stadt nicht in Vergessenheit geraten.

Auch für die falsch geschriebene „Hertha-Lindner- Straße“ (Herta wäre richtig, MOPO24 berichtete) hat Frau Luttmann einen Wunsch: „Sie sollte richtig benannt werden. Noch wichtiger ist aber die generelle Stärkung der Frauen - auch bei den Straßennamen!“

Immerhin: Käthe Kollwitz (Künstlerin), Gret Palucca (Tänzerin) und Melli Beese (Pilotin) haben längst einen großen Namen in der Welt - weit über Dresdens Straßen hinaus.

Nach der Pilotin Melli Beese wurde ebenfalls eine Straße benannt.
Nach der Pilotin Melli Beese wurde ebenfalls eine Straße benannt.
Auch Tänzerin Gret Palucca erhielt einen Straßennamen.
Auch Tänzerin Gret Palucca erhielt einen Straßennamen.

Fotos: Thomas Türpe


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0