Nach Kollision mit der Strassenbahn: Autofahrerin verletzt!

Dresden - Schwerer Unfall im Dresdner Stadtteil Striesen! Erneut kam es zu einer Kollision mit einer Straßenbahn.

Die demolierte Seite des schwarzen Seat.
Die demolierte Seite des schwarzen Seat.  © Polizei / Tino Plunert

Laut ersten Informationen wollte die Frau gegen 10.45 Uhr auf der Schandauer Straße auf Höhe der Haltestelle Bergmannstraße das Gelände des LIDL-Parkplatzes verlassen.

Obwohl es an dieser Stelle nicht erlaubt ist, wollte die Frau in Richtung Innenstadt links abbiegen und übersah dabei offenbar beim Ausfahren die Straßenbahn der Linie 4, die gerade in die Haltestelle einfahren wollte.

Nach Angaben der Polizei vor Ort, kam es anschließend zur Kollision. Die Fahrerin des Autos verletzte sich dabei.

Es kam nach dem Unfall zu Behinderung im Straßenbahnverkehr. Gegen 11.30 Uhr vermeldeten die DVB, dass es noch immer zu Verspätungen auf der Linie 12 kommen kann.

Die Bahn rammte die Falschabbiegerin seitlich. Auch der Wagen der DVB trug Schaden davon.
Die Bahn rammte die Falschabbiegerin seitlich. Auch der Wagen der DVB trug Schaden davon.  © Tino Plunert/Polizei
Die Rettungskräfte waren schnell vor Ort.
Die Rettungskräfte waren schnell vor Ort.  © Tino Plunert/Polizei

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0